Beiträge von dr1974

    Meine Meinung zum Golf VII:


    - Hätte auch ein Jahr später kommen können, der VIer war gerade mal gut eingeführt und noch lange kein altes Eisen


    - Die meisten Außenfarben sind langweilig. Und jetzt kostet sogar Weiß Aufpreis! VW sollte sich mal bei Seat ein Beispiel nehmen: da gibt es kräftige Farben, Braun usw.


    - Die Grundausstattung ist fast nicht besser geworden, der Aufpreis für Xenon zu hoch (ist ja schon eine Massentechnologie zwischenzeitlich)

    Blubbern beim Golf R, hehe, geht ja fast als Aprilscherz durch! Das bisschen Bass was da raus kommt ist eines Sounddesigning der Abgasanlage. Wie soll denn auch ein Zweiliter-Vierzylinder von selbst geil klingen? Geht ja nicht...


    Also für mich klingen Fünfzylinder fast so gut wie ein V8. Horcht Euch mal den A3 TTRS an, der macht Krach! :-) Und da er im A3 Platz hat, sollte er auch beim Golf theoretisch leicht reingehen. Und so schwer wie ein VR6 wäre er auch nicht.

    Ich finde es trotzdem schade wenn es nur mehr Vierzylinder im Golf gibt. Da fehlt einfach der wahre Sound, klar hört man den aktuellen R auch ganz gut, aber es ist eigentlich nur Lärm, der da hinten raus kommt.


    Im Audi A3 kommt jetzt der 2.5 l Fünfzylinderturbo vom TTRS rein, so ein Motörchen wäre z.B. was Wahres auch für den Golf.

    Hi,


    ich wurde von VW erhört :D


    Mit Jahreswechsel 10/11 wurde das Rabbit-Programm um den 105 PS TSI als auch TDI, jeweils als BMT, erweitert.Ganz neu gibt es zudem den Rabbit 4motion mit 140 PS TDI.


    Die Ausstattung hat sich nur minimal geändert, ab sofort ist die MFA "plus" in Serie, nachdem die kleine MFA nun auch im Trendline immer ab Werk dabei ist.


    Erstmals kann man auf eine MFA premium mit Farbdisplay "upgraden".

    Hi,


    Du darfst aber keine Nutzfahrzeuge, noch dazu im Flottenbetrieb, mit einem Golf vergleichen.


    Andererseits, jetzt kommt auch der Facelift-Caddy mit den beiden 1,2 TSI Motoren, da werden sie sicher hart ranngenommen.

    Naja ich denke nun passiert bei den Benzinern auf breiter Basis (nicht nur bei VW) eine Umstellung auf aufgeladene Triebwerke bei gleichzeitiger Hubraumreduzierung. Das Gleiche hatten wir bei den Dieseln schon 10, 15 Jahre früher und es hat auch funktioniert.

    Mit Modelljahr 2011 erscheint eine wesentlich verbesserte Basismotorisierung. Es handelt sich um eine 85 PS Version des 1.2 TSI mit immerhin 160 NM. Der Motor ist nur unwesentlich teurer als die klassische 1.4 MPI Version, die nur noch eine Zeit lang weiter angeboten wird.
    Fazit: Verbrauch runter, Drehmoment rauf, so eine Entwicklung lobe ich mir! :)

    Neu ab Modelljahr 2011:


    Der VW Rabbit GT


    Volkswagen Österreich lässt eine alte Tradition wieder aufleben, gab es doch schon bereits vom Golf II eine Rabbit GT Version. Quasi sportliche Optik und Habtik zum günstigen Preis:


    http://www.vw.co.at/modelle/go…tungsvarianten/rabbit_gt/


    Die Sportpakete außen & innen machen zwar was her, aber die Motorauswahl ist mit 80 PS Benziner und 90 PS TDI mehr als dürftig. Zumindest der kleine TSI und der 105 PS TDI sollten rasch mit ins Angebot aufgenommen werden.

