Beiträge von ofi5

    Hallo,


    Möchte heute bei meinem Jetta 70 PS Turbodiesel das Öl wechseln.


    Filter und Öl hab ich schon da. Bleibt nur mehr die Frage wie viel ÖL man nach dem Ablassen einfüllen soll?!


    Schnelle Hilfe wäre nett! Danke im Voraus

    Hallo,


    Fahre nun seit ca. 30.000 km meinen Jetta II 70 PS TD und bin mit der Zuverlässigkeit sehr zufrieden (Motor läuft gut, springt immer an usw.)


    Aber wie das eben so ist haben sich in den letzten 2 Jahren auch einige kleine Mängel eingeschlichen.


    Allen voran:
    Die Heizung funktioniert generell sehr gut, doch kaum fährt man ein paar km auf der Autobahn (ca. 135 kmh und 3200 touren) bläst es nur mehr kalt. Die logische Folge: Innerhalb kürzester Zeit wird das komplette Auto kalt. Was könnte der Fehler sein? Irgendein Wärmetauscher etc? Wie gesagt auf normalen Landstraßenfahrten heizt er sehr gut!


    Seit kurzem gibt es noch einen weiteren merkwürdigen Mangel: Probleme beim Tanken. Nämlich: Wenn der Tank unter halb voll ist und man möchte tanken rinnt vermutlich der Kraftstoff nicht gut genug ab und die Tankpistole löst aus bzw der Tank läuft kurzzeitig über. Lässt man mit ca halb gedrückter Pistole (also halber Fördergeschwindigkeit) Kraftstoff einlaufen funktioniert es (dauert aber natürlich um ein vielfaches länger). Ist der Tank zumindest ca. halb voll, kann man ganz normal tanken. Hat jemand schonmal so ein Problem gehabt?


    Vielen Dank im Voraus ;)

    Hallo,
    Bei meinem 1.6 TD Jetta wird demnächst der Endtopf fällig!


    Hier gibt es ja sehr große Preisunterschiede.


    Abgesehen von den (guten) Nachbauprodukten für 90-110 Euro (inkl. Montagematerial)


    z.B.: http://cgi.ebay.at/IMASAF-Endtopf-VW-JETTA-I-16-1-6-TD-51KW-Bj-84-/380309690373?pt=Autoteile_Zubeh%C3%B6r&hash=item588c395805


    gibt es auch die extrem günstige Variante für knapp 35 Euro


    http://cgi.ebay.at/VW-Jetta-1-6-TD-89-91-Endschalldampfer-Endtopf-Auspuff-/180517371200?pt=Autoteile_Zubeh%C3%B6r&hash=item2a07ac7d40


    http://cgi.ebay.at/VW-JETTA-II-LIMOUSINE-1-6-TD-1989-1991-Endtopf-Auspuff-/260652011076?pt=Autoteile_Zubeh%C3%B6r&hash=item3cb0120e44


    allerdings ohne Befestigungsmaterial. Aber dieses bei VW zu besorgen sollte ja billig und einfach sein!


    Was haltet ihr von der extrem günstigen Variante? Wo ist der Haken?
    Beide Produkte haben natürlich das erforderliche E-Zeichen und sind angeblich aus Tyhssen-Krupp Stahl hergestellt...

    Hallo


    Möchte meinen jetta td gerne mit einem salatöl diesel gemisch fahren. Habe dazu auch schon die suche verwendet doch ich bin noch ein paar fragen bzw meinungsverschiedenheiten gestoßen.


    1. Kann man das gemisch wirklich ohne umbauten fahren? oder braucht man andere düsen usw? Entsteht eventuell ein höherer verschleiss?


    2. Kann man das auch längerfristig betreiben?


    3. in welchem mischverhältnis sollte das ganze sein?


    4. Wie tankt man richtig, sodass sich das ganze ordentlich vermischt? gemisch eigens anmischen oda wie?


    5. können startschwierigkeiten entstehen? habe eig. vor nur im sommer damit zu fahren...


    mein jetta hat jetzt ca 190.000 km drauf und läuft einwandfrei aber an den hohen spritkosten zu sparen wäre natürlich auch nicht schlecht ;-)


    Bin für jede antwort, erfahrungsberichte usw dankbar!

    Hallo,


    hab seit mittlerweile ca 4 monaten meinen jetta gl 70ps td und bin soweit sehr zufrieden.


    Hatte eigenglich bisher keine probleme bis auf eine kleinigkeit: die kontrollleuchte bei der wassertemparatur blinkt willkürlich hin und wieder. Kann sein, dass es tagelang mal nicht blinkt und dann wieder ununterbrochen. Scheint wohl irgendein kontaktfehler zu sein oda?


    2. Lassen sich beim 70ps td motor (kennbuchstaben weiß ich jetz nicht) einfach und kostengünstig ein paar extra-ps rausholen oder ist da der kosten-nutzen unterschied zu groß bzw zahlt sich da nix aus?

    Danke für die Antworten!


    Werde das mit der Rückbank morgen nochmals versuchen...


    ÖL hab ich jetzt 10W40 dazugetan obwohl ich nicht genau weiß welches eigentlich drinnen ist, denke aber das is trotzdem kein Problem...


    Ein weiteres und wohl weit verbreitetes Problem muss ich morgen auch noch beheben: die Servopumpe bzw. der Riemen quietschen manchmal beim einschlagen. Die Riemenscheibe bleibt halt stehen und es quietscht ordentlich. Wird wohl der zu lockere Riemen sein... Wo spannt man den nach?

    alles klar danke ;)


    Reifendruck mach ich jetzt einfach mal 2,2 vorne 2,4 hinten.


    Eine andere Frage noch: Wie lässt sich denn die hintere Sitzreihe nach vor klappen bzw. demontieren? Die müsste ja beim Jetta eigentlich fix sein aber es sind eben Sitzbezüge angebracht die ich gerne entfernen wollte...

    Meld mich nach langer Zeit auch mal wieder.


    Mein Golf 2 gehört der Vergangenheit an und gestern hab ich mir einen 89er Jetta 70 Ps TD gekauft und bin soweit sehr zufrieden.


    Lediglich 2 Kleinigkeiten muss ich noch machen:


    1. Reifendruck. Welcher ist der richtige? Fahre ATS Sommeralus mit 185/60R14? Dachte so ca. 2,2 vorne und 2,0 hinten??? Werksangaben hab ich keine gefunden...


    2.ÖL ist zu wenig drinnen. Welches brauch ich eben für die 70 PS Turbodiesel Maschine?


    Danke für die Antworten!
    Fabian

    dann wirds wohl das Birnchen sein, weil ich den Schalter mit Regler schon gewechselt habe (war durchgeschmort).


    Birnchen wechseln soll ja recht aufwendig sein oder?

    Hab den 70 PS Benziner, Kennbuchstaben weiß ich nicht.


    Ja hab mir halt gerade den kompletten Zündverteiler mit Zündkabel gebraucht um 60 Euro geholt. Werd den übermorgen einbauen. Hoffe das dann alles wieder passt.


    Eventuell bau ich heute noch die Kappe und die neuen Kabel ein. Mal schauen wie er dann morgen in der Früh läuft.


    Noch was anderes, hat aber auch mit Elektrik zu tun: Meine Tachobeleuchtung funktioniert nicht, jetzt hab ich mir das Relais 18 ("Cockpit und Doppelhorn" oder so ähnlich) geholt. Aber an dem einzigen Platz wo das passen würde sitzt bereits das Relais 17 (Vergaser). Soll ich da das 18er statt dem 17er einsetzen?

    Hallo,


    Habe mittlerweile seit fast 2 Monaten das Problem, dass mein Golf im kalten Zustand ziemlich schlecht läuft. Ich würde mal sagen er läuft nur auf 3 Zylinder, daher lässt er sich nicht sauber hochdrehen und stirbt im Stand ab.


    Laut ÖAMTC ist der Verteiler das Problem (bin mir aber nicht sicher wie kompetent der Herr wirklich war). Er hat irgendein Teil im Verteiler getauscht, darauf hat sich aber kaum etwas verändert. Er meinte, der komplette Verteiler ist schon in einem schlechten Zustand... Achja und Zündkerzen wurden auch getauscht.


    Jetzt würde ich den kompletten Verteiler vom Schrott holen und wechseln. Ich hoffe das ist die Lösung. Was meint ihr?


    Dann wäre hatl die Frage ob man das ohne wirkliche Vorkenntnisse hinbekommt. Sprich ich hab nur einen relativ unerfahrenen Mechaniker an meiner Seite... Brauch ich da nicht irgendwelche Simmeringe und Dichtungen neu?


    Oder sollte ich nur Teile des Verteilers wechseln?


    Hoffe ihr könnt mir so schnell wie möglich helfen, da ich das Teil noch heute besorgen müsste.


    mfg

    Hab den Golf heute wieder vom ÖAMTC geholt. Die meinten, dass sämtliche Stecker, Kontakte etc. extrem oxidiert sind. Außerdem das Vergasergestänge im schlechten Zustand ist usw. Sie ham dann die ganzen Kontakte gereinigt, vl. hat das ja was gebracht, wird sich morgen in der Früh zeigen.


    Kann es jetzt sein, dass aufgrund des Relais 18 (Cockpit, Doppelhorn) die TAchobeleuchtung nicht funktioniert?
    Weiß das keiner?

    So,


    weiter gehts.


    Scheibenwaschanlage funktioniert wieder. Der Motor war kaputt sonst nichts...


    Wegen Kaltstartproblem schau ich morgen zum ÖAMTC. Mal schauen was die sagen.


    Dann weiter zur Tachobeleuchtung: Da hab ich den Dimmer überprüft, war durchgeschmorrt also funktionstüchtigen verbaut, aber leider geht die Beleuchtung immer noch nicht.
    Also hab ich mal die Sicherungen/Relais überprüft. Mir ist aufgefallen, dass das Relais 18 ("Cockpit, Doppelhorn" oder so ähnlich) gar nicht verbaut ist. Wollte mir dann vom Ersatzteilespenderauto ein solches holen, war aber nicht mehr vorhanden.


    Kann es vl. an diesem Relais 18 liegen? Cockpit klingt ja mal gut, aber mit diesem Doppelhorn (oder so ähnlich) kann ich mal gar nichts anfangen :)


    Bitte helft mir weiter

    Des weiteren wär noch zu erwähnen, dass beim Kaltstart die Drehzahl anfangs recht hoch liegt, allerdings nach wenigen Sekunden komplett abfällt und auch sehr leicht abstirbt.


    Hat keiner Lösungsvorschläge?

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen