Beiträge von Hübbi

    Ich würde folgendes machen. Wärmetauscher im Motorraum abklemmen und beidseitig mit dem Wasserschlauch durchspülen. Du glaubst nicht was da ein Schmodder raus kommt. Wasserpumpe ausbauen und prüfen, ggf tauschen gegen eine hochwertige mit Metallrad. Kühler kann auch dicht sein. Ebenfalls durchspülen und schauen ob er frei ist. Wenn nicht, erneuern. Wenn man es selber macht liegt der Materialeinsatz für Pumpe und kühler unter 100 Euro.
    Der Schmodder am Deckel sagt nicht unbedingt was aus. Hat mein RP seit über 20 Jahren je nach Einsatzart und Wetterlage... Da oben kommt durch den Schutz im Kopf ja kaum Öl hin um es sauber zu spülen.


    Gruß

    Pin weiß ich nicht mehr. War ein fertiger Kabelbaum. Dürften aber die kleinen Stecker sein die auch an der ZE verbaut sind. Stecker offenen ist aber kein Akt. Die Drehzahl wird um ca. 200 Umdrehungen angehoben. Mit Kompressor bleibt sie dann auf normalem Niveau. Gleicht also die zusätzliche Last mit Klima aus. Ob der Leerlaufsteller an der Mono das auch kann weiß ich nicht. Kommt auf einen Versuch an.


    Gruß

    Baujahr 90 dürfte dann neue ZE sein.
    Da ich bei meinem damals eine Klima von Diavia nachgerüstet habe kann ich Dir sagen das bei meinem die Pinne unbelegt waren. Also Stecker vorsichtig öffen und die zwei Leitungen mit durch die Schutzhülle einfädeln und einpinnen. Danach mit selbstverschweißendem Band etwas abdichten. Hält bei meinem seit 1996 :]


    Gruß

    Im Prinzip kann man den Aufkleber ja auch am PC mit einem Grafik Programm selber stricken.


    Für alle die gar nichts mehr haben. Für meinen Ice sind die Daten auch im Erwin hinterlegt. Ob das für die frühen 2er auch gilt weiß ich nicht.


    Gruß

    Das ist alles noch nicht rund...


    Mein Freundlicher bestellt da gar nichts, eben wegen dem Porto. Er bittet mich selber zu bestellen da er auch das Porto zahlen muß und ich die km spare für bestellen und abholen.


    Hier sollte zügig eine Absprache zwischen CP und der normalen Ersatzteilversorgung getroffen werden. So wie es jetzt ist mit zig verschiedenen Regelungen ist es auf dauer nicht tragbar.


    Gruß

    Wir hatten auch mal einen Reimport ohne LWR. Die war zusammen mit der Einzelabnahme zur Zulassung im Brief ausgetragen...Wenn er zu einer Zeit zugelassen wurde in D wo es schon Pflicht war ist es wohl ausgetragen worden. Wenn die Kiste im Ausland erstzugelassen war wird es bestimmt lustig.


    Produktionstag wie gesagt aus dem Nummerncode des Aufklebers entnehmen, Das Modelljahr (M=91) weißt Du ja.


    Die ZE und die Türen/Fenster hängen nicht zusammen zeitlich. Große Scheibe vorne gab es ab Modelljahr 88, also ab Herbst 87.


    Gruß

    Der Tag der Produktion steht verschlüsselt auf den Aufklebern im Kofferraum und Serviceheft. Findet man hier über die Suche.


    Edit: klick mich


    Modelljahr 2002 beim 4er Kombi beginnt schon im Mai 2001. Haben da auch schon unsere liebe Not mit gehabt, weil einige Teile da geändert wurden...


    Gruß

    Ich habe auch schon mal nur die Pumpe gewechselt. Die Schrauben reißen aber in der Regel ab und müssen mühevoll entfernt werden. Würde ich so nicht mehr machen. Ein paar Sachen gibt es aber zu beachten.
    Markenpumpe von SKF oder ähnlich guten Herstellern. Hier sind die Dichtflächen gefräst statt gegossen und dichten deutlich problemloser ab. Zusätzlich Pumpenrad aus Metall, wie oben schon beschrieben.
    O-Ring zum Block hin wechseln.
    Thermosatgehäuse gleich mitwechseln, incl. O-Ring
    Schrauben der Servopumpe vorher gut einsprühen mit Rostlöser.


    Das Thermostatgehäuse verzieht sich mit den Jahren und wird nach dem Umbau eventuell nicht mehr dicht. Kostet nicht die Welt, gut 10 Euro habe ich in Erinnerung.


    Und wenn das Wasser raus muß auch mal die anderen Teile begutachten, Wasserrohr, Schläuche, Kühler usw. Ist dann ein Aufwasch.


    Viel Spaß

    In den Wischermotor läuft Wasser. Das Spritzwasser der Scheibenreinigungsanlage wird durch die Wischerwelle geleitet. Irgendwann geben die Dichtungen nach. Standardproblem beim 4er und einigen Passat. Es gibt Reparatursätze dafür, da die Elektrik schon spinnt ist die Elektronik im Motor schon angegriffen und eher ein neuer Wischermotor fällig


    Rep.Satz: Klick


    Gruß

    Ich habe hier ein GTI Prospekt von 91 auf der Platte wo drinsteht:


    Zitat

    Die besonders korrosionsgefährdeten Karosserieteile werden aus ein-oder beidseitig verzinktem Blech hergestellt


    Glaube nicht das VW damals eine Falschaussage veröffentlicht hat. Der recht gute Zustand vieler unfallfreier 2er spricht ja auch für sich.


    Gruß