Beiträge von 1er_GTI

    Ah ok. Sehr gut! Dann muss ich mal welche in ordentlicher Qualität besorgen. Die genarbten von Classic Parts sind ja schön und gut, aber kommen mir von der Struktur her nur falsch vor im Vergleich zum Original am 83er GTI - sprich zu viel Struktur.


    Mir hat jemand den Tip gegeben,

    3M Scotchmate 100 Folie in schwarz matt dafür zu nehmen.

    Was sagt ihr dazu?


    Gruß

    Hallo.
    Am restaurierten 1er GTIs BJ83 habe ich die seitlichen Zierstreifen dran. Jedoch sind diese von minderer Qualität und ich habe deshalb die originalen von VW Classic Parts bestellt.
    Jetzt aber meine Frage: Hat jemand ein Foto davon, wie weit der Streifen im original am Seitenteil "um die Ecke geht"?
    Von der Tür hab ich zufälligerweise eins gefunden. Nur am Seitenteil weiß ich es noch nicht...


    Dankeschön schon mal!

    Hallo allerseits. Habe mal eine Frage: und zwar suche ich nach Infos bezüglich der seitlichen Kofferraumverlkleidungen, sowie der Verkleidung für die Heckklappe innen.


    Und zwar vertreibt werk34 beides mit Stoff bezogen. Meine Info ist die, dass die Seitenverkleidungen im Kofferraum immer aus dünnem Pressspan mit "Kunstleder" Überzug sind (ähnlich wie die Seitenverkleidungen an den hinteren Sitzplätzen) und die Abdeckung im Kofferraum aus Kunststoff.


    Stimmt das so und die Sachen von Werk34 entsprechen somit nicht der original Optik, oder ist das abhängig vom Baujahr?
    Wie gesagt - geht um einen 83er GTI (nicht Pirelli - falls das was ausmacht bezüglich der Ausführung)


    Danke schon mal im Vorraus :)

    Hallo Leute. War gestern bei Nothelle.
    Netter und vor allem sehr kompetenter Kerl muss man sagen. Hab das Auto direkt bei ihm gelassen. Er schaut sich alles nochmal genau an, macht eine Auflistung und wir klären noch einige Kleinigkeiten und dann bleibt das Schätzchen erst mal ca 6-12 Monate bei ihm.
    Wird alles in allem eine sehr umfangreiche Sache, aber ich hatte direkt das Gefühl, dass das Auto dort in den richtigen Händen ist.
    :thumbsup:

    Joa, denke ich auch. Aber wie gesagt: habe keine Halle und leider auch keine Zeit viel daran selbst zu machen.
    Und ich denke lieber 1 mal richtig gemacht und dafür hoffentlich die nächsten 20 oder 30 Jahre Spaß, als es solala zu machen und sich in ein paar Jahren schon zu ärgern.


    Wir werden sehen! Bilder werde ich hier auch mal reinstellen, nur am we hab ich nur daran gearbeitet und an Bilder nicht gedacht. Muss ja auch fahren bis da runter :)

    Ja, von dem 1er auf der Richtbank hat er mir erzählt. Genau dieses know-how hat mich beeindruckt.
    Ob sowas sinnvoll ist nen 1er quasi komplett neu zu bauen ist zwar fraglich, aber daran sieht man, dass er wirklich für und von genau diesen Autos lebt.


    Magixx hab ich noch nicht gesprochen. Erst mal zu Nothelle und dann gerade ein schönes we in der Umgebung machen. Waren dort noch nie...


    Und mit der spargelstraussi: gerne, her mit der Adresse ;)

    Hallo Leute.
    Da ich von Nothelle nur sehr viel positives gehört habe was den 1er GTI angeht, habe ich nach einem Telefonat mit dem netten Herrn, beschlossen in den nächsten Wochen mal zu ihm zu fahren und ihm das Auto zu zeigen und alles weitere zu besprechen.
    So wie es sich am Telefon angehört hat, lebt der Mann für diese Autos und hat ein wahnsinns Wissen was genau den Wagen angeht. Deswegen die Entscheidung.
    Vielen Dank für eure Tipps und ich werde euch auf dem Laufenden halten.


    MfG

    Danke für die schnellen Antworten. Habe noch diese Werkstatt empfohlen bekommen, wobei die mit VW eigentlich nichts zu tun haben:



    http://www.oldtimer-classic-cars.de




    Und ja, man wird wohl Geld in die Hand nehmen müssen.
    Hab so mit 20k aufwärts gerechnet. Dafür bekomme ich zwar auch den allerbesten 1er GTI bei mobile.de fertig, aber eben nicht 1. Hand und ich sehe mich noch als Kind in genau diesem Auto mit meinen Eltern in die Ferien fahren.

    Hallo allerseits.
    In unserer Familie war/ ist was VW Golfs angeht einiges vertreten.
    So etwa ein Golf 3 VR6 Syncro, ein Golf 4 1,9 TDI, ein Golf 5 GT TDI und aktuell gerade ein Golf 6 GTI, ein Golf 6 R und das Sorgenkind um das es hier geht.


    Es handelt sich um einen Golf 1 GTI BJ83, der sich im Erstbesitz meines Vaters befindet.
    Leider befindet sich das Auto mittlerweile in einem eher schlechten Zustand ( Innenraum verschlissen, Rost am Hinterwagen,…).
    Da wir uns aber nicht von dem Auto trennen möchten, sind wir auf der Suche nach einem gewissenhaften Restaurationsbetrieb.
    Der Wagen soll komplett zerlegt werden und neu aufgebaut, da er wenn möglich auch die nächsten 30 Jahre in Familienbesitz bleiben soll. :)


    Meine Suche nach einem solchen Betrieb hat sich jedoch bis jetzt relativ schwierig gestaltet, da mir hier im Saarland bis jetzt niemand sehr gutes bekannt ist und man auch sonst leider nicht weiß, wem man trauen kann, wenn es um eine solche Sache geht.
    Daher hoffe ich, dass mir hier jemand eine empfehlenswerte Adresse sagen kann, um das Schätzchen wieder fit machen zu lassen.
    Örtlich wäre ich, wenn die Qualität stimmt, nicht gebunden und würde auch einen weiteren Weg auf mich nehmen.




    Danke schon mal im Voraus! :]

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.