Beiträge von Cl_Flow

    Kurzes Update: Ich habe den Golf vergangene Woche abgemeldet |( 
    Komisches Gefühl...
    Anfang September wird er geholt. Bis dahin kann ich aber meinen Urlaub noch genießen :)

    3 waren relativ hartnäckig und meinten es ernst. die anderen 3 haben im ersten Mailkontakt direkt zwischen 7000 und 7800€ geboten und das war die oberste Schmerzgrenze.

    Ja, ich hab ihn rausgenommen. Anzahlung wurde gemacht, weitere Anfragen konnte ich somit unterbinden. Die letzte Woche kamen nochmal 3 Angebote. Also insgesamt 6 Angebote und ca 4000 Klicks, darunter ca 150 "geparkte".
    In der zweiten Augustwoche wird der Golf Abgeholt. Mir wird ganz schlecht, wenn ich dran denke ihm das letzte Mal hinterher schauen zu dürfen ;(


    Das neue zuhause wird 100 km westlich von Münster sein.


    R20 :
    Kennen wir uns? Ich hab nicht wirklich aufm Schirm wer du sein könntest :D


    Grüße, Flo.

    Kann sicherlich gut sein, ja. Ich habe einen Ort, aber nicht im Kop. Müsste ich mal die ganzen emails durchsuchen. Ich lasse es dich per PN wissen, sobald ich dazu komme.

    Er ist praktisch verkauft, wird allerdings erst in der zweiten Augustwoche abgeholt. An einen netten Niederländer, der einige "alte" VW in seiner Sammlung hat.

    Sorry bin ich gar nicht drauf eingegangen. Ne, so heißt er nicht. Allerdings ist mir der Name ein Begriff. Weiß aber nicht woher. Sicherlich mal hier im Forum gelesen.

    Ja, der Holländer scheint ein sehr sympatischer Mensch zu sein. Emailkontakt recht schnell, gutes Deutsch und dankbar über alle möglichen Bilder von eventuellen Macken, die keine sind. Er wollte auch die komplette Historie die ich in einem dicken Ordner habe. Hab mir mal die Mühe gemacht und tatsächlich aufgeschrieben wann, was, wo, wie, gemacht wurde. Interessant. Von ´91 bis ´08 regelmäßig Inspektionen etc. Alle Rechnungen vorhanden. Ab ´08 leider nur noch TÜV- Berichte wegen Halterwechsel.
    Er hat mir auch ein sehr gutes Preisangebot gemacht und vermutlich wird er ihn nehmen. Das weiß ich hoffentlich im laufe des Tages noch, weil ich dem Dortmunder dann "endlich" absagen kann. Dass er vor Ort dann nochmal handeln will, das denke ich mir. Und dass das auch möglichst charmante Weise geschehen wird, denke ich mir auch. Aber das bisherige Feedback zeigt, dass es nicht unmöglich ist den Golf "loszuwerden". Von daher werde ich ihm vllt 200€ Spielraum geben, das war es dann aber auch.

    Kurzer Zwischenstand.
    Der Wagen ist jetzt seit 3-4 Tagen online.Bilanz bisher:


    Ca 2000 Klicks
    Ca 70 Mal "geparkt"
    3 Interessenten (Einer Dortmund, einer Holland und der Dritte hat sich erledigt)

    Hey, danke euch!


    Ja, gestern hat er TÜV und AU ohne Mängel bestanden und heute hab ich ihn direkt online gestellt und mittags nochmal ordentlich geputzt. Extrem schade das ganze. Ich werde euch definitiv über den weiteren Verlauf des guten GTI in Kenntnis setzen. Jetzt muss sich erstmal jemand finden, der bereit ist zu zahlen. Soviel wie ich veranschlagt habe werde ich nicht bekommen, aber es ist auch kein Notverkauf.
    Sicher ist nur, dass es nicht mein letzter 2er war. Der nächste (wann, wird sich noch zeigen), wird allerdings ein CL werden mit keinem besonderen Motor. Aber ein 2er muss wieder her. Einer, den man auf der Straße stehen lassen kann ohne Angst haben zu müssen, dass der Bock am nächsten Tag weg ist.


    Danke euch Leute.

    Ich muss wohl nochmal neue Bilder machen und TÜV kommt sicher drauf. Felgen würde ich gerne behalten, aber es ist ungewiss, wann ich den nächsten Golf haben werde. Also kommen die schweren herzens auch weg. Treibt den Preis hoch. Ich rechne mit einigen Anrufen, ja. Lange wird es nicht gehen bis er weg ist ("hoffentlich").

    Danke für die Worte :whistling: 
    Zeitdruck hab ich keinen, nein. Ich hab mal etwas rumgesucht und ich denke um die 8000 könnten drin sein. Wenn ein Liebhaber sagt er gibt mir 5000 und ein Vollpfosten 8000, dann geht er natürlich an den Pfosten 8o

    Grüß Gott Freunde der gepflegten Altwägen!


    Hier gibt es nicht wirklich viel neues. Was mich in letzter Zeit dazu angeregt hat, über den Verkauf meines Golfs nachzudenken |( Das Problem ist, dass ich weder Zeit, noch den nötigen Platz für ihn habe. Das heißt, dass ich auf gutes Wetter und eine wenig befahrene Straße angewiesen bin, um überhaupt etwas am Auto machen zu können. Da der Wagen in einem so guten Zustand ist, finde ich es extrem schade, wenn er unbewegt in der (Tief-)Garage verstaubt, sodass ich zu dem Entschluss gekommen bin, den wunderschönen Golf ( ;( ) zu verkaufen.
    Dieser Post ist tatsächlich ein wenig mit Emotionen geladen, weil es mir echt leid tut. Meine Frage an euch ist jetzt, was denn ein realistischer Preis wäre. Im besten Fall geht er an einen von euch. Ihr wisst mit so etwas umzugehen und würdet ihn pfleglichst behandeln. Eins vorweg: Er wird sicherlich in keine unerfahrenen Hände gegeben um anschließend verheizt zu werden und er wird auch nicht mein letzter 2er gewesen sein. Ich werde mir sicherlich erneut einen kaufen, aber eher einen Alltagstauglichen, als einen GTI, der einem zu schade ist bei Regen zu fahren 8o


    Es steht eigentlich so ziemlich alles hier in meinem Thread, was gemacht wurde. Aktuell (März /´16) habe ich eine nagelneue Batterie eingebaut, weil die alte defekt war.



    Ich grüß euch,


    Flo!

    Alter....



    Zitat

    Um es gleich klar zu stellen ich habe die AFD nicht gewählt aber der Gedanke lag einige male sehr nahe, denn ich bin keineswegs mit der Politik aus Berlin einverstanden.



    Grad aus Trotz! Ich könnte im Schwall kotzen wenn ich sowas lese!


    Zum Glück hast du dazugeschrieben, dass du die AFD nicht gewählt hast. Sonst wärst du mir komplett unsympathisch geworden...



    Zitat

    Das ganze Thema hat in nem Autoforum recht wenig zu suchen finde ich.. so wird man sich gegenseitig nur unsympathisch, oder?


    Seh ich genauso. Am besten Thread löschen...

    Grüß Gott zusammen.


