Beiträge von branselaner

    Hallo liebes Forum,


    habe lange nichts mehr von mir hören lassen, daher hier mal ein kleines "Update 2016"


    539f18-1472505411.jpg


    0a4006-1472507183.jpg



    Der Weg zum TÜV ist nicht mehr weit, letzte technische Mängel werden noch beseitigt.


    Nachfolgende Punkte müssen noch erledigt werden, vielleicht kann mit hier der ein oder andere ein paar Tipps geben:


    - Gurte Hinten besorgen und einbauen (Golf 1 und 2 gleich ? Modelle vor 1977 anders?)


    - Auflageflächen der Hutablage mit Gurtöffnung (Vor 1977 anders? Evtl. sogar nicht nötig?)


    - Zündanlassschalter ersetzen -> bereits bestellt :]


    - Anlassen sollte nur im "P"-Gang möglich sein -> war das damals schon so? im Moment geht er immer an :D


    - "leichte" Durchrostung am hinteren Kotflügel entfernen


    - Halterung für Luftfilter -> wo bekommt man so ein Teil her :huh: ;(


    - Vorwärm-Schlauch für Luftfilter -> Dito


    Hoffe Ich schaffe alles bis zum Herbst ... 2016 natürlich ^^



    Hoffe Ihr könnt mir helfen, ansonsten versuche Ich mal wieder regelmäßig etwas zu posten ...

    Es geht weiter mit dem Projekt 1976 Golf 1 Automatik ... :)


    Bereits erledigt wurde:
    - Wasserpumpe *neu*
    - Kühler getauscht
    - Wasserschläuche *neu*
    - Kabelbaum ersetzt
    - Zündkabel *neu*
    - Zentralelektrik


    Diese Woche kommen noch:


    - Zahnriemen + Spannrolle *neu*
    - Kühlerhalter *neu*
    - Keilriemen *neu*
    - Bremslichtschalter *neu*
    - Benzinschläuche *neu*
    - Unterdruckschläuche *neu*
    - Zündverteiler + Verteilerfinger *neu*
    - Hupe *neu*



    [/img]



    Da der Motor anscheinend länger nicht mehr gelaufen ist werde ich versuchen, erst einmal die Technik in den Griff zu bekommen. Der Vorbesitzer hat die Elektrik und den Motor einmal herausgebaut und dann wieder teilweise hinein"gepfuscht".


    Werde in Kürze einige Bilder hier rein setzen von der Elektrik, diese muss für die Zündung komplett neu angeschlossen werden und ich habe leider keinen Schaltplan parat.


    Hoffentlich läuft er wenigstens bis zum Sommer, da ich ohne TÜV keine Papiere bekomme. ?(

    Hallo der Puky,


    habe die versucht hier zu schreiben und über Tapatalk. Jetzt versuch Ichs nochmal das hat irgendwie nie funktioniert. Ich habe nachgesehen und Ich habe keine Fuhrungshülse für den Ölmessstab. Werde in den kommenden Tagen die Abmessungen des Ölstabs erfassen und hier hochladen.


    Ist jetzt zwar schon eine Weile her aber ich hoffe dir dennoch weiter helfen zu können.


    Gruß branselaner

    Ja sehen irgendwie zu neu aus habe ich auch gemerkt. Habe heute 2 Sätze von den Felgen bekommen mal schauen was ich damit mache, oder einfach als Standfelgen zum Überwintern.


    Kennt jemand die Firma Dinol? Da war ein Aufkleber auf dem 76er Golf und die Stopfen am Einstieg lassen vermuten, dass der Wagen mal Hohlraumversiegelt wurde ... wäre natürlich cool

    Habe schonmal einige Teile besorgt. Die Elektrik bereitet mir aber Kopfzerbrechen ... Wenn jemand nen 1,6 er FP, FR oder JP Motor hat kann jemand mal Fotos schicken wie welche Kabel wo dran sitzen vor allem im Motorraum, der Vorbesitzer hat echt nen Kabelsalat hinterlassen.


    Hier mal ein paar Bilder


    8dee95686ab086ccc9135bb696db4173.jpg


    57f3daeceafdeded05b29b1a02982bd1.jpg



    Und mal Golf 2 Felgen auf den anderen gemacht, sieht aber nicht so schön aus oder was meint ihr?


    c2f0919eb05825d66425ef7dc5f35d22.jpg


    Werde die kommenden Tage mal mehr Bilder vom neuen machen :)
    Wenn der Motor raus ist und alle Teile da sind.

    So Wagen ist gekauft ... mache dafür jetzt keinen neuen Thread auf, da mein 83er LX keine Probleme macht und es zum LS ab diesem Jahr bestimmt genug zu Posten gibt ... Erste Frage, hat jemand noch Golf Teile oder Teile für den 1,6 er Automatik , mir fehlen zur Zeit:


    - Innenraumleuchte
    - Hauben schloss oben+unten
    - Kennzeichen Beleuchtung 2x
    - Wasserpumpe
    - Kühler
    - Kühlwasser Schläuche
    - Zentralelektrik mit Relees
    - Auflage der Hutablabge hinten links (braun)


    Natürlich bekommt man diese Teile auch Neu aber Alt und Original ist mir bei manchen Teilen lieber.


    Vielen Dank schon mal Voraus ... Bilder folgen.

    Biete einen Satz (4 Stück) Reifen mit gutem Profil in der Größe 175/50-13 an. Hersteller ist glaube Ich Dunlop SP Sport 2000, werde ich noch nachtragen (Die Reifen liegen gut verstaut). DOT 09 , Profiltiefe Ca. 6mm. Waren auf Ats Classics , da ich aber keine Tachoangleichung für den Golf 1 mache kommen sie nun weg. Denke mal 160VB sind ok. Änderungen vorbehalten ... morgen folgen genauere Angaben

    Gibt nach langer langer Zeit mal wieder was zu hören von mir :) ... Da mein Golf zur Zeit im Winterschlaf ist widme ich mich ein bisschen der Suche nach Teilen oder Ideen für die kommende Saison.


    Wie der Zufall will habe ich ein Angebot für einen Golf 1 LS Automatic Bj. 1975 in atlassweiß mit brauner Innenausstattung bekommen. Der Wagen steht seit einiger Zeit, allerdings immer in einer trockenen Garage ... Kilometerstand 120.000km , Alles Original bis auf das Fahrwerk. Soll 3500€ kosten und ist vom Zustand her ne solide 3 würde ich sagen.


    Naja hört sich gut an und bei den Zinsen stecke ich das Gesparte wohl lieber in einen Oldtimer als ins Sparbuch ...


    Was sagt ihr dazu ... die Möglichkeit so einen zu bekommen wird in Zukunft bestimmt eher schwieriger als leichter oder ?


    Hier mal ein Bild wie er vor kurzem noch aussah ... Die Felgen sind beim Preis nicht dabei.


    728dfb35e26d46c7611ebebf7342eda0.jpg

    So von mir auch mal wieder ein paar kleiner Infos ...


    Bestellt bzw. gekauft wurden:


    - Auspuff Original
    - Hosenrohr Original
    - Motorhaube ohne Beulen (gebraucht aber leider mit falscher Wischdüse ?( )
    - Windleitblech (leider nur als Rep-Blech bekommen)
    - Türgriffdichtungen
    - Klipse für Schwellerleisten
    - GTI-Grilleiste
    - GTI A-Säulenverkleidung
    - VW-Schlüsselrohling


    und heute mal ein kleines Fotoshooting gemacht ... (Großen Dank an Chrissy, hab selber keine gute Cam |( )


    dsc0043sa5ecztkfg.jpg
    branselaner0vron74uga.jpg


    In den nächsten Tagen folgen weitere Bilder ... müssen erst noch bearbeitet werden :P

    Jetzt müsste es aber gehen ^^ 
    Ein altes Problem ist nun auch wieder aufgetaucht ... ROST unter der Windschutzscheibe ;( ... also wieder ran , und dieses mal mit Ersatzblech. Allerdings habe Ich wirklich Respekt davor das Windblech in Eigenregie zu tauschen. Ich kann zwar schweißen, allerdings sehe Ich bei dem Übergang zur A-Säule so meine Grenzen wenn es ums ordentliche Schweißen geht. Zudem Ich auf "Loch-an-Loch und hält doch" kein Bock habe, dann kommt der Rost sofort wieder hoch. Naja werde die Ergebnisse trozdem Online stellen ... die nächsten Tage wird aber erst mal das Wetter genossen...

    So, nach langer Zeit lasse Ich auch mal wieder was von mir hören. Die Felgen wurden gegen neuere, im Original-Look mit 175/50 13 getauscht. Außerdem ist mir die Kopfdichtung abgeraucht, in diesem Zuge konnte ich also direkt WaPu und Riemen erneuern. Auf dem Rumpfmotor dann die Überraschung - ein kleiner Aufkleber auf dem "Austausch" steht. Wie bekommt man jetzt die Lauleistung raus?


    ugm797bjydh5.jpg
    2tlz7gur7i65.jpg
    z9yhln5jphf.jpg
    imag1455o2ztkv3bg1_thumb.jpg

    :whistling: Wie schon gesagt wusste ja nicht was Vorne für ein Wert vorgeschrieben ist und wie weit man von diesem Wert abweichen darf, zudem möchte ich das Fahrverhalten auch nicht negativ beeinflussen, daher waren 1,5 Grad eher ein Schätzwert von mir.
    Sehe aber schon dass Ich mich da ein bisschen zu sehr verschätzt habe sry ^^ , zumal mir gerade auffällt, dass der Wagen ja vorne Standartmäßig einen positiven Sturz hat.
    Hat denn jemand denn schonmal einen anderen Sturz gefahren, außer den normalen Richtwerten oder gibt es Erfahrungsberichte oder Grenzwerte ?

    Danke schonmal fürs positive Feedback, werden den Golf auch unter keinen Umständen verbasteln, alles wird wieder Rückrüstbar sein aber eine leichte Eigennote muss Ich dem Golf einfach geben :D


    imag0542z6kdybcv9h.jpg


    Weiß jemand wieviel Negativsturz man an der Vorderachse fahren darf , hinten sind ja soweit ich weiß Serienmäßig -1 Grad (Bitte korrigieren falls ich falsch liege).
    Dachte an -1,5 Grad , also -1 Grad und 30' ! Ob es wirklich so viel sein muss wird sich erst nach Einbau der Federn zeigen, das Einstellen wird dann fachmännisch bei der Achsvermessung eingestellt.