Beiträge von CO2Bonze

    Naja wenn die Türgriffe vom Innenleben identisch sind, kannst ja einfach das Schloss rausnehmen und in den neuen Einbauen.


    Weil beim Anpassen bräuchte man ein paar Schließblättchen auf Vorrat um die Nötige Kombination herstellen zu können damit der eigene Schlüssel passt.


    Wenn man sein eigenes Schloss übernimmt, eignet sich die gelegenheit es mal neu zu fetten, da die Schlösser meistens mit der Zeit verharzen.

    Wenn du es selbst kannst, lass einfach mal das Thermostat draussen, läuft die Karre dann gut wirds wohl an dem liegen.

    Wirst einen höheren Spritverbrauch haben weil der Bock nich warm wird, aber eine mögliche Fehlerquelle weniger bei der Analyse.


    Und wenn du Thermostat etc ausbaust oder wechselt, jenachdem wie du dich entscheidest, könntest das Kühlsystem mal durchspülen.


    Welchen Deckel vom Ausgleichsbehälter hast du?

    Wenn du den Schwarzen hast ersetz ihn durch einen Blauen, der hat bessere Öffnungs Werte bei Über+Unterdruck und der Schwarze könnte Defekt sein da der schon einige Jahre nun auf dem Buckel hat.


    Ich lehne mich mal weit raus, bin mir bei folgendem nicht ganz sicher, eventuell kann auch wegen zu starken Druck das Thermostat nicht richtig arbeiten?

    Hab mal mich mal an deinen zwei Bilder ausgetobt :D

    Besonders das Linke Licht strahlt meines Erachtens direkt in den Gegenverkehr.


    Wenn du dir unschlüssig bist mit der Relais Schaltung, probiers mal wie gesagt Nachts mal aus, von einem Scheinwerfer den Stecker abzuziehen und direkt an die Batterie anzuschließen und danach sollte man einen erheblichen unterschied sehen, Motor muss aber dabei laufen beim Vergleich.

    Bei genug Spannung sollte das Puffgelbe Licht eigentlich schon Weiß werden wenn es gute Birnen sind.

    Sollte dann eigentlich den gleichen Effekt haben wie die Schaltung.


    Hatte anfangs Bosch +90 drin, war schon sehr gut, dann hab ich mir neue Hella Scheinwerfer+Nightbreaker130 gegönnt das war schon ein mega Schritt und schlussendlich die Relais noch eingebaut war schon sehr nice.


    Aber es gibt natürlich auch Nachteile,

    Der Birnen verschleiß ist höher, den die meisten Birnen geben beim einschalten den Geist auf,

    während man bei 10-12 Volt eher ein "Softstart" hat, sind es bei voller Lima Lima leistung 13-14Volt schon einwenig mehr, werden also häufiger kaputt gehen.

    Ich hab mir eine fertige Lösung gekauft, hab sie jedoch einwenig verschachtelt eingebaut, wenn da mal eine Sicherung hingeht muss ich das ding erstmal ausbauen (Hängt aber ja vom Einbauort ab)


    Ich hab mir den H4 Booster gegönnt den gäbe es noch mit Homing come was man noch als Vorteil abstempeln könnte.

    Aber die Led Teile streuen doch wie sau oder nicht?

    Wenn man sich deine Bilder vorher mit den normalen Lampen anschaut sieht man ja auch deutlich wie es klare gezogen Linien gibt vom Licht ___/_/ :D


    Bei den Led teilen streut es meines erachtenens überall hin.


    Trotzdem wieder eine schöne Bilderreihe :)


    Hast du es mal mit einer Relais Schaltung versucht bzw hast du schon eine eingebaut? Auch gerne H4 Booster genannt.


    Ich hab die bei mir drin, ich find die hauen noch gut was raus bei unseren Gölfen, da die Leitungen usw alle durch das komplette Cockpit usw gehen bevor sie an den Lampen ankommen verlieren sie viel Spannung.

    Lima Spannung zbs is ja um den dreh 14V, aber durch die ganzen Steckverbindungen und Schalter kommen in endeffekt nur 10-12 V an den Lampen an, mit einer Relais Schaltung wird der Saft ohne größere Verluste an die Lampe gebracht.


    Hab mal ein Bild dran gehängt, man siehts aber auf den Bilder kaum, bringt aber schon viel wenn man es in Echt sieht.

    Probeweise kann man ja eine Lampe vom Kabelstrang trennen und die Batterie direkt an die Birne anschließen um einen Vergleich zu haben.


    Edit:

    PS:

    Mindestens einer deiner Scheinwerfer scheint auch falsch eingestellt zu sein, merke ich grade :)

    Die Leuchte ist nur hinten dran gesteckt/reingedreht auf der Rückseite vom Kombiinstrument.


    Hab kein Bild zur Hand deswegen nehm ich mal Ebay zur Hand:


    https://www.ebay.de/itm/TACHO-…TANVERBRAUCH/302524066672


    Beim zweiten Bild dass das Kombiinstrument von hinten zeigt, siehst du Mittig einwenig tiefer eine Schwarzes Plastikteil, das ist die Birne die ist rein gedreht, oben sind auch 2 die sind für die Km/h und Drehzahl bzw je nach Ausstattung die Analoguhr Beleuchtung.

    Ja die Geber sind nicht das gelbe vom Ei, das müsste ich auch feststellen, eins vom Zubehör gehabt = kack werte

    Einer von VW (übrigens 40 Euro einpolig) = auch Schrott, hat bei bis kurz vor Betriebstemperatur gut gearbeitet und dann voll ausgeschlagen.

    Dann ein gebrauchtes vom Schlachter geholt = top.

    Hab davon leider grad kein Foto gemacht, aber ich bin der Meinung wie ich das gesehen hab das zwischen unten und zum Trennungssteg zum Dreiecks Fenster nichts dazwischen kommt.


    Hast du das einen größeren Spalt? Bin der Meinung die untere Fensterschachtabdichtung zieht sich über die Jahre zusammen, deswegen hab ich mir vom Schrott eins geholt ein passendes kleines Stück zugeschnitten und rein gemacht (jaja Pfusch! :D)


    Kann morgen ein Bild davon reinstellen wie es bei mir ausschaut.

    Das mit den Sicherungsscheiben betrifft nur die alten Gölfe (Alte ZE und jemand sagte hier bis 89), du hast aber einen Jungen der diese nicht hat aber dafür die Adapterhülse, hab anfangs die Signatur nicht gesehen deswegen hab ich beide Varianten aufgelistet.


    Hier was ich meinte, bei den alten ohne Adapaterhülse.


    Obs die richtige ZAS jetzt ist die du bestellt hast kann ich dir leider nicht sagen.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen