Beiträge von Elmex

    Da gibt es keine pauschale Antwort, jeder Werkstoff hat spezielle Vorteile die bei verschiedenen Bedingungen ausgenutzt werden. Alublock ist leichter als Grauguss aber empfindlicher wenn es um Temperaturspitzen geht. Je nach Bauteil ist es verschieden, welchem Werkstoff man den Vorzug geben sollte. Alles was starr ist, beispielsweise die Haltestange für die Motorhaube beim G2 lässt sich meist beliebig austauschen. Alles was dynamischen Beanspruchungen unterliegt würde ich "nach dem Original" fertigen.

    Gruß

    Moin.


    Mal nach der Kraftstoffzufuhr geschaut? Das Gemisch scheint ja nicht korrekt zu sein.
    Haarriss im Krümmer kannst du beikommen wenn du den Auspuff zu machst und dann vorsichtig (!) die Hand an den Krümmer hälst. Das geht natürlich nur wenn der vorher eiskalt war, sonst gibts es schmerzhafte Erfahrungen.
    Massekabel sind alle intakt?


    Ruckt der Motor bei jeder Drehzahl wenn du Vollgas gibst? oder nur im unteren Drehzahlbereich?

    Es tut mir Leid, aber ich muss mich mal kurz einmischen.


    Schreibe doch etwas wie Chiptuning und andere Nocke OBEN in die Beschreibung deines Problems. Für dich mag alles selbstverständlich sein, wir können das hier aber nicht wissen.


    Also du hast nen PF mit Chip anderer Nockenwelle, sonst noch etwas verändert?
    Von wem soll die Abstimmung denn kommen? Markentuner oder Ali?
    Laufleistung? Hat der Motor schon mal was in Richtung Revision gesehen?!


    Solche Daten sind grundlegende Informationen ohne die man dir nicht helfen kann. Wenn man es doch versucht ist man leicht frustriert wenn du es dann erst später erzählst.


    Lass die Zündung doch auf 6° einstellen und schau was passiert, kostet ja nicht die Welt.

    Ich biete an (Artikelbezeichnung):



    1. G60 Alufelgen in grün (lackiert mit der Dose)
    2. 292° Nockenwelle für den 827er Block




    Beschreibung des Artikels (detailierte Artikelbeschreibung):


    1. Laufen rund, Bordsteinkratzer sind ein paar leichte drin. Bitte die Bilder beachten. Deckel sind dabei, halten allerdings nicht mit allen Halterungen
    2. Läuft, angeblich von Schrick wüsste aber nicht wie ich das beweisen sollte. War bei mir etwa für 3Tkm verbaut. Standgas und Au tauglich ;)




    Artikelzustand (neu/gebraucht):


    1. gebraucht
    2. gebraucht



    Preis (Pflichtangabe):


    1. 120
    2. 150


    Versandkosten / PLZ & Ort für Selbstabholer:


    1. Versand liegt bei 40€ in Felgenkartons
    2. 7€ DHL


    Abholung in Oldenburg (Oldb) oder Lippstadt möglich.



    Kontaktmöglichkeiten (PN, E-Mail, ICQ... etc):


    PN bitte



    Bilder (Anhang oder verlinken):


    1.
    http://www.directupload.net/file/d/4436/kexohuq2_jpg.htm

    http://www.directupload.net/file/d/4436/34qj5e7h_jpg.htm


    http://www.directupload.net/file/d/4436/vg528ier_jpg.htm


    http://www.directupload.net/file/d/4436/pbf8orms_jpg.htm


    http://www.directupload.net/file/d/4436/ss5lhw4f_jpg.htm

    Moin,


    ich würde gerne auf unserem Polo 6R 17" fahren mit 205/40. Ich war also beim TÜV und wollte die BBS VZ 023 mit 205/40 eintragen lassen, dafür brauche ich allerdings ein CDC (oder so ähnlich) bzw. eine Freigabe von VW für die Reifengröße. Laut Internet darf ich die fahren, allerdings ist davon nichts offiziell sondern lediglich irgendwelche Tabellen ohne "Garantie".
    Der  :) hätte dafür gerne 80 Tacken, ich bin fast vom Stuhl gefallen vor lachen bevor ich gemerkt habe das er es ernst meint  :[ 


    Also könnt ihr helfen oder hat jemand eine Idee?


    Modell ist ein 2011 mit 105 Dieselpferden.
    Der 6R steht im Gutachten nicht explizit drin, dafür der Vorgänger 9N mit 205/40 in der Leistungsstufe.


     :thumbsup: 

    Moin,


    nach ewigem Hin und Her ob er bleiben kann, wurde mir die Entscheidung quasi abgenommen. Auf einem Lidl Parkplatz hat sich jemand im Golf verewigt und zwar so deutlich das es für mich nur noch eine Option gab. Ich musste ihn verkaufen da ich auf ein Auto angewiesen bin. Ich hab den Golf dann verkaufen müssen, half alles nichts. Die ganze Arbeit war damit umsonst, von dem Geld mal ganz zu schweigen. Ich bin jetzt erstmal auf einen E36 umgestiegen, vielleicht kommt wieder ein G2 her mal sehen was die Zeit so bringt. Bis dahin ist dieses Kapitel hier zu Ende.
    Es hat viel Spaß gemacht den Hobel zu fahren, gierig nach Drehzahl. Immer Richtung Begrenzer. Leider muss ich dazu sagen das er in miserable Hände gekommen ist, schade um das Gute Stück.


    Ich werde mich hier erstmal raus halten, es war ne coole Zeit die in Braunschweig ihren Anfang genommen hat und das Forumstreffen war der Hammer. Ich hab viele unglaublich coole und nette Leute kennen gelernt, Danke dafür.


    Ich bin raus


    Gruß

    Ich biete an (Bezeichnung):


    Zum Verkauf steht mein GTI in Oakgrün, Ich trenne mich aus finanziellen Gründen, schweren Herzens.
    Ich habe den Golf in einem recht schlechten Zustand gekauft und ihn wieder aufgebaut. Dabei sind sind etliche Teile in bester Qualität neugekommen. Zudem sind die Endspitzen sowie die Radläufe hinten geschweißt. Das Getriebe ist bei 100Tkm bei VW auf Kulanz getauscht worden, den Motor habe ich bei knapp 200Tkm überholt. Neue Heckklappe. Himmel top. Es ist ein Kat eingebaut, somit Euro 2!




    Beschreibung (Extras, ...):


    Extras? Echtes Fahrgefühl :] 
    Servo
    Schiebedach
    fertige RH- Alus



    Zustand (bekannte Mängel, ...):


    Ich habe ersetzt:


    -Anlasser
    -Lichtmaschine
    -Batterie
    -Zündspule
    -Zündunterbrecher
    -Zündkabel
    -Zündkerzen
    -Luftfilter
    -Spritleitungen
    -Leerlaufsteller
    -Querlenker
    -Traggelenke
    -Achsmanschetten
    -Schaltung komplett überholt (Ganzes Gestänge!)
    -gesamte AGA (Leistritz)
    -Motor (Kopf geplant, Ventilschaftdichtungen neu, Ventile neu eingeschliffen, neue Lagerschalen, Simmerringe alle, Ölpumpe mit Kette, Ritzel, ZR)
    -Kupplung
    -Motorlager vorne und hinten
    -H&R Komplettfahrwerk (Staubkappen etc) mit 25mm Tieferlegung
    -Ankerbleche
    -Riementrieb komplett
    -Bremse (vor 10 TKM)
    -Ölwechsel alle 10TKM, letzter vor 2500km


    Mängel:
    -Rost am Scheibenrahmen, Rostpickel Scheibe hinten rechts, Tankstutzen fängt gerade an
    -Steinschläge
    -Spur/Sturz nicht eingestellt
    -Lackmängel Dach, Kratzer hier und da
    -Fahrersitz verschlissen
    -Hupe defekt
    -Hitzeschutz Mitteltunnel klappert
    -Tankanzeige zeigt falsch an
    -Kennzeichenbeleuchtung defekt


    Preis (Pflichtangabe):


    Forumspreis 2900



    PLZ & Ort für Selbstabholer/Übergabe:


    26121/26133



    Kontaktmöglichkeiten (PN, E-Mail, ICQ... etc):


    PN (langsam)
    Anrufen (schnell) 0175 89 17 fünf fünf fünf



    Bilder (Anhang oder verlinken):


    http://www.ebay-kleinanzeigen.…ie-atm/328571111-216-3114


    Weitere auf Anfrage ;)

    Die Geschwindigkeit des Versandes bestimmt häufig die regionale Anbindung an das nächste Paketzentrum. DPD geht hier sehr schnell. Nach Berlin zB 24h, München 48h vom Paketshop aus wohl gemerkt. Hermes ist hier ne echte Krücke egal ob du etwas aufgibst oder etwas erwartest. DHL ist hier wie Münzwurf, mal hast du Glück und mal greift du in was weiches braunes. :P


    Einzige Regel dabei ist für mich: Die Wut nicht an den zustellen auslassen, die können da nichts für und der gezahlte Lohn lädt auch nicht gerade zu Überstunden ein (eigene Erfahrung)  :thumbsup: 

    Was verbrauchen die aktuellen Motoren so? Wir haben einen Polo und sind sehr sehr unzufrieden, denn bei normaler Fahrweise im Stadtverkehr ist kaum etwas unter 6L drin. (1.6l und 105PS, 5-Gang)

    Ich habe mich da auch schon recht lange mit beschäftigt, klare Antwort habe ich keine. Wenn du allerdings ein STG hast dann kannst du (idR) zum freundlichen gehen und prüfen lassen ob es ein PB STG ist ;) 
    Ich hatte schon 2x PF statt PB hier  :wacko: 

    Ich kram mein Thema hier nochmal raus, also er ist noch meiner auch nachdem er mich echt gut geärgert hat letztes Jahr.
    Zusammenfassung ist:
    Originaler PB Motor war Schrott.
    Erster PF lief auch nicht
    Zweiter PF lief aber erst nachdem ich neue Ventile, neue Ölpumpe, neuen Kopf, neue Pleullager, neues Gleitlager, neue Dichtungen, neuen Kühler, neue Lima und neuen Anlasser verbaut habe  :cursing: 


    Jetzt leckt er Sprit im Motorraum, an der Einspritzleiste. Kann mich aber nicht wirklich schocken nach dem letzten Jahr. Ich werde mir ne gebrauchte Leiste holen (für alle Fälle) und n neuen Dichtungssatz bestellen für die Düsen. Sollte dann hoffentlich reichen. Oder wie lange halten solche Düsen eigentlich? Immerhin sind die 28 Jahre alt.


    Gruß  :]  

    Naja also für jemanden der zwar technisches Verständnis hat aber sonst keine Erfahrung ist das schon ganz ordentlich :D . Zumal ich die Ölpumpe gleich mit tausche werde. Ich werde mich nächste Woche mal reinhängen! Und berichten was da so los war.