    Leute es dauert noch mehr als zwei Jahre bis der Golf VII kommen wird! Ist das nicht noch ein bissl für für einen eigenen Thread? Nur weil Autobild irgendwelche beliebigen Computerbilder veröffentlicht, die nichts mit dem zu tun haben, was VW im Moment tatsächlich konstruiert?


    Weil oft gesagt wird, der neue Golf sei so teuer: Stimmt! Das zwar der IIer aber in den Achtzigern auch! :D :D :D Die älteren Semester unter Euch können sich sicher gut daran erinnern, welche satten Preise für einen Golf damals verlangt wurden, und das beste, da war noch gar keine Ausstattung dabei. Jede Kleinigkeit war extra zu bezahlen ...


    Erst im Laufe des Golf III wurde die Serienausstattung auf ein erträgliches Maß verbessert (immer im Vergleich zur Konkurrenz)

    Aha, der GTI kommt aus Wolfsburg und nicht mehr aus Mexiko, wieder etwas dazu gelernt. Bei den alten Gölfen war das noch anders.


    Wie ich gesehen habe, wurde in Nordamerika zwischenzeitlich auch der normale Golf von Generation V auf VI umgestellt, die waren ja verspätet an der Reihe.


    Jetzt bin ich mal gespannt, wie die Nachfolge des Jetta ausschauen wird.


    Der GTI kostet in den USA etwas über 23000 USD Listenpreis, chaas2506 wird uns doch verraten wollen, wie es aktuell dort mit Rabatten ausschaut :D :D :D

    Hi Österreicher,


    Mit Jahreswechsel wird endlich der Rabbit der aktuellen Golf-Version erhältlich sein. Dieses traditionelle Langzeit-Sondermodell wird von Porsche Austria schon seit der ersten Generation aufgelegt. Wie immer war man sehr gespannt auf den faktischen Preisnachlass bei gleichzeitiger Gratis-Mehrausstattung gegenüber dem Trendline.


    Um es kurz zu sagen: Der Rabatt ist gut, die Zusatz-Ausstattung aber mager (schlechter wie beim Golf V)


    Im Detail: die Listenpreise für den 80 PS Benziner bzw. dem 90 PS TDI liegen zirka 1600 Euro unterhalb des Trendline (nicht ausstattungsbereinigt). Das ist natürlich erfreulich und aber auch notwendig, schließlich wird 2010 nach Auslaufen der Verschrottungsprämie ein hartes Jahr für die Verkäufer. Da muss man locken!


    Traditionell gab es beim Rabbit immer gratis Details dazu, die man in dieser Form nicht einzeln als Mehrausstattung dazu nehmen konnte. Man denke nur an die 90er, als der legendäre IIIer Rabbit die Opitk eines GT spezial hatte, obwohl es ich um eine CL-Basis handelte.
    Beim Golf VI nun die Enttäuschung: lediglich die Multifunktionsanzeige (MFA) gibts gratis dazu, sonst nix! Ansonsten bleibt alles auf Trendline-Niveau, d.h. z.B. keine speziellen Sitzbezüge oder Ziernähte.
    Das ist natürlich ein Rückschritt, denn beim Rabbit des Golf V gab es gratis 16" LM-Felgen, Lederlenkrad und bis 2007 auch noch Nebelscheinwerfer dazu. Weiters waren Rot und Schwarz als Außenlackierung ohne Mehrpreis.


    Meiner Meinung nach hätte der Rabbit diesmal zumindest das Lederlenkrad und außen vorne die Chromzierleisten bzw. abgedunkelten Heckleuchten a la Highline dazu bekommen sollen, damit das Fahrzeug auch was hermacht.


    http://vw.co.at/modelle/golf/d…tattungsvarianten/rabbit/

    Hallo Leute!


    Der Golf 1 wurde als Citygolf in Südafrika bis zum heutigen Tage weiter produziert, bekanntlich stark verbessert mit neuem Innenraum, Airbag usw.


    Nun ist es leider Schluss damit, uns es gibt ein Abschlusssondermodell. Hier die Seite dazu (englisch, lange Ladezeiten):


    http://www.goodbyeciti.co.za

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.