Beiträge von CO2Bonze

    Ich weiss es ja selbst nicht, ich dachte du hättest das irgendwie noch näher erklären können um meine neugier stillen zu können.


    Meine vermutung ist es wie bei Brillengläsern die Tönung direkt im Glas drin ist, und die Ausbleichungen halt UV Bedingt sind.

    Sicher das es "Verbundsglas" ist?

    Dachte immer dass das alles normale einfache Gläser sind ausser die FSS ?


    Und die Tönung direkt im Glas sind wie bei Sonnenbrillen etc. (Ich bezieh mich auf die Seitenfenster und Heckscheibe)

    Mir ist das auch erst nach Jahren aufgefallen das ich die Wärmeschutzverglasung hab, irgendwann geschraubt unterm Armaturenbrett dann mal von unten hoch durch das halb geöffnete Beifahrerfenster gegen den strahlenden blauen Himmel geschaut und da ist mir erst der Farbunterschied aufgefallen xD

    Mit Vorlauf mein ich das sie mehr anzeigen als in wirklichkeit hab mich wohl falsch ausgedrückt, sagte ja auch meiner zeigt 5 mehr an.

    "Für Kraftfahrzeuge in Europa und vielen anderen Ländern gilt, dass die angezeigte Geschwindigkeit nicht unterhalb der tatsächlich gefahrenen liegen, aber nach oben um max. 10 % v + 4 km/h abweichen darf (sog. Tachovoreilung)."


    Funkzelle dient aber eigentlich nur für einen Satelliten-Fix.


    Wichtig sind einfach nur der Kontakt zu vielen Satelliten wie möglich, je mehr desto genauer.

    Ein Tacho muss gewisse Maß an Genauigkeit haben, so ungenau ist das gute alte also nicht, 5-6km/h vorlauf und mehr nich.


    Bei mir sinds 5km/h die mehr angezeigt werden im Anzeigenbereich von 30-160 km/h, das bestätigen die Lustigen relativ genauen Schilder, Blitzanlagen und das Smartphone.


    Fast alle Tachos zeigen mehr an als wirklich gefahren werden, als Sicherheitspuffer und falls andere Räder gefahren werden.

    185er zu 195er sind 2cm Rollumfang differenz.

    Joar die Erregerspannung fehlt, bedeutet das der Motor den Saft komplett von der Batterie zieht und keine Saft von der LiMa bekommt.


    Durch deinen kurzen Gasstoß erzeugst du eine "Selbsterregung" an, je nach Motor ist die unterschiedlich hoch die Drehzahl bis diese eintritt, es entsteht dann meines Wissens ein Magnetfeld und die LiMa erzeugt Energie.


    würde einfach nur mal nach dem Blauem Kabel an der LiMa schauen ansonsten die von Martin R erwähnte Checkliste abarbeiten.

    Und keine Pressluft verwenden wenn du nicht alles auseinander baust sonst kann es sein das du den Schlauch von der Aufnahme rausbläst und es dann so wie bei GolfMK2GX aussiehst (vom rost abgesehen) und dir das Wasser so ins Dachhimmel rein läuft.

    Kauf dir einfach ein Universalpäckchen und pack sie ins Auto :)


    Mir sind in 11 Jahren Golf fahren nur 2-3 Sicherungen kaputt gegangen an die ich mich erinnern kann und einmal die Dieselglühsicherung.


    Einmal wars die Hupe, einmal die Radio/Innenleucht Sicherung aber durch mein verschulden :D und noch irgendeine.


    Am Sicherungskasten sind aber glaub auch noch 2-3 Ersatzsicherungen oben oder unten drin wenn ich mich nicht irre.

    Was ich empfehlen kann für die die es nicht selbst machen, auch immer den Lenkrad Einschlag prüfen.
    Mein Auto war auch bei der Vermessung, da war der Einschlag auch nicht gleich 2x nach links und nur 1.75x nach rechts.
    Manche denken sich wird ja nicht wild sein, aber dadurch (weiss nemmer wie die beiden Teile heißen) beim vollen Einschlag nur noch paar mm Distanz gehabt.
    Dann wurde es nochmal ausgemittelt.
    Hatte das Auto nicht persönlich dort abgegeben.


    Hab zwei einstellbare Stangen, da wurden die Köpfe erneuert deswegen wurde das Maß von der linken Stange nicht mehr einigehalten und kam deshalb zu diesem Problem.


    Bei neuer ZE ist das mit dem Lenkrad doch nicht so tragisch mit der feinverzahnung oder?

    Lässt sich auch einfach überprüfen, die Türpappen unten anfassen und prüfen ob diese Feucht sind wenns mal wieder Nass ist im Fussraum. (Sofern die Türpappen richtig an der Tür anliegen :P )