Beiträge von MK.Matthias

    @ Stahlwerk.

    Ich hab auch gesagt, ein gemachter 16V ... Da red ich auch von 170 - 180 PS und der M3 ist gut 200 kg schwerer als ein Golf. Das kommt schon hin. Aber ist blanke Theorie - ganz klar ;-)

    Wenn du von einem gemachten 16V redest, müsstest du ihn aber fairerweise mit einem gemachten M3 vergleichen... ;)


    An deiner Stelle würde ich so einen 2er übrigens nicht weggeben. Weniger wegen dem Wert. Sondern wegen der Geschichte dazu. Mit 19 gekauft (eventuell sogar das erste Auto?), lange im Besitz, schöne Erinnerungen.

    Wenn er weg ist, war's das. Selbst wenn du einen neuen in dem Zustand finden solltest, wenn du irgendwann wieder Lust drauf hast, wäre es nicht das selbe Auto. Meinem ersten Golf trauere ich immer noch nach. Obwohl er mittlerweile im Autohimmel sein dürfte und ich außerdem eine (optische) Kopie des Autos habe.

    Und wenn dich Kontrollen stören, was ja nachvollziehbar ist, wäre es ja vielleicht eine Option, ihn in einen fast originalen Zustand zu bringen? :]

    Da rein physikalisch die meisten Bremskräfte vorne auftreten, denke ich schon, dass die Seriengröße hinten reichen könnte. Aber mehr schadet natürlich nicht.

    Wenn du eh das Mark20 drin hast, sehe ich es eigentlich als nicht so dramatisch an. Das dürfte ein Überbremsen der Hinterräder ja eigentlich verhindern.


    Noch mal zu meinem ersten Post, weshalb ich auf die ausreichende Größe der vorderen Bremse hingewiesen habe: Vor ein paar Jahren wollte hier tatsächlich mal einer hinten auf die 256er umbauen, vorne aber auch dabei bleiben. Das ganze dann aber auch noch ohne ABS...

    Finde den Tread auf die Schnelle leider nicht. 8o

    Ok, jetzt hab ich's kapiert. Das Klimabedienteil würde also ohne den Schalter funktionieren, umgekehrt aber nicht. Gut zu wissen, wenn ich mich an den Umbau mache. Denn das Bedienteil bekommt man ja als Nachbau nachgeschmissen, der Schalter wird aber scheinbar in Gold aufgewogen...

    Nö, hab ich nicht. Weil ich bei meinen erstmal 150 und irgendwann maximal 200 PS definitiv keine 312er Bremse brauche. :)


    Und ich hätte es nicht geschrieben, wenn es nicht schon da gewesen wäre, der Plan, hinten 256er und vorne 288er....;)


    Also ruhig bleiben, scheint ja bei dir durchaus abgestimmt zu sein.

    Du willst hinten auf 256er Bremsen umbauen?

    Du bist dir hoffentlich bewusst, dass das lebensgefährlich ist, wenn du nicht vorne auch mächtig aufrüstest und außerdem genau weißt was du da machst?


    Eine blockierte Hinterachse wegen zu starken Bremsen ist nicht unbedingt so witzig....

    Insgesamt ein klasse Aufbaubericht. :]


    Und das mit der Klima interessiert mich besonders.

    Da du extra schreibst, dass du den Schneeflocken-Schalter verwendet hast: Gibt es auch andere Möglichkeiten? Nutzt du ein "normales" Heizungsbedienteil oder die AC-Version?

    Gerade mal aufgerufen. Das ist ja das Forum vom Eddi. Der kann mir ehrlich gesagt gestohlen bleiben, mit seinem elitären Kreis.

    Ich habe mich da im letzten Jahr (damals noch unter anderer URL) registriert und dabei wie gewünscht eine sehr ausführliche Vorstellung geschrieben. Danach nie wieder was gehört.


    Da ich keinen Bock habe, dort zu betteln, soll er doch mit seinem Forum da hin gehen, wo der Pfeffer wächst. :[

    Die Hersteller sind Phillips, Grundig und Blaupunkt. ;)


    Gleich sind die Geräte nur äußerlich.


    Einen integrierten Verstärker haben alle, sonst könnte man keine Lautsprecher direkt anschließen. Es ist halt schwierig, ohne Schaltplan die Stelle zu finden, wo man einen Line-In nachrüsten kann.

    Mein Gott. Der Tread ist von 2008! Das ist Leichenschändung! ^^


    Zur Frage: Verbindlich kann dir die nur dein Prüfer beantworten. Alles andere ist genau so viel wert wie Kaffeesatz lesen. Wenn dir jemand sagt "klar geht das", und dein Prüfer nimmt es schlichtweg nicht ab, bist du der gear***te, nicht der, der gesagt hat dass es geht. ;)

    Eigentlich wollte ich so ein Pieps-Bimmel-Tralala-Gedöns weder Sicht- noch unsichtbar in meiner Diva haben. Ich schau mir das trotzdem mal an...

    Das hab ich auch mal gesagt. Mittlerweile sehe ich es anders, da ich beim Golf auch schon mehrfach vergessen habe, das Licht auszuschalten. Bevorzugt im Sommer, da ich da zumindest auf der Autobahn auch mit Licht fahre.

    Bis jetzt hatte ich immer Glück und habe es 30 Minuten später beim Ausführen des Hundes gemerkt, oder eine Nachbarin hat geklingelt und Bescheid gesagt.

    Da ich mein Glück aber nicht herausfordern möchte, werde ich einen Lichtwarner einbauen, wenn ich meinen Golf wieder bei mir habe. ;)

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen