Beiträge von H0TTE

    Colorverglasung für einen 2er Golf


    komplett bis auf frontscheibe (ohne!). passend für 3 türer, neues modell mit durchgehender scheibe in den türen. dichtungen an seiten und heckscheibe vorhanden. scheiben und dichtungen sind in gutem zustand.


    30 € VB



    Türverglasung Beifahrerseite Golf 2


    passend für 3 türer altes modell mit dreieckscheibe, beifahrerseite. dreieckscheibe mit dichtung. leider kein color, zustand gut.


    5 € VB



    Stoßfänger Golf 2 vorn, schmal, CL, *NOS*, Original VW!


    front stoßfänger vorn, nur plasteteil für den 2er Golf. CL ausführung ohne gefärbten keder. NOS teil, leider ein paar lagerspuren dafür aber original VW!


    40 € VB



    standort: 34519 diemelsee


    versand lässt sich drüber reden nur wird selbstabholung warscheinlich eher lohnen.


    kontakt per pn

    KME ist recht billig. sind halt nur günstige polen teile. die injektoren halten nicht besonders lange, genauso die ventile. die verdampfer sind, aus meiner erfahrung immer dicht geblieben.
    die anlage muss auch des öfteren mal nachgestellt werden.
    kann ich aus eigener erfahrung sagen da ich die dinger eingebaut habe und gefahren bin. habe auch mit anderen (unter anderem mit einen fähigen mitarbeiter der firma die die kme klamotten vertreibt) gesprochen und die konnten meine erfahrungen bestätigen, mit dem nachstellen und der qualtität der teile.


    würde eher auf frontgas, prinz, vialle, iq-lpg oder ähnliche gehen.


    noch ein tipp. am besten ein auto kaufen welches bereits umgebaut ist und welches auch problemfrei läuft. kommt einfach günstiger als ein neueinbau. glaubt mir einfach. habe ich auch so gemacht.


    da du ja aus nordhessen (lt. kennzeichen) kommst kann ich dir, sofern du möchtest, eine firma empfehlen. bei interesse einfach per PN fragen. nein bekomme keine provision.

    hallo,


    ich brauche mal ein paar stimmen gegen den autokauf eines golf IV. nein war nur spaß. meine schwester hätte gerne einen golf IV. nur leider gefällt mir dieser nicht. vom technischen. waren die tage da und haben den angeguckt. vom optischen gehts, vom technischen würde ich abraten. nur man glaubt mir nicht. mir wird unterstellt ich würde absolut jedes auto schlecht reden...


    ausgangspunkt ist ein IVer golf mit 1.6er SR
    (http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?lang=de&id=134609983&pageNumber=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=25200&makeModelVariant1.modelId=14%2C55&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=66&minPowerAsArray=KW&maxPowerAsArray=86&maxPowerAsArray=KW&vehicleCategory=Car&segment=Car&fuels=PETROL&minFirstRegistrationDate=1997-01-01&maxFirstRegistrationDate=2004-12-31&maxPrice=5001&ambitCountry=DE&zipcode=34519&zipcodeRadius=50&siteId=GERMANY&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&minMileage=150000&customerIdsAsString=&tabNumber=1)


    motor und getriebe:
    motor 1.6er SR mit DUU getriebe. motor hat gerade erst ölwechsel bekommen, trotzdessen ist das öl schon weit unter minimun. hmm, da werdens wohl die kolbenringe sein. hydros klackern auch ein wenig. der motor wurde uns extra schon betriebswarm hingestellt...
    die differentialproblematik vom DUU, ja noch vor 2000..., ist für mich genauso beängstigend.


    desweiteren tippe ich auch defekte lambdasonde/unterbrochene verbindung zur sonde und defekten kühlmittelgeber evt. noch saugrohrdichtung:


    Zitat

    00635 – Heizung Lambdasonde vor Katalysator 37-00 – defekt 00525 – Lambdasonde (G39) 27-00 – unplausibles Signal 00537 – Lambda-Regelung 18-10 – oberer Anschlag 00522 – Geber für Kühlmitteltemperatur (G62) 27-10 – unplausibles Signal – Unterbrochen 00525 – Lambda-Sonde (G39) 28-10 – Kurzschluss nach Plus - Unterbrochen


    fahrwerk/bremsen:
    bremsen klötze/scheiben hinten nieder, hinterachslager hinüber.


