Beiträge von ug41587

    ...nachschauen, ob unter dem linken Rücklicht (innen) die ZV-Pumpe sitzt, oder nicht ;)

    (falls ja, dann kannst gleich mal am roten Kabel checken, ob Dauerplus anliegt, und wenn ja, dann mal Dauerplus auf rot/weis, bzw. rot/gelb gegeben. Jetzt müßte sich irgendwo (außer der Fahrertüre) was tun. Falls nicht, dann gibt es irgendwo ein Leck)

    P.S. das einfachste um zu checken, ob ne original-ZV verbaut ist, ist den Tankdeckel zu öffnen. Ist hier am Eck des Tankdeckels ein kleiner Pin (notwendig zum Verriegeln), wenn der da ist, dann gibt es auch ne ZV...

    ...eigentlich dürfte die Nocke keinen Einfluß haben bei der Verbrauchsberechnung in der MFA.
    Die längeren Öffnungszeiten/ + evtl. mehr Hub sorgt ja nur dafür daß mehr angesaugt werden kann. Das wiederum wird mittels Unterdruck an der Drosselklappe an die MFA weitergegeben. Sprich das wird registriert.

    0,2 - 0,3 Abweichung Realität zu Rechnung finde ich auch ein super Wert (denn der Tacho weiß ja nicht wie gut Dein Rollwiderstand ist, sonstige Aerodynamischen Geschichten wie Heckklappenspoiler, etc...

    ...welchen Riemen hast Du verbaut? Hatte schon einmal den Fall, daß die Riemenscheibe der Lima zu breit für den 9,5er Riemen war und der Riemen somit mehr in der Mitte aufgelegen hat als an der Seite (Und da half dann logischerweise auch alles spannen nichts). Abhilfe war dann ein 11er Riemen...

    ...denke auch das die MFA im Verbrauch nicht 100%ig zur Motorisierung paßt!
    In den Tachos hat es Varianten gegeben (kann ja nicht sein, daß ein RP (z.B. im GT special) die gleichen Verbrauchswerte erzielt wie ein GTI (PF, PB, PL, PG) oder gar wie frühere Motoren GX, EV.

    Ich hab mal einen Carat geschlachtet, der hatte auch eine MFA, Motor war ein 1,8l Vergaser + Automatik...

    ...an der Kurbel drehen, von Hand dabei das Dach hinten nach unten drücken, bis es ein wenig nach hinten gerutscht ist. Dann kann man vorne den himmel nach unten wegziehen (ca. 5cm - ist nur geclipst). Nun kann man den Schiebedachhimmel nach hinten wegziehen.

    Der Rest ist selbsterklärend, einfach die Dauchhaut außen vorne und hinten abschrauben.

    Nun sieht man von oben die Mechanik. - vermutlich sind die Verbindungen der Züge an die hinteren Mitnehmer gebrochen...

    ...trau mich ja kaum das zu sagen, aber meine Autos haben schon seit 25Jahren keine Werkstatt (außer meiner eigenen Garage) mehr gesehen.

    Das letzte Mal wo ich da drin war hat man mir an der Trommel hinten beim Anziehen des Rades ein Gewinde vernudelt (Bremsflüssigkeit wurde gewechselt).

    Auch das könnte man noch tolerieren (passiert eben mal), was ich aber nicht tolerieren kann ist, daß man dann nichts sagt und die Schraube einfach nur wieder reinsteckt um den Schein zu waren und seinen "Fehler" zu verstecken.

    ...zum Glück hab ich 1 Tag nach dem Werkstattaufenthalt die Räder von Sommer auf Winter gewechselt und es dabei bemerkt (schon beim Lösen der Schraube war klar das da was faul ist)...

    ...daher wird alles selber gemacht (oder ich steh daneben!)

    ...Kabelbaum ist der gleiche (jedenfalls wenn Spender und Empfänger schon die neueren Steuergeräte hatten (3 Reihen Pins im Stecker Motorsteuergerät und nicht nur 2).

    Lediglich ein paar Pins im Stecker zum Steuergerät sind verdreht (2 oder 4, weiß ich gerade nicht mehr so ganz genau, ist schon ne weile her wo ich das gemacht hab). Fahre definitiv aber auch nen AFN mit nem 1Z Baum :).


    ...mit der Aussage "Unterdrucksystem" muß geändert werden wär ich auch vorsichtig. gerade in den letzten Baujahren Golf3, 35i Passat gab es auch noch einen VTG Lader für die 90PS Motoren. Der hat dann logischerweise auch eine Unterdrucksteuerung.


    ...und AGR hatten alle...

    Tour Nr. 1 ist angemeldet. :love:




    Und seit gestern ist Tour Nr. 2 auch 30. Bei ihm fangen wir nächste Tage an. :)

    Top :thumbup:

    ...so langsam werden auch die 2er mit den Spiegeln vorne 30 ;).

    Bei mir ist es am 1.7. soweit :)

    (und ich hab den vor 12 Jahren auch billig gekauft da er keinen Kat hatte und mit dem Gedanken gespielt ihn zu schlachten. Brauchte dann aber einen Wagen für den Winter (da mußte er dann 2 Jahre durch) und danach wurde er zum Alltagswagen). Heute bin ich froh, daß ich die 500Euro-Kiste nicht geschlachtet habe und freu mich jeden Tag, wenn ich damit unterwegs bin :)

    ...ist definitiv der Stecker für's Bremslicht. Ist beim 2er im Armaturenbrettkabelbaum integriert und geht normalerweise an der Halterung vom Tacho rechts nach unten weg. Kann gut sein, daß der nicht ausgesteckt wurde, aber beim Ausbau des Brettes vom Schalter gerutscht ist.

    Schau Dir beim Armaturenbrett auch die Halterungen vorne genau an. So wie ich das sehe ist es nicht das geschämte Brett, sondern die Kunststoffvariante. Hier bricht gerne der Kunststoff um die Halterungen vorne was dann letztendlich im Fahrzeug zu Klappergeräuschen führt...


    ...aber sonst, top Wagen - in so einem Zustand kaum noch zu finden :-)

    ...abschneiden ist nicht wirklich klug ! Schau Dir die Folie mal genau an, da werden Signale wie Masse und Zündplus durchgeschleift. D.h. wenn die Folie abgeschnitten wird, fehlt woanders die Versorgung.

    By the way - der Geber ist für MFA + Gala und kann auch bei Verbau eines Tempomats benutzt werden...

    ...mach 2 neue Öldrucksensoren rein, die kosten nicht die Welt.

    Die gehen schon auch mal kaputt im Alter und vermutlich sind die die Ursache (wenn der Motor keine sonstigen Probleme hat wie z.B. Ölverdünnung)

    ...war Dein Wagen mal im Süddeutschen Raum zugelassen (RW, BL, VS?). Falls ja, dann bin ich mitschuldig 8o.

    Hab um 2000 einen Rallye geschlachtet und das hat der Besitzer eines Ed1 mitbekommen. Er fand das Teilleder viel schöner als die Edition1 Aussatttung. Also haben wir getauscht...

    Das ganze ist so speziell, daß ich nicht glaube das das noch öfter vorkam...

    Hatte letztes Jahr das Pech mir einen Hagelschaden einzuhandeln. Der Gutachter war dann von Dekra (Süd) und meines erachtens absolut nicht fähig für das Fahrzeug ein vernünftiges Gutachten zu machen. (aus dem Grund hab ich hinterher dann auch die Versicherung gekündigt (weil sie sich stur an das dusslige Gutachten gehalten haben obwohl es nachweislich X-Fehler hatte)). Aber sei's drum - Fahrzeug ist ein originaler 88er GTI, der zugegeben nicht Show and Shine mäßig dasteht, dafür aber in original Zustand und mit original Lack + keinem Rost.

    Leider hatte die Fahrertür aber eine Delle (Vorschaden), die aber nur unter ganz bestimmten Lichtverhältnissen sichtbar ist. Aussage von dem Prüfer war: "Ja mit dem Schaden würde der Wagen ja eh kein H bekommen" (nachdem er meinte: "was 200tkm - so viel" und ich daraufhin entgegnete: Spielt doch bei einem 29Jahre alten Wagen keine Rolle, ist ja fast ein Oldtimer. In der Zeit wurde doch schon jedes Verschleißteil ersetzt - es ist doch (fast) nur noch der Pflegezustand entscheidend!).

    Ergo: Mit solchen Personen wird ein H nichts werden, hier gilt es Prüfer zu finden die in der Lage sind zu entscheiden ob ein Wagen ein Verschleißartikel ist/war, oder ein Schätzchen, das gepflegt wird...

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.