    Ich lebe noch :thumbsup: Und der Golf auch :wink:
    Statt Anfang April habe ich aus wettertechnisch- und kindtechnischen Gründen den Golf erst Mitte Mai "Reanimiert". Beim öffnen fiel mir schon auf, dass die ZV nicht funktioniert und die Batterie leer sein muss. Zündung ging natürlich auch nicht. Also mit unserem Touran (haben wir damals tatsächlich geholt, 1,4 TSI, Freestyle) den Golf überbrückt und ca ne Stunde gefahren. An der zwölften roten Ampel ging wieder nichts. Batterie tot... Keine 5 Minuten später kam jemand um unseren Wagen zu überbrücken. Nem Originalen GTI hilft man doch gerne ;) 
    Bis in den Tiefgaragenstellplatz hat ers geschafft. Die Batterie hab ich dann rausgenommen und die ans Ladegerät ghängt. Nach 4 Tagen war die Batterie voll... Dann ging alles soweit problemlos. Ich habe schon vor einiger Zeit vermutet, dass die Unterdruckschläuche defekt sein müssen, weil er im niedrigen Drehzahlbereich öfter mal kurz vor dem absaufen war. Da ich keinen Platz und keine Zeit habe das Problem selbst zu lösen, bin ich in die Werkstatt um es machen zu lassen. Seit dem läuft er mehr als rund. Es ist ein Traum und macht wieder richtig Spaß zu fahren. Die Problematik mit dem 5ten Gang ist allerdings immernoch aktuell und dem Problem möchte ich mich gerne selbst widmen, was allerdings gut machbar sein sollte dank Herrn Controletti ;)


    Kind und Golf sind wohl auf. So hab ichs mir vorgestellt und so ist es gut :thumbsup::love:


    (Edit:
    Ich hab nicht den Touran gekauft von dem hier die Rede war... Den, den wir gekauft haben ist in einwandfreiem Zustand.)

    Und das war einer der Hauptgründe. Auch wenn sie mir weiß machen wollten, dass den nur ejnee gefahren ist, und zwar der Chef des Unternehmens, hab ich freubdlich genickt und gegrinst. Und natrulich:"Aber beeilen sie sich, für den Wagen gibt es sehr viele Interessenten:" :)

    So, ich komm grad von der Probefahrt. Optisch wie auf den Bildern. Minimale Lackschäden. Was man halt im Regen auf nem nassen Fahrzeug so erkennen kann... Technik hat soweit auch getan, Scheckheft gepflegt immer von VW ausser letztes Jahr. Beim genaueren hinsehen fiel aber auf, dass vorne, am Chromgrill tiefe Kratzer sind, welche sich als Bruchstellen enttarnt haben. Beim rangieren auf dem Hof des Händlers sei wohl jemand dagegen gefahren, was man uns davor nicht gesagt hat- weckt kein Vertrauen. Mit 250€ wollte er den Schaden beheben, indem er spachtelt und lackiert. Vom Austausch des Grills war nie die Rede. Die Spaltmaße am rechten Scheinwerfer (in Fahrtrichtung) waren ungenau. Hatte aber wohl keinen Unfall.
    Wir werden den Wagen nicht nehmen. Das Auto war schmutzig, der Innenraum verdreckt. Es war leider eher ne negative Erfahrung, sodass wir die Finger davon lassen. Auch der Verhältnismäßig günstige Preis hat mich nachdenklich gestimmt, wie auch die eher schwergängige Schaltung.
    Davor wurde der Wagen wohl als Leasingfahrzeug bei einem Mietwagenunternehmen gefahren...


    In diesem Sinne, die Suche geht weiter. Also wenn ihr was habt, gerne hier oder via PN :-)

    Hey, vielen Dank euch. Ja, Weihnachten haben wir in der Klinik verbracht, aber es war gut aushaltbar =)
    Das Bild mitm Finger ist cool (mein Whatsappprofilbild).
    Ja, ich hab mir schon einen Kindersitz von meiner Freundin gewünscht. Wenn er ausm MaxiCosiAlter raus ist, solls nen "GTI-Kindersitz" mit Karos geben =)


    Edit:


    kreysel :


    Hast den Link gesehen? Ich finde der Preis ist völlig in Ordnung. Was Steuerkette etc angeht, hab ich mich ein wenig belesen. Ich werde den Kerl mal fragen, warum der Preis eher im unteren Drittel angesiedelt ist. Wenn der schon Probleme mit der Steuerkette hatte und nichts dran gemacht wurde, lass ich die Finger davon. Bin den schonmal Probegefahren vor ca 3 Monaten. Modell Freestyle war das. Auch die 140PSVersion. Läauft sehr gut und ich war vom Comfort her echt sehr zufrieden. Ich werde berichten, die die Probefahrt war. Zwischen 14 und 15 Uhr sollen wir dahin.