    wischer:
    wischer hinten geht nicht, scheinwerferreinigungsanlage ohne funktion.


    klimaanlage:
    ohne funktion


    fensterheber:
    fensterheber hinten rechts hakt. mechanik macht komische geräusche.


    watung:
    ein checkheft fehlt. der besitzer meinte er hätte alles gemacht. die erfahrung hat mich skeptisch gemacht. zahriemen und wapu glaube ich ihm gern. nur der rest wird wohl noch nicht gemacht worden sein. der zündkerzenwechsel ist eine geschichte für sich.


    eine probefahrt war leider auch nicht möglich da ich keine roten nummern besitze. immer diese privatleute...


    findet ihr mein misstrauen verständlich ?

    spezialwerkzeug benötigst du nicht. es reichen hammer und splinttreiber/durchschlag. damit treibst du vorsichtig die lagerschalen wieder ein. einfach immer im kreis oder über kreuz (so das sie sich halt nicht verkanten) mit dem durchschlag auf die außenkanten der lagerschalen klopfen. so bis sie nicht weiter reingehen. das ganze natürlich mit feingefühl.


    heiß/kalt machen brauchst du die in der regel nicht, geht so.


    optimal wäre natürlich das originalwerkzeug von vw oder was passendes selbstgedrehtes um die lagerschalen hinein zu pressen. also mit der tonnenpresse, aber das ist die deluxe variante... das mit dem durschlag funktioniert genauso.

    hallo,


    soll es umbedingt vom 3er golf sein?


    vom R32 lassen sich einfacher welche finden...


    http://www.youtube.com/watch?v=gzSqbwrNb1M&NR=1
    http://www.youtube.com/watch?v=cptjtCdNdcM&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=tKliBmpgtXA&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=5cMqAJWwRSA
    http://www.youtube.com/watch?v=Tpt1q4HOkcI
    http://www.youtube.com/watch?v=p2EcvcpnEOc


    (http://www.midnight-crew.com/page/index/mncvids/view/id/1)


    ein gang zum nächsten vw service/händler kann helfen. viele haben noch die alten videokasetten/infomaterial zu den 3er gölfen auf dem dachboden. also vllt ist da ja auch was über den VR bei. nicht nur ein werbespot, sondern auch technik usw.


    über den R32 gibt es genügend videos im netz, auch beim freundlichen gibts zig tolle selbststudienprogramme und infomaterial zu.

    hallo,


    tuning heißt feineinstellung. bei einer scharfe nockenwellen sollte man immer ein verstellbares nockenwellenrad verbauen. warum, um einfach das optimum (auch tuning genannt) rauszuholen.


    http://forum.polomagazin.de/thread.php?threadid=25301


    im dem link hier ist nochmal die schrick einbauanleitung bei und ein paar nette fotos zum nockenwellen einbau.


    die zündung kannst du ruhig ein bisschen früher stellen. müsste aber auch bei der schrick welle stehen. zzp sollte so 6+-1° vor OT sein. kannste ohne probleme auf 8° einstellen. oder mehr... aber das ist auch wieder einstellungssache. also ein bisschen probieren (6°-xx°) bis man zum optimum kommt.

    gibt keinen.


    es sollte ein großteil der zündspule aus dem 86C facelift passen. die motoren: HZ, NZ, 2G, PY (G40), AAU, AAV, 3F, ACM hatten alle die gleichen zündspulen. also alle mit den 3 poligen steckern. ausgenommen die frühen modelle mit den 6 poligen steckern.


    OE nummer ist: 6N0 905 104. und die wurden bei sehr sehr vielen vag's verbaut, passat, 6N, golf 3 usw.


    bei den meisten ebay händlern gibt es eine tolle liste wo drin die alle waren:


    http://cgi.ebay.de/ZUNDMODUL-Z…3%B6r?hash=item563ae51e58

    biete hier vier felgen der marke R.O.D., ähneln dem borbet t-desing.


    maße sind 7JX15H2, ET35, lochkreis 4x100, KBA 44369.


    baujahr sind sie 99 und für das alter im entsprechenden zustand. das soll heißen zustand gut aber halt ein paar spuren vom alltag.
    gefahren wurden die felgen auf einem 2er golf und sind dementsprechend bereift. 195/50 R15 vom barum und ventus. die reifen sind nicht mehr die besten aber drauf sind die halt.


