Beiträge von checker703

    Ich hab den Conti TS 850 in 225/45R17 auf dem 6er, kann ich nur weiterempfehlen, mittlerweile gibts ja den TS 860.

    Dunlop Winter Sport 5 ist auch noch zu empfehlen.

    Auf die Reifentests würde ich nicht so viel geben, wenn man mal die Jahre, die positiven bzw. negativen Eigenschaften und Testorganisationen/Auto-Zeitungen vergleicht, hat ein und der selbe Reifen ganz verschiedene Ergebnisse, in einem Jahr ist der top, dann wieder nicht, erst ist er gut auf Schneee, in nem anderen Test wieder nicht so, im nächsten Jahr wieder besser, usw.

    Außerdem sollte man auf die Fahrzeuge achten, mit denen getestet wird, ein Reifen kann mit dem Golf mit Frontantrieb gut sein, aber ein 3er BMW mit Heckantrieb kann damit schon wieder schlechter unterwegs sein.

    Da kann man echt nicht viel helfen, da es mehrere gti' s gibt.
    Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch das es das relais nr 32 ist. Ist der Klassiker.


    Relais 30 meinst du bestimmt, müsste auf den 3. Steckplatz der Zentralelektrik sitzen, die alte Version ist schwarz und hat Probleme mit kalten Lötstellen, die neue Version hat ein grau/weißes Gehäuse und hat die Probleme nicht mehr.


    Allerdings nicht bei jeden Motor verbaut, je nach Einspritzsystem, also wäre es wichtig zu wissen, was für einen Motorkennbuchstaben der GTI hat, zu finden auf der Zahnriemenabdeckung, im Serviceheft (ziemlich weit vorn, auf einen Datenaufkeber) oder unter der Kofferraummatte auf einen Aufkleber (siehe Anhang).


    Was genau ist den mit der Temperaturanzeige?

    Er lebt noch, stirbt nicht :D 
    Das Geld fließt momentan in den 6er, der 3er wird nur ab und zu geladen, um das Motorgeräusch hab ich mich noch nicht weiter gekümmert, da er eh nur steht, wollt ich nicht irgendwas dran machen, dass durch das Stehen dann wieder nutzlos wird, wenn der 6er dann soweit fertig ist, nach meinen Vorstellungen, geht es am 3er weiter, kommt aber auf Geld und Zeit an :wink:


    Hab es am 05. Sept. auch gemacht, gleicher MKB, bis jetzt kein Unterschied feststellbar.
    Was bedeutet Drehmoment weiter oben?
    Hast du jetzt mehr und beschwerst dich :D 
    Oder liegt es erst bei einer höheren Drehzahl an?
    Irgendwie macht deine Aussage keinen Sinn :rolleyes: 
    Ausserdem sollte man nach einem Update der Software erst mal eine Weile fahren, gewisse Werte müssen erst wieder gelernt werden bzw. sich einpegeln.
    Wie viele Kilometer bist du denn gefahren, dass du es festgestellt hast?
    Der Gesamtkilometerstand würde mich auch interessieren.
    Kannst ja auch wieder zu VW fahren, wenn's nicht passt, du hast ja bestimmt den letzten Abschnitt der Bescheinigung gelesen, die du vom Autohaus bekommen hast.
    Rauszögern bringt auch nichts, weil höhere Kilmeterstände, auch mehr Verschleiß an gewissen Baugruppen fördern (AGR-Ventil, Injektoren), da kann es schon, zu Problemen kommen mit dem Update, muss aber nicht., weil die Teile auch ohne Software-Update, anfällig sind.

    Die DAB+-Antenne, hat nen extra Anschluss am Radio, wenn du nur DAB+ Sender hören willst , reicht die zu, wenn du weiterhin UKW hören willst, brauchst du auch ein entsprechende Antenne dazu.
    Über Empfang kann ich mich in meinen 3er nicht beklagen, kommt natürlich auch auf die Region und Ausbaustärke des Netzes an.
    Hab bei meinen Radio eine Frontscheibenantenne dabei gehabt.

    Der GT lebt noch, ist etwas eingestaubt, steht ja schon seit November.






    Neue Batterie es gab zwischendurch auch, weil die alte sich etwas aufgebläht hatte, war eine Original VW Batterie, hat immerhin über 9 Jahre gehalten.
    Banner Batterie im Wert verdoppelt, indem der seitliche VW Aufkleber von der alten Batterie draufgeklebt wurde...



    Heut mal rausgefahren aus der Garage, dabei dieses Bild entstanden, mit irgendeinen Effekt mit'n Handy aufgenommen:




    Nun das unerfreuliche, Motor klingt zur Zeit so:


    Am 3er Golf hatte der Vorbesitzer Windabweiser von ClimAir vorn verbaut, sind super, grad wenn im Sommer, wenn das Auto stundenlang auf Arbeit in der Sonne steht, kann man die Scheiben ein Stück runter machen, so staut sich die warme Luft nicht so und falls es doch mal regnen sollte, kommt kein Wasser rein.
    Von der Farbe waren die Rauchgrau, somit fallen die auch meist erst auf den zweiten Blick auf.
    ClimAir sind soweit ich weis, die einzigen die eine ABE zu den Windabweisern haben (hat aber in 7,5 Jahren wo ich mit den 3er gefahren bin, keiner verlangt)
    Am 6er hab ich die auch vorn nachgerüstet, allerdings schwarz getönte, gibt dann ne schöne Linie mit den getönten Scheiben hinten.
    Zu finden sind die Windabweiser bei ebay oder diversen Shops im Internet, vom 6er hab ich die bei kfzteile24 gekauft.
    Einbau ist recht simpel, ist auch ne Anleitung dabei oder auf youtube zu finden.

    Das Beste an der Sendung war Korinna :D 
    Die Olle vom Manni geht ja gar nich, wäre bei "Mitten im Leben" besser aufgehoben, der Rest ging schon, aber früher war es interessanter, zumal Peter auch was anständiges zum Mittag gekocht hätte :wink:

    Falls hier nichts rauskommen sollte:


    Wenn die Reflektorhalter, von deinen originalen Scheinwerfern noch okay sind, kannst du die auch in den Dokas verwenden, allerdings musst du da beide Scheinwerfersätze zerlegen und wieder neu abdichten.


    Die Reflektorhalter von den Eikas, Dokas, Vento- und Golf IV Look Scheinwerfern von Hella sind alle gleich, also könnten auch Scheinwerfer z.B. vom Schrott, mit defekten Glas, aber intakten Haltern von Interesse sein.

    Das einzige kann sein, dass du Adapterstecker für die Scheinwerfer benötigst, wenn deine alten Scheinwerfer noch eine flachen Steckeranschluss haben, bei den neueren ist der eher quadratisch, mit abgerundeten Ecken.
    Die Brücke ist dazu da, dass Abblendlicht und Fernlicht zusammen leuchten können, was ja bei den normalen Einkammerscheinwerfern mit H4 nicht der Fall ist.
    So eine Brücke habe ich auch noch, wenn Bedarf besteht, bei meinen GT, sind ja ab Werk Dokas drin, da wird die Brücke nicht benötigt.
    Würde bei gebrauchten Scheinwerfern nur aufpassen, das die Reflektorhalter im Scheinwerfer nicht defekt sind, werden mit der Zeit gern porös und brechen dann, auch die Beschichtung des Reflektors kann geschädigt sein, durch Korrosion oder falschen Leuchtmitteln (100W z.B.), dann ist die Ausleuchtung auch nicht mehr optimal.


    Leuchtmittel hab ich von Phillips, im Abblendlicht H1 X-treme Vision +100% (gibts mittlerweile auch 130%) und im Fernlicht/Standlicht H1/5W Glassockel Phillips BlueVision (gibts als SET).

    Wäre schön wenn es so werden würde wie ganz zu Anfang auf SWR und nicht so blöd wie auf d-max. Also einfach eine normale Reportage über einen ganz normalen Alltag.


    Mir hat die Sendung auf DMAX sehr gut gefallen, auf dem SWR war halt ne Reportage und ne dauerhafte Reportage bringt vermutlich auch keine Quote.
    Zumal ja auf DMAX früher auch bessere Programme liefen, Checker mit Alex und Lina ( find ich besser als den PS-Profis Werbeblock, der zwischen den ganzen Verbraucherinformationssendungen auf Sport 1 kommt), D-Motor, Joe motzt rum (klar die Autos waren Geschmackssache, aber so ganz unterhaltsam) oder die Gebrauchtwagenprofies, wobei die heute noch kommen.
    Sinnlos fand ich das dann später auf Sport 1, SEK Ludolf oder wie das hieß und die Weihnachtssendung mit den Y-Promis auf Pro7.
    Schade das wegen Frauen und Geld, alles so geworden ist, gerade bei den Ludolfs, hätte ich das nicht erwartet :[


    Die neue Sendung werde ich auf jeden Fall mal anschauen, vorher meckern bringt ja auch nichts :wink:

    Würde dir raten ohne Werkstattbindung zu nehmen, kostet zwar paar Taler mehr, aber Werkstatt deines Vertrauens kann gewählt werden.
    Arbeite in einem Autohaus und in der Nähe gibt es eine Werkstatt/ Autohaus die die ganz Unfälle von den Versicherungen bekommt, da waren schon einige Kunden bei uns, weil Frontscheiben nicht richtig eingeklebt wurden (Windgeräusche etc.) oder Spaltmaße nicht mehr so hinhauen, dafür kostet es die Versicherung halt weniger als in der Fachwerkstatt :rolleyes:

    Mitte des Jahres stand dieser GTI Performance in Dark Burgundy beim Händler, sowas würde ich mir in paar Jahren auch gern mal zulegen, aber momentan reicht das Budget nicht dafür aus.