Beiträge von HerrDoktor

    Moin,


    schön, dass Deiner schon läuft. Mein Schätzchenschläft noch ... Wetter war ja auch überwiegend nicht so dolle. Aber kommendes Wochenende weck' ich sie auf.


    Schöner Bericht von der TCE, übrigens. Wer ein schöner Rundgang und immer wieder aufregend, mit dem Racker.


    VG

    Moin,


    16“ Felgen auf dem G2 müssen m. W. immer nach 21 abgenommen werden. Oder wieso sollte das nach 19 Abs. 2 gehen?


    Für die Reifen würde ich mir von Hersteller der Reifen ggf. eine Freigabe holen, dass sie auf einer Felge mit diesen Maßen gefahren werden dürfen. Fertig. 


    VG

    Ich finde es echt riesig, dass sich hier - öffentlich oder per PN - doch einige melden, um zu helfen. Ich da echt dankbar und stolz auf Euch!


    Mittwoch ist nach wie vor der Tag, wo wir am Schwächsten sind. Donnerstag kommt gleich dahinter. An beiden Tagen, Mathias, nehmen wir Dich als Hilfestellung gerne noch auf. Ab Freitag ist die Besetzung dann schon ziemlich gut, was nicht heißt, dass wir "Besuch" durch Helfershelfer dann ablehnen.


    Wir machen jetzt mal einen Plan und dann melden wir uns nochmal.

    Wir freuen uns nach wie vor über jeden, der bereit ist, etwas mitzuhelfen. Und daher finde ich es wirklich toll, dass sich hier einige von Euch melden und Bereitschaft signalisieren. Jeder von denen, die sich bis jetzt gemeldet haben, ist hochwillkommnen und erstmal „gesetzt“.


    Danke HerrDoktor für die Ausführungen! Da muss ich mal im Familienrat drüber sprechen. Kinder können ja sicher auch mit zur Messe?!

    Kinder können natürlich mit zur Messe. Allerdings hat Michael schon recht, wenn er darauf hinweist, dass wir lediglich ein sehr begrenztes Freikartenkontingent haben, nämlich sieben Stück für jeden Tag. Diese müssen für sämtliche Mitglieder von DW - also auch uns - reichen. Da von dem Orga-Team nicht an jedem Tag alle anwesend sind, haben wir im Schnitt für 3 bis 5 Mitglieder Freikarten. Das zeigt also, dass wir also erst schauen müssen, wie viele Karten noch übrig sind, bevor wir sie auch an Partner oder Kinder verteilen können.


    Allerdings hat Michael ja schon darauf hingewiesen, dass wir verbilligt Karten besorgen können. Die Ermäßigung wird zwar nur ein paar Euro auf den Normalpreis betragen. Aber immerhin.

    Ja, hab nen entspannten Chef, aber wohl eher nur 1 Tag.

    Wenn Du bereit wärst, am Mittwoch zu kommen, wäre das phantastisch! Der Mittwoch ist m. E. der beste Tag für den Messebesuch, weil an diesem Tag fast nur Fachbesucher kommen. Daher ist es auf den Clubständen - also auch bei uns - eher ruhig. Gleichzeitig kann man auch die Messe sehr gut und weitgehend ohne Rummel genießen.


    Donnerstag ginge aber natürlich auch, falls Dir der lieber ist. Melde Dich mal, sobald Du es weist.


    Mahlzeit,


    ich würde mich auch dazu bereit erklären, kann aber erst Anfang 2018 wirklich fest zusagen, wenn die Urlaubsplanung auf der Maloche abgesegnet ist. Essen ist für mich um die Ecke.

    Meld Dich, wenn Du es weißt. Wie schon geschrieben, Mittwoch und Donnerstag wäre uns sehr lieb. Für den Messebesuch sind das auch die besten Tage (in dieser Reihenfolge), weil nicht so voll und weil alles noch frisch ist. Freitag bis Sonntag ginge aber such noch was.


    VG

    HerrDoktor

    Moin zusammen,


    das hört sich doch schon mal toll an. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr - Du, BAO, am Samstag und Du, Golf_II_GL, am Freitag (und vielleicht Samstag teilweise) - bei der TC vorbeischaut. Wir haben uns das jetzt erstmal notiert.