    zu den felgen gehören noch vier zentrierringe von 70,4mm auf 57,1mmm, 16 kegelbundschrauben, vier original "VW" nabenkappen vom 6N und natürlich das gutachten.
    radschrauben sind acht "normal" lange und acht extra lange für spurplatten.


    fotos:
    http://img168.imageshack.us/gal.php?g=image006x.jpg


    standort wäre 34519 diemelsee.


    besichtigung der felgen ist möglich und erwünscht. auch probe montieren ist möglich.


    preislich dachte ich so an 200 € ist aber verhandlungssache. kontakt per pn oder brieftaube.

    die beiden teile werden dir allein nix bringen. denn die ansaugbrücke unterscheided sich grundlegend von deiner aktuelle für den vergaser. passt zwar an den motor nur deinen vergaser bekommts du da nicht mehr drauf gebaut.
    desweiteren besitzt die nockenwelle vom 3F keinen nocken, welcher die mechanische benzinpumpe antreibt. also müsste man erst auf eine spezielle elektrische benzinpumpe umbauen. speziell in dem sinne, das sie für vergaser ist. d. h. sie erzeugt viel weniger druck als die ganzen standard dinger für einspritzungen.


    ohne groß was am motor zu machen könntest du auf die ansaugbrücke und den vergaser vom polo GK motor umbauen. aber erwarte keine wunder.
    als weiteres krümmer und hosenrohr kann man vllt. vom G40 nehmen und anpassen oder gleich nen fächerkrümmer. dann noch ne 268° schrick und alles abstimmen lassen. aber bei den kosten die dadurch entstehen, wenn man die teile nicht gerade liegen hat, rechnet sich eher ein umbau auf GTI oder 90 PS RP.


    wenn du umbedingt bei bei 1300 ccm bleiben willst bleiben dir ein paar varianten. kompletter GK motor aus dem polo rein und weiter pimpen. fächer, nocke doppel weber oder für den kleinen leistungshunger knobloch vergaserkit. aber nix mit kat -> teuer.
    oder den 3F motor rein und den weiter pimpen. fächer, nocke, GTI luftmengenmesser, auf dem leistungsprüfstand angepasster chip (anhebung abregeldrehzahl, anpassung des gemischs...). als krönung noch nen 1.4er unterbau vom 6N rein.
    da wir schon beim 6N sind könnte man auch die 1.6er AEE, AEA etc. verbauen und diese weiter pimpen.


    aber bei der abwrackprämien leichen lohnt sich eher ein umbau auf einen größeren motor, den es auch im golf 2 gab. kommt billiger und macht weniger ärger beim umbauen.


    woher ich mir das recht nehme so voreingenommen zu antworten? weil ich genauso angefangen habe wie du und schon einige kranke sachen gemacht habe die ich heute nie wieder so machen würde :D

    hallo,


    ohne die passenden hakenschlüssel wirds nicht gehen. mach das alles schonmal mit der drahtbürste sauber und weiche es täglich über ein bis zwei wochen mit roslöser ein.


    wenn du keine schlüssel kann ein gang zur nächsten LKW oder landmaschinen werkstatt hilfreich sein. die haben meisten die passenden hakenschlüssel da.
    nach dem einstellen das erneute vermessen von stutz und spur nicht vergessen. je nach domlager auch nachlauf.

    das kann jeder machen wie er will.
    aber ein grund warum viele airride/gewinde fahren ist jawohl klar. tüv drauf und runter. da erzähle ich keinem was neues oder bringe jemanden auf dumme gedanken.
    sicher wird es zum perfekten anpassen der optik z. b. derby/jetta/vento/variant oder ähnliches, was leicht einen hänge arsch bekommt, genutzt.


    nur welche antworten erwartet man. ab reellen 80mm tiefer und mehr geht es in die grauzone. lichtaustrittskante, bodenfreiheit etc. pp.

