Beiträge von HeLL2000

    Stimmt..es waren 243 statt 343..😬


    Ist ja aber auch nur ein 1,6 Motor


    Finde ich für G Kat trotzdem zuviel


    Ahh, also wohl ein PN.

    Den hatte ich auch mal (als Schalter) und dann einen KLR nachgerüstet.

    Hat keinerlei Probleme gemacht und schön Steuern gespart, da D3...


    Der Einbau hat sich nach etwas über einem Jahr schon gerechnet gehabt und den Wiederverkaufswert natürlich erhöht...

    Also ich zahl klar mehr Steuern als die vom H Kenmzeichen ..meine so um die 350 pro Jahr..trotz G Kat und grüner Plakette.

    Hab ja keinen Kaltlaufregler drinnen..weil das Auto damit wohl nicht so toll läuft wie ich gelesen hab und es dann auch Probkeme beim H Kennzeichen geben könnte.

    H Ist auch irgendwie cool:)


    Du zahlst bei Euro 1 (also G-Kat) 15,13€ je 100cm³.

    Also beim 1.8er 272€ pro Jahr.


    Bei Euro 2 mit z.B. zusätzlichem Mini-Kat 7,36€ je 100cm³.

    Macht beim 1.8er nur noch 132€ pro Jahr.


    Bei D3 (was für die Steuer Euro 3 entspricht) mit z.B. einem Kaltlaufregler 6,75€ je 100cm³.

    Macht beim 1.8er dann nur noch 121€ pro Jahr.


    Die Steuern für ein H-Kennzeichen betragen pauschal 191,73€ pro Jahr.



    Um es noch zu vervollständigen:


    Mit U-Kat sind es 21,07€ pro 100cm³,

    Macht beim 1.8er dann 379€ pro Jahr.


    Ohne Kat sind es 25,36€ pro 100cm³

    Macht beim 1.8er dann 456€ pro Jahr.

    Wegen des Getriebeschadens stand der Edition One nun also kurzzeitig auf der Straße…


    Golf_G60_2018-07-B01.jpg


    …am folgenden Freitag sollte er auch schon auf die Bühne, um das Getriebe – übergangsweise – getauscht zu bekommen…


    Golf_G60_2018-07-B02.jpg


    …bis das kaputte ATB wieder repariert/überholt ist.


    Golf_G60_2018-07-B03.jpg


    Da bekam ich am Mittwochvormittag den Anruf meiner Frau…


    Golf_G60_2018-07-B04.jpg


    …dass sie mir schlechte Neuigkeiten mitteilen müsse…


    Golf_G60_2018-07-B05.jpg


    Am Tonfall konnte ich mir schon denken, dass etwas mit dem Golf passiert sein musste… blink.png


    Golf_G60_2018-07-B06.jpg


    Eine Mitarbeiterin von Hessen Mobil hatte vor dem Nachbarshaus ein Stück weiter oben geparkt…


    Golf_G60_2018-07-B07.jpg


    …hatte noch etwas aus dem Kofferraum geholt und war dann losgezogen um Bilder für ihre Arbeit zu machen…


    Golf_G60_2018-07-B08.jpg


    Die Straße vor unserem Haus ist nicht eben, sondern hat einiges an Steigung.


    Golf_G60_2018-07-B09.jpg


    Nun hatte besagte Dame anscheinend die Handbremse nicht richtig angezogen…


    Golf_G60_2018-07-B10.jpg


    …so dass sich ihr Dienst-Renault selbstständig gemacht hat und in meinen 2er gedonnert ist. cursing.png


    Golf_G60_2018-07-B11.jpg


    Und das mit soviel Bumms, dass es gereicht hat um ihn auch noch auf den Golf V GTI meiner Frau zu schieben… heulen.gif


    Golf_G60_2018-07-B12.jpg


    Schon wieder ein Unfall mit meinem geparkten Edition One, genau wie vor 2 Jahren...


    Golf_G60_2018-07-B13.jpg


    Nur diesmal nicht auf der Beifahrer-, sondern auf der Fahrerseite…


    Golf_G60_2018-07-B14.jpg


    Also gleich den Gutachter beauftragt, der alles fein säuberlich erst an Ort und Stelle…


    Golf_G60_2018-07-B15.jpg


    …und später dann noch in der Werkstatt mit demontierten Stoßstangen aufgenommen hat…


    Golf_G60_2018-07-B16.jpg


    Da sich vor 2 Jahren die gegnerische Versicherung zuerst quergestellt hatte, hab ich diesmal gleich von Anfang an meinen Rechtsanwalt mit der Abwicklung beauftragt.


    Golf_G60_2018-07-B17.jpg


    Ärgerlich ist natürlich mal wieder, dass es einen Großteil der Teile nicht mehr neu gibt.


    Golf_G60_2018-07-B18.jpg


    Allen voran die Stoßstangen.


    Golf_G60_2018-07-B19.jpg


    Aber auch der linke G60-Kotflügel ist mittlerweile entfallen. patsch.png


    Den gab es vor 2 Jahren zumindest noch (der seinerzeit benötigte rechte war da natürlich auch schon nicht mehr lieferbar).


    Golf_G60_2018-07-B20.jpg


    So werd ich nun also wieder einiges zu tun haben, insbesondere mit der Ersatzteilbeschaffung… tatsch.gif

    Das erste Juli-Wochenende war gekommen und somit fand das Doppel-WOBber Treffen 2018 am Edersee statt! yeah.gif


    Golf_G60_2018-07-A01.jpg


    Nochmal den Edition One ein wenig sauber gemacht…


    Golf_G60_2018-07-A02.jpg


    …konnte es zügigen Gasfußes losgehen!


    Golf_G60_2018-07-A03.jpg


    10km vor dem Ziel will ich im zweiten Gang grad wieder voll beschleunigen…


    Golf_G60_2018-07-A04.jpg


    …gab es auf einmal ein krachendes Geräusch, gefolgt von einem schlagartig hochdrehenden Motor…


    Golf_G60_2018-07-A05.jpg


    Das verhieß nix Gutes… Die Schaltung war schwergängig, ein rasselndes Geräusch kam aus Richtung Motorraum und nur noch die Gänge 3, 4 und 5 ließen sich einlegen…


    Golf_G60_2018-07-A06.jpg


    Auf Gang 1 und 2 kann man im Notfall noch verzichten. Aber ohne Rückwärtsgang ist schon doof. heulen.gif


    Golf_G60_2018-07-A07.jpg


    Also lieber draussen vor dem Campingplatz geparkt, um im Fall der Fälle noch wenden zu können.


    Golf_G60_2018-07-A08.jpg


    Ich bin dann erstmal zu Fuß zu „unserer“ Wiese und hab die anderen begrüßt und die Pavillions etc. mit aufgebaut.


    Golf_G60_2018-07-A09.jpg


    Da absehbar war, dass die Strecke nach Hause in den verbleibenden Gängen bescheiden werden würde – so sie denn überhaupt solange noch Dienst tun würden – wurden die gelben Engel angerufen und auf dem Campingplatz so lange gewartet.


    Golf_G60_2018-07-A10.jpg


    Nach 1,5 Stunden waren sie denn auch endlich eingetroffen und die Diagnose des ADAC lag auch bei akutem Schwächeanfall des Getriebes.


    Golf_G60_2018-07-A11.jpg


    Dann wurde also der Abschlepper angerufen, um den Abend so zu beschließen.


    Golf_G60_2018-07-A12.jpg


    Langweilig wurde es nicht, da auch beim Warten auf den Abschlepper und dem Aufladen zahlreiche Doppel-WOBber zugegen waren. thumbup.png


    Golf_G60_2018-07-A13.jpg


    Dieter war so freundlich den delikaten Prozess des Aufladens eines tiefergelegten Golf 2 auf einen Mercedes Sprinter – in der Transformers-Variante – auf digitales Zelluloid zu brennen. thumbsup.png


    Golf_G60_2018-07-A14.jpg


    Die Reise nach Hause war entspannt, ich hatte genügend Zeit mir die Sterne anzuschauen… bg.gif


    Golf_G60_2018-07-A15.jpg


    Zu Hause verlief das Abladen dann relativ einfach…


    Golf_G60_2018-07-A16.jpg


    …aufgrund des funktionsuntüchtigen Rückwärtsgangs, konnte ich ihn allerdings nicht unter sein (erhöhtes) Carport fahren, sondern musste ihn auf der Straße abstellen.


    Golf_G60_2018-07-A17.jpg


    Das sollte sich als großer Fehler im Nachhinein herausstellen… patsch.png


    Aber zurück zum Getriebeschaden: Sofort nach Erwähnung des Getriebeschadens bot „mad²“ seine Hilfe an, denn er war sich sicher, dass er noch ein 02A-Getriebe bei sich gelagert hätte.


    Golf_G60_2018-07-A18B.jpg


    Am nächsten Tag gleich, bin ich mit zu ihm in sein Reich und tatsächlich: Da lag das G60-Getriebe! cool.png


    Golf_G60_2018-07-A19.jpg


    Und wie der Zufall es will, sogar ebenfalls ein ATB aus dem Corrado! thumbsup.png


    Golf_G60_2018-07-A20.jpg


    Zuhause angekommen noch ein wenig mit Druckluft abgepustet und eine Dose Bremsenreiniger drüber, war das dann auch schon einbaufertig.


    Golf_G60_2018-07-A21.jpg


    Bei mir in der Gruppe nachgefragt, hatte ich mir für den folgenden Freitag auch schon einen Termin auf Marcos Bühne sichern können… smile.png

    Schon seit Ewigkeiten wollte ich mir mal einen Schlacht-Golf zulegen…


    Einerseits einfach um mal einen 2er komplett bis auf das nackische Jerippe zu zerlegen und dabei vielleicht noch das ein oder andere gebräuchliche Teil für den Edition One zu gewinnen, andererseits aber natürlich auch um mir daraus dann etwas zu basteln.


    Schlachter_2018-06-01.jpg


    Durch Zufall hab ich dann bei FB ein entsprechendes Objekt der Begierde entdeckt, dass sogar gar nicht sooo weit weg stand.


    Der 2er hatte auch schon keinen Motor, Motorkabelbaum und Getriebe mehr, was mir entgegen kam. Und für 100€ kann man auch nicht viel falsch machen… biggrin.png


    Also dem Besitzer des „Schmuckstücks“ geschrieben und gleich einen Termin ausgemacht.


    Schlachter_2018-06-02.jpg


    Bei uns in der Gruppe nach Hilfe für das Aufladen gefragt, hat Kevin gleich Unterstützung zugesagt. daumen.gif


    Idealerweise wohnt der nämlich nur 1-2 Orte vom Standort des Schlachtgolfs entfernt.


    Schlachter_2018-06-03.jpg


    Den W8 hab ich nun auch schon über 10 Jahre, jetzt war dann das erste Mal, dass die abnehmbare Anhängerkupplung zum Einsatz kam.


    Vorher musste ich aber noch rausfinden, wie man die da überhaupt ranbekommt… bg.gif


    Nachdem ich unter zu Hilfenahme der Bedienungsanleitung das gemeistert hatte konnte es losgehen.


    Schlachter_2018-06-04.jpg


    Ist das langweilig mit dem Anhänger über die Autobahn zu juckeln… kaffee.gif

    Dank Tempomat stieg meine Reichweite allerdings in bisher ungeahnte Höhen…

    Je weiter ich gefahren war, umso weiter sollte ich plötzlich fahren können. grin_blau_01.png


    Schlachter_2018-06-05.jpg


    Erst mit Kevin getroffen und dann weiter zum Schlachter.


    Nachdem ich auch ein wenig rückwärts fahren/drehen mit dem Anhänger geschafft hatte, konnte es ans Aufladen gehen.


    Schlachter_2018-06-06.jpg


    An dieser Stelle muss ich mich nochmal ausdrücklich bei Kevin bedanken, so gut hätte ich den 2er auf dem Anhänger sicherlich nicht gesichert bekommen. daumen.gif


    Schlachter_2018-06-07.jpg


    Da es dann auch schon recht spät war, ging es auch gleich wieder auf die Heimreise.


    Das Abladen war nochmal etwas kniffelig, aber die Handbremse hat dann im letzten Moment doch noch gepackt… bg.gif


    Schlachter_2018-06-08.jpg


    Nun kann ich mich nach und nach an die Demontage des guten Stückes machen…


    Schlachter_2018-06-09.jpg


    To be continued...

    Eines schönen Abends im Juni…


    Golf_G60_2018-06-B01.jpg


    …hab ich mir die Kinder geschnappt…


    Golf_G60_2018-06-B02.jpg


    …um mit ihnen eine kleine Tour im 2er zu drehen.


    Golf_G60_2018-06-B03.jpg


    Da ein Teil der Kindersitze allerdings im GTI meiner Frau waren, mussten wir da erst noch kurz vorbei…


    Golf_G60_2018-06-B04.jpg


    …um eben diese noch schnell herauszuholen.


    Golf_G60_2018-06-B05.jpg


    Dann ging es weiter zum Dörnberg…


    Golf_G60_2018-06-B06.jpg


    …wo ich ja letztes Jahr schonmal mit dem Jüngsten alleine war.


    Golf_G60_2018-06-B07.jpg


    Einfach eine tolle Landschaft…


    Golf_G60_2018-06-B08.jpg


    …gelegen im Naturpark Habichtswald.


    Golf_G60_2018-06-B09.jpg


    Ziel waren dann natürlich wieder die Helfensteine…


    Golf_G60_2018-06-B10.jpg


    …die es zu erklimmen galt…


    Golf_G60_2018-06-B11.jpg


    Der Rundumblick von hier oben über die Umgebung…


    Golf_G60_2018-06-B12.jpg


    …ist einfach phänomenal, gerade in den Abendstunden kurz vor Sonnenuntergang…


    Golf_G60_2018-06-B13.jpg


    Hier werden wir noch öfters hinfahren… love.png

    Da ich an einem Sonntagvormittag noch etwas Zeit hatte…


    Golf_G60_2018-06-A01.jpg


    …bevor es zum Brunchen in die Kirche ging…


    Golf_G60_2018-06-A02.jpg


    …bin ich mit meinem Jüngsten noch ein wenig durch die Gegend gedüst…


    Golf_G60_2018-06-A03.jpg


    …und hab ein paar Bilder geschossen.


    Golf_G60_2018-06-A04.jpg


    Unter der Brücke hatte ich ja schon im Herbst 2009 mal ein paar Bilder gemacht.


    Golf_G60_2018-06-A05.jpg


    Ist schon ’ne Weile her. Am G60 hat sich seit dem doch schon einiges getan.


    Golf_G60_2018-06-A06.jpg


    Danach sind wir noch kurz hoch zum Parkplatz Essigberg…


    Golf_G60_2018-06-A07.jpg


    Da war ich ja nun schon unzählige Male mit den verschiedensten Autos…

    Anfang Juni habe ich unsere regionale Golf 2 – Gruppe zu einem ersten Sommer-Grillen eingeladen.


    Einladung.jpg


    Nachdem ich alles soweit vorbereitet hatte…


    Sommer-Grillen_06_2018_02.jpg


    …bin ich mit meinem Kumpel Sven, der u.a. auch dafür extra aus Hannover gekommen war, Richtung Herkules aufgebrochen.


    Sommer-Grillen_06_2018_03.jpg


    Als für unsere Gruppe relativ zentralen Treffpunkt hatte ich nämlich den Parkplatz Essigberg in der Nähe des Herkules ausgewählt.


    Sommer-Grillen_06_2018_04.jpg


    Um etwas Abwechslung zu haben, sind wir auf dem Hinweg den langen Weg aussen rum gefahren…


    Sommer-Grillen_06_2018_05.jpg


    Als wir dann grad im Begriff waren das „Hohe Gras“ von hinten hochzudüsen, tauchte Marco im Rückspiegel auf…


    Sommer-Grillen_06_2018_06.jpg


    …und schloss sich dem Schluss-Sprint an… grin_blau_01.png


    Sommer-Grillen_06_2018_07.jpg


    Nach kurzer Zeit waren wir mit insgesamt zwölf 2ern und einem 3er Cabrio auch schon vollzählig.


    Da waren also diesmal:


    Sommer-Grillen_06_2018_08.jpg


    Marco’s Golf 2 16V 9A


    Sommer-Grillen_06_2018_09.jpg


    Andre’s Golf 2 PN GL


    Sommer-Grillen_06_2018_10.jpg


    Frank’s Golf 2 EZ


    Sommer-Grillen_06_2018_11.jpg


    Cedric’s Golf 2 PN Pasadena


    Sommer-Grillen_06_2018_12.jpg


    Thomas‘ Golf 2 GTI Fire & Ice (endlich wieder mit den GL’ern daumen.gif)


    Sommer-Grillen_06_2018_13.jpg


    Heiko’s Golf 2 2E Fire & Ice


    Sommer-Grillen_06_2018_14.jpg


    Mein Golf 2 G60 Edition One


    Sommer-Grillen_06_2018_15.jpg


    Sven’s Golf 2 1.8T Edition One


    Sommer-Grillen_06_2018_16.jpg


    Marcel’s Golf 2 RP Pasadena


    Sommer-Grillen_06_2018_17.jpg


    Marcel’s Golf 2 PN


    Sommer-Grillen_06_2018_18.jpg


    Patrick’s Golf 2 16V ABF


    Sommer-Grillen_06_2018_19.jpg


    Jannes‘ Golf 2 16VT


    Sommer-Grillen_06_2018_20.jpg


    Leider nicht mit dem Golf 2 Citystromer, aber auch Alex war mit seinem 3er Cabrio dabei. daumen.gif


    Sommer-Grillen_06_2018_21.jpg


    Es hatten sich also wieder mal viele alte Schätzchen versammelt gehabt… love.png



    Wettermäßig hatten wir super Glück, mit fast 30 Grad und Gewittern, die idealerweise an uns vorbeigezogen sind.


    Sommer-Grillen_06_2018_22.jpg


    Viele hatten dieses Mal auch ihre besseren Hälften mitgebracht…


    Sommer-Grillen_06_2018_23.jpg


    …so dass wir in Summe über 20 Leute waren.


    Sommer-Grillen_06_2018_24.jpg


    Dann hat sich der Trupp in einer langen Schlange über Kassel nach Fuldabrück aufgemacht hat.


    Sommer-Grillen_06_2018_01.jpg


    Gar nicht so einfach, eine so große Gruppe an einem Stück zum Ziel zu führen.


    Sommer-Grillen_06_2018_25.jpg


    Immer wieder schön das Lächeln der Leute zu sehen, wenn so viele 2er an Ihnen vorbeifahren.


    Sommer-Grillen_06_2018_26.jpg


    Erstaunlicherweise hat sogar das anschließende Parken relativ gut geklappt.


    Sommer-Grillen_06_2018_27.jpg


    Ein zauberhafter Anblick, so viele 2er in der Straße vor dem Haus zu sehen. love.png


    Sommer-Grillen_06_2018_28.jpg


    Bei mir angekommen…


    Sommer-Grillen_06_2018_29.jpg


    …gab es dann die eine oder andere Kleinigkeit vom Grill nebst Beilagen zu verköstigen. tongue.png


    Sommer-Grillen_06_2018_30.jpg


    War ein schöner Abend der bestimmt diesen Sommer nochmal wiederholt wird!

    Wie allgemein bekannt, ist Hardstyle – neben Rave, Trance, Euro Dance und eigentlich Techno der 90er im Allgemeinen – ja die beste Musik wo gibt… schildhau.gif


    Golf_G60_2018-05-F01.jpg


    Das scheinen auch meine Kinder schon verinnerlicht zu haben. bg.gif


    Durch Zufall – bzw. clevere Algorithmen – hat YouTube mir letztes Jahr mal ein Video vom „Hardstyle Pianist“ vorgeschlagen und auch selbst abgespielt.


    Eines wie z.B. dieses hier:



    Das fand nicht nur ich sofort absolut bezaubernd, sondern auch meine Frau war hellauf begeistert.


    Ja, sogar die Kinder – die grade selber Klavier spielen lernen – fanden das klasse und haben einige Melodien sogleich versucht nachzuspielen. thumbsup.png


    Da stand der Entschluss schnell fest, wenn irgendwie möglich müssen wir uns das mal live anhören.


    Golf_G60_2018-05-F02.jpg


    Und siehe da: Dieses Jahr hat Jisk Lieftink aka Hardstyle Pianist gleich drei Konzerte organisiert.


    Golf_G60_2018-05-F03.jpg


    Sobald die Tickets dafür im Handel waren, hatte ich uns welche gesichert.


    Ende Mai war es dann soweit und meine Frau und ich sind nach Zwolle in Holland gedüst.


    Ich konnte sie sogar dazu überreden, dass wir mit dem G60 fahren. zigarre.gif


    Golf_G60_2018-05-F04.jpg


    Kurz vor der Grenze haben wir dann nochmal nachgetankt.


    Denn nicht nur dass Benzin bei den Oranjes in Summe wesentlich teurer ist (Super knapp 1,80€/l an dem Wochenende), gab es an keiner der Tankstellen an den wir danach noch vorbeigekommen sind überhaupt noch Super Plus oder gar Ultimate.


    Golf_G60_2018-05-F05.jpg


    Nach knapp 3 Stunden waren wir dann auch schon da.

    Als erstes haben wir uns angeschaut wo das Konzert später sein wird.


    Golf_G60_2018-05-F06.jpg


    Danach haben wir schnell im Hotel eingecheckt und sind noch was Essen gegangen.


    Golf_G60_2018-05-F07.jpg


    Dann war es endlich soweit und das Konzert begann.


    Golf_G60_2018-05-F08.jpg


    Ein absoluter Traum, sowohl für mich, als auch für meine Frau.


    Das ist ja nicht nur ein einfaches Klavierkonzert, sondern ein komplettes Ensemble mit Geigen, Schlagzeug/Bass und Gesang.



    Und für mich natürlich doppelt schön, weil es ja die ganzen bekannten Hardstyle-Lieder sind die Jisk da mit seinem Orchester interpretiert.


    Auch der Klang war phänomenal, kein Vergleich mit den YouTube-Videos die ich von einem früheren Konzert gehört hatte.


    Golf_G60_2018-05-F09.jpg


    Nach dem eigentlichen Konzert gab es dann noch eine (Hardstyle-)After Party mit Sound Rush…


    Einfach spitze!

    Wenn er sowas nächstes Jahr wieder auf die Beine stellt, sind wir bestimmt wieder dabei. daumen.gif


    Golf_G60_2018-05-F10.jpg


    Am nächsten Morgen ging es dann vor der Abfahrt nochmal schnell zu Starbucks.


    Golf_G60_2018-05-F11.jpg


    Was hier in Holland auffiel:


    Ob am Vorabend beim Konzert, bei Starbucks oder selbst die 1,40€ am Parkautomaten, die zahlen ja fast alles mit Karte, oftmals sogar ausschließlich.


    Golf_G60_2018-05-F12.jpg


    Weil es auf dem Rückweg lag und ich es meiner Frau schon lange versprochen hatte…


    Golf_G60_2018-05-F13.jpg


    …haben wir auf dem Rückweg noch in Dortmund gehalten…


    Golf_G60_2018-05-F14.jpg


    …um bei Big Boost Burger zu Mittag zu essen. tongue.png


    Golf_G60_2018-05-F15.jpg


    Da wir schon um 13 Uhr da waren, gab es idealerweise auch kein Warteschlange…


    Golf_G60_2018-05-F16.jpg


    …so dass das Essen ratz fatz fertig war.


    Golf_G60_2018-05-F17.jpg


    Sowohl mein Meat-/Fleischburger, als auch der Veggie-/Falaffelburger meiner Frau waren (mal wieder) extra köstlich! sabber.gif

    Ist immer einen (Zwischen-)Stop wert!


    Danach sind wir dann weiter nach Hause gedüst…

    An Pfingstmontag stand dann auch schon das nächste Treffen an.


    Golf_G60_2018-05-E01.jpg


    Cedric mit Freundin und Kind, Andre und ich haben uns bei Marco mit Freundin zum Grillen verabredet.


    Golf_G60_2018-05-E02.jpg


    Wer ein altes Auto hat, hat immer genügend Themen über die man sich austauschen kann.


    Golf_G60_2018-05-E03.jpg


    Irgendetwas gibt es immer zu reparieren, verbessern oder einfach nur ändern.


    Golf_G60_2018-05-E04.jpg


    So war z.B. Marcos 2er nach Verschleiss von 2 Ratschen und einem alten Drehmomentschlüssel…


    Golf_G60_2018-05-E05.jpg


    …wegen einer widerspenstigen Kronenmutter nun auch wieder einsatzbereit. keule.gif


    Golf_G60_2018-05-E06.jpg


    Darüber hinaus hat er sich kurz vor unserem Treffen etwas neues für den Innenraum gegönnt:


    Golf_G60_2018-05-E09.jpg


    Einen Sparco Sportsitz. thumbup.png


    Golf_G60_2018-05-E07.jpg


    Dann konnte es auch losgehen, die Würstchen waren soweit!


    Golf_G60_2018-05-E08.jpg


    Ein besonderes Lob gab es für den leckeren, selbstgemachten Kartoffelsalat! Vorzüglich! daumen.gif


    Golf_G60_2018-05-E10.jpg


    Und weil das Wetter mal wieder so schön war, haben wir danach noch unsere 2er ein bißchen ausgeführt.


    Golf_G60_2018-05-E11.jpg


    Da es praktischerweise auf dem Weg lag, konnte gleich noch ein wenig nachgetankt werden.


    Golf_G60_2018-05-E12.jpg


    Ziel der Ausfahrt war nämlich das McDonalds in Guxhagen…


    Golf_G60_2018-05-E13.jpg


    …wo wir uns noch ein Eis genehmigt haben. sabber.gif

    An Pfingsten stand dann dank des tollen Wetters auch schon der nächste Ausflug an.


    Golf_G60_2018-05-D01.jpg


    Wir haben uns die Kinder geschnappt und sind mit ihnen zum Wildtierpark Edersee gefahren.


    Golf_G60_2018-05-D02.jpg


    Die Kinder haben sich gefreut, dass wir mit dem 2er gefahren sind.


    Golf_G60_2018-05-D03.jpg


    Sie hatten sogar die Wahl zwischen zwei verschiedenen, da der Schwager mit seinem 2er auch mitgefahren war. daumen.gif


    Golf_G60_2018-05-D04.jpg


    Im Hintergrund zu sehen ist Schloß Waldeck und davor zu Fuße der Edersee.


    Golf_G60_2018-05-D05.jpg


    An dem wird in rund einem Monat ja auch schon das Forentreffen stattfinden.


    Die Vorfreude steigt! w00t.png

    Die beiden Schrauben waren bombenfest.


    Golf_G60_2018-05-C15.jpg


    Auch meine Überredungsversuche mittels Meinungsverstärkerrohr und 4kg-Hammer führten nicht zum gewünschten Ergebnis…


    Frustriert hab ich dann erstmal aufgegeben… motz.gif



    Aber Hilfe war nicht weit!


    Am nächsten Tag kam Marco aus unserer Golf 2 Gruppe vorbei, um mir zur Hand zu gehen. yeah.gif


    Golf_G60_2018-05-C16.jpg


    Mittels Wärme aus dem Heissluftfön, Eisspray und Schlagschrauber konnte mühsam eine nach der anderen Schraube dann doch zur Kooperation bewegt werden! respekt.gif


    Golf_G60_2018-05-C17.jpg


    Andre hat auch noch kurz vorbeigeschaut und in null-komma-nix waren die Bremsscheiben und -beläge gewechselt! daumen.gif


    Golf_G60_2018-05-C18.jpg


    Marco war sogar so eifrig, dass auch gleich der Zündverteiler gewechselt wurde. Kurz ausgemessen wie der alte saß, um den neuen genauso wieder einzubauen.


    Hat auch einwandfrei funktioniert, so dass der Edition One nun wieder einsatzbereit war! bier.gif


    Golf_G60_2018-05-C19.jpg


    Dann konnte noch die Kür kommen: Die Montage des Halters!


    Golf_G60_2018-05-C20.jpg


    (Dieser gelbe Blütenstaub hat auch überall sein Unheil getrieben…)


    Golf_G60_2018-05-C21.jpg


    Somit war der G60 nun wieder bereit für die nächsten Ausfahrten! thumbup.png

    Golf_G60_2018-05-C08.jpg


    Am Folgetag habe ich mich dann ans Werk gemacht.


    Golf_G60_2018-05-C09.jpg


    Angefangen habe ich mit dem Austauschen der Bremsscheiben und -beläge.


    Golf_G60_2018-05-C10.jpg


    Die Scheiben hätten noch nicht unbedingt gewechselt werden müssen, da sie noch knapp 21mm hatten.


    Golf_G60_2018-05-C11.jpg


    Aber wenn man schonmal dabei ist, konnten die auch gleich neu.


    Golf_G60_2018-05-C12.jpg


    Dann also den Bremssattel ab…


    Golf_G60_2018-05-C13.jpg


    …und voilà waren die Beläge schonmal draussen.


    Golf_G60_2018-05-C14.jpg


    Dann sollte eigentlich der Bremssattelträger ab… AB!!


    Das wollte aber nicht so recht klappen. keule.gif

    Kurz nach dem Saisonstart im April, wir waren grad das Carport am bauen, hatte ich den Golf vor der Garage abgestellt und wollte ihn am nächsten Morgen starten.


    Schlüssel rum: Der Anlasser orgelte, aber er sprang auch nach mehreren Versuchen nicht an. confused.png

    Benzinleitung abgezogen, Zündung kurz an, kam die Suppe auch schon rausgeschossen. Sprit bekam er also.


    Wäre als nächstes Funke zu überprüfen gewesen.

    Da wir los wollten musste das aber erstmal verschoben werden und ein anderes Auto wurde stattdessen genommen.


    Am nächsten Tag hab ich mich dann mal dran versucht: Einen Funken habe ich aber nicht zu stande gebracht.

    Ich hab dann die gelben Engel gerufen – und sei es nur um den Golf in die Werkstatt schleppen zu lassen.


    Aber was soll man sagen: Der ADAC-Pannenhelfer konnte den Fehler auf den Hallgeber eingrenzen und den mittels „schiessen“ (=Elektroschock) auch wieder zur vorübergehenden Funktion überreden.


    Golf_G60_2018-05-C01.jpg


    So lief der Edition One nun erstmal wieder. Wie lang war nicht abzusehen. Konnten wenige Kilometer oder auch deutlich mehr sein.


    Letzteres war dann der Fall. Fast schon so lang, dass ich gar nicht mehr an den Hallgeber gedacht hatte.


    Über einen Monat später war ich eines Morgens also mal wieder mit dem G60 auf dem Weg zur Arbeit, als die Möhre mitten im Stau in der Baustelle ausging.

    Und sich danach natürlich auch nicht mehr starten ließ. wallba.gif


    Da ich natürlich meine Arbeitsklamotten an hatte, wollte ich Schieben nach Möglichkeit vermeiden.


    Ich musste aber aus dem Stau raus und da ich glücklicherweise nur wenige Meter von einer Seitenstraße entfernt war, konnte ich den Golf mittels Anlasser noch bis dahin „robben“… bg.gif


    Golf_G60_2018-05-C02.jpg


    Wieder den ADAC gerufen, der dann auch kurze Zeit später schon da war.

    Dem gleich erklärt wo vermutlich der Fehler lag:

    War natürlich wieder der Zündverteiler/Hallgeber. whistling.png


    Auch er konnte den G60 mittels „Hallgeber schiessen“ wieder zum Leben erwecken. daumen.gif


    Golf_G60_2018-05-C03.jpg


    Ich war zu dem Zeitpunkt zwar nur noch 500m von meiner Arbeit entfernt, aber nichtsdestotrotz hab ich den Edition One nun erstmal nach Hause gebracht und umgehend ein paar Ersatzteile bestellt.


    Golf_G60_2018-05-C04.jpg


    Da gab es dann neue Bremsscheiben und -beläge für vorne…


    Golf_G60_2018-05-C06.jpg


    …und einen neuen, kompletten Austausch-Zündverteiler.


    Golf_G60_2018-05-C07.jpg


    Da in meinem Ersatz-Motor einer in noch bescheidenerem Zustand saß, hab ich den kurzerhand da ausgebaut und als Austausch zurückgeschickt.


    Golf_G60_2018-05-C05.jpg


    Des Weiteren war ich schon eine Weile auf der Suche nach dem Halter 037 133 519 C, den es bis kürzlich noch bei Classic Parts gab.

    Als ich dann aber zuschlagen wollte, war der nicht mehr verfügbar. motz.gif


    Also mal über eine der Facebook-Teilegruppen eine Suchanzeige aufgegeben und bekam auch gleich mehrere Angebote.

    Wie der Zufall es will, war eines davon von Norman aus dem Forum. zigarre.gif


    Der hatte den besagten Halter sogar noch in neu bei sich liegen und hat mir den für einen fairen Kurs überlassen.

    (Nochmals besten Dank dafür! wink.gif)

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.