    Wegen einer Übernachtung: zu Messezeiten ist es in Essen natürlich etwas schwieriger, eine bezahlbare und vernünftige Unterkunft zu finden. Aber nicht unmöglich. Unter http://www.tripadvisor.de und vor allem bei booking.com habe ich auf die Schnelle von Fr. auf Sa. sowie Sa. auf So. noch einige Angebote für 60 bis 70 EUR für das DZ (also zu zweit) gefunden. Da ich die noch verfügbaren Hotels aber nicht kenne, kann ich Dir leider keine Empfehlung abgeben


    Mit BB-Hotels liegt man allerdings nie falsch. Die sind ganz ordentlich und nicht so teuer; für die Nacht von Fr. auf Sa. oder Sa. auf So. sind sie noch frei (22.-24. März) und wollen 69 EUR haben. Wenn in Essen nichts mehr frei ist, kann man auch dass BB-Hotel in Duisburg am Hbf. nehmen. Mit dem ÖPNV ist man innerhalb von 20 Minuten an der Messe Essen für 8 EUR (oneway). Das geht also auch.


    Je nachdem, wo Du (oder weitere Freiwillige) in Essen übernachten, kann ich Euch auch eine Mitfahrgelegenheit anbieten.


    VG

    HerrDoktor

    Moin,


    den Winterwettbewerb finde ich ja auch sehr schön, vor allem, weil da wirklich tolle Motive bei herauskommen können. Aber wie stahlwerk schon schrieb: auch mein Schätzchen wird keinen Winter mehr sehen. In der Saison von 3 bis 10 wird es wohl voraussichtlich keinen Schnee gegen, höchstens um Ostern herum und dann werde ich sie nicht rausholen.


    Für ein "Wintermotiv" müssten man sich daher wohl was Kreatives überlegen. Aber momentan fällt mir da auch nichts ein ...


    VG

    Melde mich als Teil des Orga-Teams auch noch zu dem Thema:


    Wir suchen im Kern ein paar motivierte Mithelfer, die bereit sind, für ein paar Stündchen beim Standdienst mitzuhelfen. Gleichzeitig habt ihr die Möglichkeit, die Messe ausgiebig zu besuchen, bei freiem Eintritt versteht sich. Wer also vielleicht eh Lust hat, die Techno Classica zu besuchen, kann diesen Besuch mit einer kleinen Standhilfe für uns verbinden.


    Dabei sind wir für jeden dankbar, ob er oder sie nun einen Tag oder mehrere Tage kommen möchte, ganz egal.


    Auf- oder Abbauhelfer suchen wir zwar auch. Aber das ist kein wirkliches Muss, da der Stand relativ einfach gehalten wird und schnell auf- und abgebaut werden kann. Hier ist also nicht wirklich viel Arbeit zu befürchten.


    Es wäre wirklich toll, wenn sich einige von Euch melden.


    VG

    HerrDoktor

    Hi,


    schicker TT, den Du da hast. Wusste gar nicht, dass Du sogar Poles eingebaut hast. Die fehlten mir in meinem auch noch, aber natürlich nur mit dem richtigen Bezug in mokka. ;)


    Danke für die Blumen, aber der TT wird nicht geschlachtet.

    Auch wenn ich darüber nachgedacht habe<X


    Er wird früher oder später wieder auf der Straße unterwegs sein.

    Richtige Entscheidung. Eine Schlachtung wäre ja wohl auch eine Sünde.


    Der 1.8er ist komplett mit dem 6 Gang Getriebe verkauft worden.. Nun kommt ein R28t rein. Letzte Ausbaustufe, eigentlich wie der R32. Mit Einzelspulen und 2 Ketten (doppelte NW Verstellung).

    Ui. Da bin ich aber gespannt. Wird das was bis zum Treffen im Sommer? Würde ich mir dann ja mal gerne anschauen.


    VG

    Moin Garrit,


    da kommst Du doch wieder auf einen zweier. Der GT von der Stange gefällt! Ein Freund hatte mal genau so einen mit dieservInnenausstattung und in der Farbe. War ein schönes Auto.