    Zitat

    Original von Lum
    ....oder du baust Klappscheinwerfer ein =)
    http://www.pagenstecher.de/Tun…golf-2-komplettumbau.html


    ach du je, da wollte wohl einer nen toyota corolla AE86 trueno. fehlt nur noch fujiwara tofuladen auf der seite...


    mein tipp: airride oder gewindefahrwerk. dazu noch noch 13" mit 175/50 R13 pellen drauf. damit ist jeder kiesel dein feind. die maximale tiefe kannst du wunderbar mit dem gewindefahrwerk ausnivillieren und tüven. also dem tüv besprechen was maximal geht, ordentlich mit der licht austrittskante tricksen (wie oben schon beschrieben) und eintragen. soweit legal. was du nach dem erhalt der plakette machst sei dahingestellt.

    die farbkennzeichnung des kühlerfrostschutz hat schon eine bedeutung:


    http://www.fahrtipps.de/forum/lesen.php?nr=8317&forum=0


    unter www.glysantin.de kann man sich auch nochmal informieren welches das richtige für einen ist. bei unseren alten VW's (1975-1996) ist das G48 (blau - aka G11) genau das richtige. erst bei vw's ab bj. 1997 wurde das rosane zeug (G12) eingesetzt. desweiteren steht auch noch auf dem kühlwasser behälter was rein soll.
    spül doch einfach den gesamten kreis, mach komplett neues gemisch (glysantin + destiliertes wasser) rein. mischung verhältnis beachten.

    es passen auch die getriebe vom 1.6er. aber nur von den 111er motorblöcke mit den aufnahmen für das 085er/084er getriebe. im golf 3 gab es auch zwitter -> kleiner motorblock (111er) mit aufnahme für die großen 020er getriebe.


    auch die getriebe vom polo 6N und aus dem rest des vag baukastens sollte passen. nur auf die 6N getriebe mit seilzugschaltung gebe ich keine garantie. ich wusste mal obs ging oder nicht. nur ist es mir gerade entfallen. wenn es einer weiß bitte posten!
    (meine aber alsbald das seilzugeraffe ab ist kann man die einfach so ans schaltgestänge dranschrauben und gut. bei den seilzug getrieben vom 6N wurden nur noch zusätzlich ein paar halter drangegossen um das geraffel zu halten...)


    bei den getriebe vom polo 86C 2F musst du aufpassen ob die getriebe mit "C" anfangen. die hatten andere antriebswellenflansche und andere wellen. da solltest du dann von deinem alten getriebe (oder einem polo getriebe was noch mit "A" oder "8" anfängt) die flansche übernehmen.


    für spritsparendes fahren würde ich das 8P oder das DKE empfehlen. die sind recht lang übersetzt. das 8N ist das standard 5-gang getriebe aus dem golf. die gänge sind recht lang aber der achsantrieb ist recht kurz. deshalb solltest du zum 8P greifen. aber bedenke das dein schwerer golf (im vergleich zum 86C) durch ein langes getriebe an agilität verliert.


    hier eine kleine liste welche getriebe alle passen könnten:


    http://web.archive.org/web/20050427160346/getriebe.ti-lo.de/index.php?section=getriebe&von=0&suchfeld=


    das ganze verpackt in eine excel tabelle inkl. getrieberechner hänge ich mal an.
    (auf diese wird aber keine vollständig oder richtigkeit erhoben!)


    edit:


    das mit der anderen betätigungen (andere seilführung/hydraulische betätigung) der 085er getriebe habe ich bisher noch nicht gesehen. deren seilzug nach oben wegführt sind eigentlich immer die 020er. und die kommen nur bei den zwittern zum einsatzt, und passen somit auch nicht an den standard 111er block. wenns doch anders sein sollte hätte ich gerne ein foto davon weil ich sowas noch nicht gesehen habe. wirklich.

    guckste mal unter www.domstreben.de/www.hubtraum.de


    aus stahl wären da einmal die sparco und die wiechers:


    http://www.hubtraum.de/shop/d_…_Sparco_Domstrebe1753.htm


    http://www.hubtraum.de/shop/d_…rne_oben_in_Stahl1033.htm


    bei wiechers wird nach 16V, einspritzer und vergaser unterschieden. also sollte das wohl die richtige sein. am besten nochmal mit wiechers reden. denn wenn die nachher, dank des sehr ungünstig plazierten luftfilterkastens, nicht passen sollte...


    ich bin im polo bereich recht aktiv und dort wird einem empfohlen, wenn man sein autochen steifer haben möchte, sollte man mit einer querlenker-strebe beginnen. die bringt beim polo erstmal mehr als nur eine strebe oben. beides kombiniert ist natürlich gut. perfekt wäre ein hilfsrahmen...
    da der golf 1 auch noch keinen achsträger und gescheite dreieckslenker hat (wie auch der polo, nur bei dem ist es noch viel schlimmer) würde ich meinen das man dieses auch auf den 1er anwenden kann. also querlenkerstrebe + domstrebe.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen