Beiträge von GolfII88

    Die einzige Schraube an der man ohne Messgerät drehen sollte, ist die Leerlaufschraube an der Drosselklappe. Die Auswirkungen kann man direkt am DZM überprüfen. Eine weitere wichtige Schraube befindet sich am LMM, die sollte man jedoch nicht "nach Gefühl" bewegen...


    Bitte in Zukunft weniger !!!!! und ????? verwenden, ich verstehe die Frage auch so, danke!

    Preisdiskussionen sind hier aber laut Forenregeln nicht vorgesehen. Zudem ist es ein GL und kein CL. Der Zustand rechtfertigt schon einen höheren Preis, brauchst ihn ja nicht zu kaufen. Mich würde eher die Automatik abschrecken. Ein Pluspunkt ist jedoch, dass er kein Schiebedach hat, somit wird der Himmel nicht runterkommen. Insgesamt schöner Golf :] 

    Ich habe mir für den Auspuff Lennezink 650 beim Korrosionsschutzdepot bestellt, kann es dort aber aktuell nicht mehr finden. Soll, wie der Name andeutet, hitzefest bis 650° sein und ich habe damit vor dem Einbau Mittel- und Endschalldämpfer lackiert (vorher natürlich entfettet):




    Zusätzlich habe ich mir auch das Zwischenrohr (original VW) sowie die Verbindung zum Kat geholt, wenn der Minikat dann rausfliegt, sobald ich das H habe.


    Im Montageset von HJS waren gute Schellen dabei (an die ich vor dem Einbau noch Kupferpaste gemacht habe) und auch neue Haltegummis. Vor ein paar Jahren hatte ich mir ja die verstärkten Gummis von VW geholt. Diese sahen beim Ausbau noch so gut aus, dass ich diese glatt wiederverwendet habe :]




    Seit dem Einbau bin ich knappe 1.000 km gefahren und die Farbe sieht noch sehr gut aus;



    Habe auch Sensoren von Hella und hatte nie Probleme damit. Sicher, dass die Teilenummer stimmte? Vielleicht hat die Werkstatt da was falsches verbaut.


    Oder der Fehler liegt im Kabelbaum und ist jetzt eventuell nur temporär ausgeschaltet, nachdem Du ihn bewegt hast. Gerne brechen auch die Kabel direkt am Stecker, ohne dass man es gleich sieht...

    Aber strikt nach Teilenummer gehen. Werden viele für den NZ angeboten, obwohl sie tatsächlich für einen anderen Motor sind. Und obwohl der NZ so häufig gebaut wurde, ist es mittlerweile schwer, einen guten gebrauchten zu finden.

    Wenn ich sehe, wie halbherzig man mit den beiden Erdogan-Bewunderern umgeht und krampfhaft versucht, dieses Thema totzuschweigen, verliere ich jeden Respekt vor der "Nationalmannschaft". Ohne ein glaubhaftes Statement müssen sie deshalb die Pfeifkonzerte ertragen, diese gelten gerechterweise auch Löw und Bierhoff sowie den ganzen DFB-Funktionären. Wenn Fußball offenbar so wichtig ist, dass selbst die Kanzlerin anreist, sollte man schon etwas konsequenter sein. Nicht, dass ich mich dafür besonders interessieren würde, aber wenn man die Nachrichten verfolgt, kann man sich dem ja kaum entziehen, und sei es nur, wenn man während einer längeren Autobahnfahrt den Deutschlandfunk hört.

    Restliche Voraussetzungen bedeutet aber in der Regel u.a., dass der Golf nur das Zweitauto ist und pro Jahr max. 5.000 km bewegt werden darf. Das fällt bei mir schon mal flach, außerdem lasse ich mich nicht gerne in meiner Bewegungsfreiheit einschränken, dafür fahre ich zu gerne Golf 2

    Sag ich ja. Bei 35€ Stundenlohn gibt es garantiert keine Rechnung.

    Manchmal wundere ich mich schon über die Einstellung mancher Leute. Ein Auto kostet nun mal Geld. Immer. Die Werkstatt interessiert es in der Regel nicht, was das Auto noch wert ist, die interessiert nur ihre aufgewendete Arbeitszeit. Wir können schon froh sein, dass der Golf 2 ein so einfaches, haltbares Massenauto ist, für das es 26 Jahre nach Produktionsende noch so viele günstige Ersatzteile gibt. Günstiger Autofahren geht kaum.

    Da sollten 25€ Preisdifferenz bei einer lebenserhaltenden Maßnahme keine schlaflosen Nächte bereiten. Frag mal, was Neuwagenfahrer so in Markenwerkstätten für Preise zahlen.

    Ja, ist etwas müßig, alles aufzuzählen, da es gegen Aufpreis natürlich auch im Golf C Extras gab. Der Aufkleber im Serviceheft oder im Kofferraum dürfte hier etwas weiterhelfen. Der GX dürfte im Golf C auch seltener geordert worden sein, wenngleich es nicht allzu ungewöhnlich ist.

    Richtig, so eine Liste bringt Dich nicht weiter. Generell schafft man das als Ungeübter in der mietwerkstatt auf der Hebebühne in einer Stunde, wenn alles glatt geht.

    Lass Dir einfach ne mehreren Werkstätten einen Kostenvoranschlag geben, am günstigsten sind natürlich freie Werkstätten. Ansonsten kannst Du schon mal Deine 100€/h loswerden. Also 60€ sind definitiv nicht zuviel, wenn Du es nicht selbst machen kannst/willst.