    So bekommst Du Deinen auch wieder hin. Wie Alexander schon schrieb, kann ich Dir auch nur raten, ruhig ein Wochenende Intensiarbeit in den Lack zu stecken. Nur weil etwas grün und Moos drauf ist, heißt das nicht, dass man ihn nicht wieder in einen astreinen Zustand versetzt bekommt. Und nichts geht über den originalen Lack; es gibt keine Nachlackierung von annähernd gleicher Güte. Der Weg zur Rettung des Lacks ist allerdings ziemlich mühsam. Insbesondere das Abkneten kann echt anstrengend werden. Da schiebst Du die Knete unzählige Male darüber, knetest sie immer wieder durch und meinst dennoch, dass Du kaum voran kommst. Da geht allein für die Haube schnell mal über eine Stunde drauf. Da kannst Du Dir den Rest hochrechnen. Insofern stimmt es nicht, wenn Du eingangs schreibst, Du hättest "nicht richtig viel" geplant.


    Aber es lohnt sich! Hau' rein.


    VG

    Moin,


    Ich habe gerade festgestellt, dass ich zu alt bin für die neue Forumssoftware. Irgendwie habe ich erst jetzt diesen Link zum Fotowettbewerb gefunden, weshalb ich auch kein Bild eingereicht habe. Schade. Abgestimmt habe ich trotzdem, denn es sind schon einige tolle und sehr herbstliche Bilder dabei.


    Wozu dient der Wettbewerb eigentlich?


    VG

    Moin,


    Es dürfte doch wohl völlig außer Zweifel stehen, dass sich die Crashsicherheit bei Fahrzeugen seit den späten 90ern um Welten verbessert hat und der Golf 2 einfach nur noch unterirdisch schlecht ist. Im August 2015 hatte ichbmit meinem TT 8N einen Frontalcrash, bei dem ich unverschuldet in ein mir entgegenkommendes Fahrzeug mit über 80 Sachen hineindonnerte. Wäre mir das mit dem Schätzchen passiert, wäre ich nicht mehr. Jede Diskussion um die Crashsicherheit des Golf 2 ist lächerlich.


    Darum muss man mit einem Golf 2 - wie mit jedem älteren Auto - sehr vorsichtig fahren und im Zweifel sich auch deutlich zurückhalten. Wer keine bzw. nur eine geringe Knautschzone hat, sollte aus eigenem Interesse immer mit den Fehlern anderer - selbst mit den dümmsten - rechnen. Fahrradfahrer sollten das eigentlich genauso wissen wie G2-Fahrer.

    Das erinnert mich gerade an ein kürzlich verkündetes Urteil, bei dem ein Autofahrer freigesprochen wurde, der auf der Autobahn mit Tempo 190 einen anderen PKW, der gerade einen LKW überholte und sich zu diesem Zweck frecherweise auf der linken Spur befand, gerammt hatte. Auch hierbei starb ein Mensch. Der Unfallverursacher wurde freigesprochen, weil es auf diesem Abschnitt kein Tempolimit gab. Seitdem mache ich mir Gedanken, ob ich mit meinem Golf auf der Autobahn nicht langsam zum Abschuss freigegeben werde?

    Deine Sicht ist falsch. Wer auf einer vielspurigen Straße ausschert, muss auf den rückwärtigen Verkehr achten und zudem seine eigene Geschwindigkeit im Sinne der Rücksicht so erhöhen, dass er das Überholmanöver zügig abschließen kann und den schnelleren, rückwärtigen Verkehr nicht gefährdet. Er kann also gerade nicht denken, dass "der da hinten ja sowieso zu schnell fährt und doch bremsen" soll. Die Pflicht zur Rücksicht liegt bei dem Spurwechsler, eindeutig.


    Das wird mittlerweile übrigens andauernd auch von denen verkannt, die sich rücksichtslos auf eine AB einfädeln und sich rüde in die rechte Spur drängeln. Auch diese müssen sich eine passende Lücke suchen und dazu ihre Geschwindigkeit dem Verkehr um sie herum anpassen. Der von hinten kommende muss keinesfalls Platz machen. Es ist umgekehrt.


    VG

    Wo ist dieser Waschplatz, wo man als G2GTI-Besitzer permanent angequatscht wird? Da will ich künftig auch hin.^^^^^^


    Ich bin ja - wenn ich wasche - in Essen an der Münchener Straße. Echt top, der Platz. Aber da hat mich bislang noch kaum jemand angesprochen. Sei also froh darum und konzentrier Dich darauf, Dir die Speiche zu merken, an der Du zugange warst, als Du angesprochen wurdest. Ganz einfach.:]


    VG