Beiträge von Halbsodoppelt

    ...ich glaube (ich bin kein Profi) du solltest wenn, dann tatsächlich deren Verdünnung nehmen...mit Herstellerkombinationen habe ich in jüngerer Zeit praktisch immer (früher oder später) das Nachsehen gehabt...und ein gesparter 10er verwandelte sich dann oft fix in 2 Tage "Runternehmen und Neumachen).

    Merke: Lackieren ist vom Material her selten billig...😕.

    ...meine Empfehlung zum Neuversiegeln ist Tectyl Hohlraumversiegeling von Valvoline...Seit 4 Jahren auf meinem Toyota-Unterboden, zäh wie Leder, Bernsteinfarben transparent...bislang waren trotz 20 TKM per anno nicht mal kleine Nachbesserungen nötig...nimmt auch nur wenig Dreck an...

    ...so.. genug geworben.

    ...ist wirklich müssig, hier im Forum die TÜV-Abnahmefrage zu stellen...die Antworten reichen praktisch immer von ja über vielleicht bis hin zum Niemals und ganz am Ende hat sowieso irgenein Prüfer das Ganze zu bestimmen...und deren Macht reicht von "wohlwollendem Eintragen mit grinsendem Durchwinken" bis zum Satz "ich trage gahaaarrr nichts ein" mit anschliessender Stillegung oder Platzverweis.

    Vielleicht sollten wir solche Fragestellungen hier eher draussenlassen...führt nur zu Zank und Verwirrung.

    die Vorförderpumpe bekommt man meines Wissens auch noch im "normalen Teilehandel"...zwischen 15 und satt-unverschämten 50 Eus...einfach mal Daparto fragen.

    Aber gut zu wissen, dass man alles auch in Polen bekommt...danke für die Links!!😊

    tiefer stimmt...bei mir habe ich aus reiner Not den Beifahrersitz (86er Blocksteifen grau/silber) gegen einen Mustergleichen Sciroccositz tauschen müssen...ist satte 5 cm kürzer die Sitzfläche...ist an der Vorderkante auch "rundlicher"...zugegeben, muss nicht bei allen Baujahren so sein.

    ...unsere Freunde, Parsch und Faul, benutzen doch immer dieses selbsverschweissende Klebeband aus dem Sanitärbereich...wenn Du das einfach drüberwickelst wäre der Schlauch doch vorerst gerettet...

    300TKM mit nur einem Sitz...Respekt.

    Ich würde versuchen, an Sportsitze ab MJ 90 zu kommen...die sollten das Maximum an Sitzflächenlänge haben...es lassen sich aber auch Golf3-Sitzpolster auf das späte 2er Gestell verpflanzen...

    Finger weg von Scirocco 2 Sitzen...deren Sitzfläche ist sogar noch 5cm kürzer...

    Sitzhöhenverstellung bringt schon was, vor allem Kopffreiheit (bin selber 1.89).

    wenn da einer Ahnung von hat, dann der Wingman. An dieser Stelle einen Gruss😊.

    Ich meine, ich habe noch ein Beta2 liegen und könnte mal nachsehen...allerdings ist ein Grossteil der intakten 30Jahre alten Radios -denke ich- über kurz oder lang in Puncto Cassettenteil immer von Altersschwäche bedroht.

    Ich hab mir deshalb eine klassische 90er-Jahre-Lösung ausgedacht: die gute alte Adaptercassette mit dem 3.5mm-Klinkenstecker, mit der wir in den 90ern den Discman im Auto zum Klingen brachten...ok...des Kabel ist hässlich...aber das Handy dudelt dann ohne Bandsalatgefahr mit. Gibt's wohl auch mit Bluetooth...war mir aber zu anfällig und zickig.

    Ich hab's letztes Jahr noch bekommen...war im Etka für Golf 3 gelistet, hatte aber 'ne Golf 2-Nummer beginnend mit 19...

    Also einfach dumm stellen und nach Golf 3 fragen...die Radkästen und der Tank sind identisch...oder eins auf'm Schrott raustrennen...Golf 3 gibt's zuHauf....aber ein unverwestes Teil zu finden wird bei denen noch schwerer als beim 2er...

    ich könnte Dir den ersten 83er Katalog fotofieren und mittels whatsapp rüberjagen....da sind die 3 Ausstattungslinien nebeneinandergestellt...den "C" gab's nur bis Facelift...ab MJ 88 hiess er nur Golf und wurde ab durch 89 CL als Standardausstattung ersetzt...

    PM an mich...dann gibt's meine Nummer, wenn du möchtest.

    Achtung bei den Baujahren...Sportsitze haben bis MJ89 noch auf die Konsole geschweisste Unterrohre für die Seitenwangen...Ab MJ90 sind alle Untergestelle "glatt"...da waren dann in den Sportsitzen die Seitenwangen im Schaumstoff eingeschäumt.

    Tipp: beim Zerlegen nicht versuchen, die Schraube im Stellrad zu lösen...das bleibt unberührt.

    2. TIPP....Beim evtl. Abnehmen des Bezuges vom Schaumstoff reissen sehr gerne die Führungsschläuche der Drähte...diese lassen sich auch mit zahlreichen Minikabelbindern (einfach durch den intakten Reststoff schieben) wieder reparieren...

    Klugschiss am Rande...

    ...aber wenn ich schon das Wort "Kleben" und nen unfreundlichen Karosseriebetrieb zusammenzähle erhärtrt sich mein Verdacht, dass womöglich doch etwas schnell und reichlich geklebt und "möglicherweise" ein Ablaufloch im Rahmen ein wenig viel Kleber abbekam...ein kleiner Zahnarztspiegel und ne Taschenlampe könnten da Aufschluss bringen...

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen