druckstange berührt die druckplatte nicht???

  • hallo


    habe folgendes problem mit meinem 88er rp:
    da die syncronringe vom getriebe wohl durch waren, habe ich mir n neues getriebe gekauft, also kein neues sondern ein gebrauchtes mit 170 tkm aufm buckel. das alte getriebe war ein acd (also vom gti), das neue is n 4t (also was orginal im rp verbaut war). bei der gelegenheit hab ich mir gleich ne neue kupplung besorgt. alles eingebaut.
    jetzt hab ich das problem, das die druckstange wohl nicht an die druckplatte rankommt. beim ausgebauten getriebe konnte man sehen das beim anzug des kupplungshebels, die druckstange ca. 2 cm rauskommt. beim gti getriebe wars genauso. das reicht wohl anscheinend nicht. der hebel lässt sich bei eingebautem getriebe so leicht bewegen wie beim ausgebauten.
    getriebe war auch fest angezogen.
    hab auch inzwischen die alte druckplatte mit der neuen kupplung verbaut, brachte auch nix. hab das gefühl das er einfach nicht an die druckplatte rankommt.
    das alte getriebe hab ich noch nicht wieder verbaut, wollte es aber die tage mal testen.
    vom auge her sind beide getriebe gleich.
    sollte ich mir vielleicht ne längere druckstange besorgen?!?
    hat jemand von euch sowas schonmal gehabt?
    ich bin echt am verzweifeln, vorallem da ich das getriebe jetzt schon das 5te mal wieder reingebaut hab. und der wagen steht nur auf rampen und nicht auffer hebebühne, ist also voll anstrengend den scheiss immer rein und rauszubauen.
    ausserdem bin ich auf das auto angewiesen da ich pizzafahrer bin.
    danke schonmal für antworten
    mfg
    bumbasi

  • Ich denke mal du hast da die falsche Kupplung, sprich fürn GTI ... kann sein,dass das GTI Getriebe andie andere Kupplung angepasst war (oder umgekehrt) und du hast jetzt irgendnen Mischmasch... hatten sowas mal beinem Astra F mit GSi Getriebe aber normalen Motor...

  • wenn dann vielleicht die falsche schwungscheibe...
    die kupplung ist für den rp motor, das getriebe wurde orginal bei vw für den rp gebaut, das einzige was vlt nicht passt ist die schwungscheibe, aber ist es eigentlich nicht so das vw dieses baukastenprinzip hat? das alles passt usw.?
    die entfernungen von dem getriebe zahnrad (antriebswelle) zur kupplung ist bei dem neuen getriebe, vom augenmaß her, auch nicht anders...