Beiträge von saosin

    Ich biete an (Bezeichnung):
    Golf 2 GL, 1.3l 4-Gang..




    Beschreibung (Extras, ...):
    ZV und Heckwischer. :]
    Hat "nur" den 2G Motor, aber läuft soweit.
    Wollte mir den eigentlich als Daily wieder soweit herrichten, aber es kommt ja immer anders als man denkt.
    Scheibenrahmen ist rostfrei, Heckklappe mittlerweile auch (und bunt :D )..
    Ansonsten nichts besonderes..
    War früher Firmenauto einer kleinen Drogerie in unserer Stadt.
    Hat quasi keine Ausstattung, aber Macken und Charakter. :whistling:
    Edit: Gibt auch noch ein paar mehr Reifen und Felgen (insgesamt 8), sowie alle Teile, die ich noch habe dazu (Scheinwerfer, Rückleuchten, Grill, NZ Drosselklappe und Ansaugbrücke, allesamt nichts besonderes)..




    Zustand (bekannte Mängel, ...):
    Rost am hinteren Kotflügel/Schweller (siehe Bilder). (Edit: Der Karton im Auto ist ein Ersatzblech)
    Am besten eh anschauen kommen..





    Preis (Pflichtangabe):
    400€ VHB.




    PLZ & Ort für Selbstabholer/Übergabe:
    45711 Datteln




    Kontaktmöglichkeiten (PN, E-Mail, ICQ... etc):
    PN





    Bilder (Anhang oder verlinken):
    120dfktn.jpg 121tdklm.jpg 12372js5.jpg 124hykqn.jpg 125x5jsn.jpg 12766j9t.jpg 130xnjee.jpg 1315ojut.jpg

    Wenn du da was eingetragen bekommst, dann sag mal bitte Bescheid, hatte das nämlich auch vor, aber die Eintragung ist ja das relevante dabei..

    Ich hab ein neues eingebaut, als mein altes kaputt ging.
    Bevor ich das neue eingebaut habe, hab' ich es einmal mit farbloser Schuhcreme behandelt und seitdem nur noch mit feuchtem Lappen und evtl. ein wenig Kunststoffpflege - sieht aus wie neu.


    Gruß,
    Sebastian.

    Guten Abend beisammen.


    Ich habe wieder zu viel Zeit und bastel wieder an neuen Plänen für meinen Golf.
    Es handelt sich dabei um einen aus '89 mit neuer ZE und 1,3l MH Motor.
    Das größte Problem ist, dass mittlerweile der Vergaser immer zickiger wird und ich mich wieder nach Einspritzung sehne, nachdem ich vollkommen problemfrei den Polo 6N von meinem Bruder gefahren bin.. (ich glaube mit AEX Motor, 60PS)


    Nun hatte ich die Idee, dass ich mir doch einen Motor aus der Gegend einbauen könnte.
    Am Liebsten wäre mir dann da der AEA oder (noch lieber) der AEE (beides 1,6l, 75 Hottehühs). Die wurden im Golf 3 und im Polo 6N verbaut.
    Scheinbar gibt's nun aber Unterschiede zwischen den Motoren, je nachdem, ob sie aus einem Golf oder Polo stammen, insbesondere was das Getriebe angeht.
    Die erste Frage ist nun, welcher denn für mich besser ist? Eigentlich fahre ich ja Golf (somit Golf) mit Polo-Technik (somit Polo). Hat da jemand eine Idee?
    Es scheinen ja in beiden Fällen 111er Blöcke zu sein.


    Dann dazu auch meine zweite Frage.
    Da die Blöcke ja identisch mit meinem jetzigen sind (davon gehe ich mal aus), heißt das dann wiederum, dass ich so Teile wie z.B. Lichtmaschine übernehmen kann? Das ich also nur den Block mit Kopf, Steuergerät und Kabelbaum brauche?
    Kann mir da jemand was zu sagen? Die Einspritzung brauche ich wohl noch, aber das erklärt sich ja von selbst.



    Ich weiß, dass das sehr komische Fragen sind, aber ich will einfach so günstig wie möglich zuverlässig von A nach B kommen und am liebsten nicht Getriebe und Bremsen und und und tauschen.



    Wenn jemand noch andere Ideen hat, wie man das realisieren könnte, immer her damit. (außer NZ Umbau, den bin ich schon durchgegangen)




    Gruß,
    Sebastian.

    Hi,


    kannst du vielleicht erklären, wie du das Thermometer gebaut hast?
    Hast du das "aus" dem Vollen" gebaut oder hast du eine Blindkappe modifiziert (abgeflacht?) oder gibt's schon flache Einsätze für's A-Brett und ich weiß da nichts von?


    Wäre nett, wenn du dazu 1-2 Worte verlieren könntest.



    Gruß,
    Sebastian.

    Ich biete an (Artikelbezeichnung):


    Original VW Radio Alpha II.



    Beschreibung des Artikels (detailierte Artikelbeschreibung):


    Das Radio war eingebaut, als ich den Wagen gekauft habe.
    Es wurde aber danach sofort ausgebaut und eingelagert.
    Hat bis zum Ausbau einwandfrei funktioniert, gebe jedoch keine Garantie.



    Artikelzustand (neu/gebraucht):


    Gebraucht, siehe Bilder



    Preis (Pflichtangabe):


    10€ + Versand VHB.



    Versandkosten / PLZ & Ort für Selbstabholer:


    Versand 4,10€.
    Abholung in 45711 Datteln.



    Kontaktmöglichkeiten (PN, E-Mail, ICQ... etc):


    per PN.



    Bilder (Anhang oder verlinken):


    #mce_temp_url#


    #mce_temp_url#

    Das Teil scheint ja nicht gerissen zu sein,
    also glaube ich nicht,
    dass das einfach so abgefallen ist..
    Ich mein'..
    Wenn man drüber nachdenkt ist so'n Gummi
    in 99,9% der Fälle eine Dürchführung
    für irgendwas (Kabel, Seile, ..)..


    Wenn du da also nichts gemerkt hast,
    wird wohl auch nichts passiert sein.



    Gruß,
    Sebastian.

    Vielleicht wäre es sinnvoll, wenn du zumindest einige Richtpreise angibst.
    Was genau das sein könnte, kann ich dir nicht sagen, aber du wirst da vermutlich mehr Erfahrung haben, was am meisten verlangt wird..


    z.B.:


    Strahlen:


    Felgen (13", 14", 15"...) : 20/21/22 Mark
    Ventildeckel : 15 Mark
    ..


    Beschichten:


    Felgen (13", 14", 15"...) : 20/21/22 Mark
    Ventildeckel : 15 Mark



    Gruß,
    Sebastian.

    Hi,


    hattest du die Solitude eigetragen?
    Ich hätte die sehr gern, aber haben die nicht auch so 'ne hohe ET? Ich würde ungern noch Spurplatten fahren MÜSSEN, zumindest nicht an der Vorderachse.
    Vielleicht kannst du da ja was zu sagen. ;)



    Gruß,
    Sebastian.

    Hallo!


    Einen 2G mit NZ-Teilen aufzuwerten ist technisch möglich, bringt aber KEINE grüne Plakette! Egal was du an den 2G dranbaust, er ist und bleibt ein Motor für den du keinen G-Kat eingetragen bekommst und somit auch keine Plakette erhälst! Auch ein Umbau von 2G auf NZ Block bringt nix solange er nicht eingetragen ist.


    Das ich den Motor danach noch eintragen muss, war mir schon bewusst, sonst ist's ja laut Schein immer noch das gleiche. Kann ja keiner riechen, was drin ist. ^^


    Mag sein das du Freude am basteln hast, aber das was du vorhast ist eben nicht nur basteln sondern echte Arbeit und keinesfalls mit "ich wechsel mal Samstagnachmittag die Lichtmaschine" zu vergleichen.


    Das war mir auch klar - aber ich hatte es eh nicht eilig damit.


    Da der RP Motor auch im Golf 2 verbaut war hat der Prüfer dafür alle Daten vom KBA auf seinen Rechner und es ist eine reine Formsache.


    Deshalb hatte ich mir das ja überlegt.
    Den Motor gab' es ja so im Golf und von daher hab' ich ja eine Vorlage, wie es auf jeden Fall eingetragen wird.
    Da der Passat nur ein anderes Getriebe hat und ansonsten vermutlich recht gleich ist, dachte ich, dass das relativ einfach möglich wäre.
    Ich könnte mir sogar vorstellen, dass der Passat wegen des höheren Gewichts sogar 'ne bessere Bremse oder so hat, was natürlich auch dem Tüver gefällt (solange da nix gebasteltes dran ist)..



    Aber erstmal stehen jetzt Klausuren an, danach fahr' ich nochmal zu meinem Studienkollegen und schau mir das ganze genauer an.
    Ich hab' bisher noch 2-3 aktuelle Bilder bekommen und das sieht sehr gut aus - aber abwarten.



    Bis dahin..
    Gruß,
    Sebastian. :huh:

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.