Subwoofer in die Reserveradmulde taugt das was?

  • Hallo Zusammen!


    Ich wollte mir demnächst einen 30iger Sub kaufen und ihn gerne in einer vom Fachman gebauten MDF konstruktion in der Reserveradmulde verschwinden lassen (hex hex^^), aber ich bin mir nicht sicher ob da der Klang flöten geht. Ist eine Kiste doch evtl. besser?


    Vielen dank!

  • VW
  • Hallo !


    Ja taugt was - ich habe ein 10" Subwoofer in der Mulde. Reserverad konnte ich auch behalten.
    Geiler Sound - bei halber Lautstärke und halben Basspegel vibriert der Innenspiegel ... Reicht doch oder ??


    Wo soll der Unterschied sein. Das Reserveradmodell ist auch ein Gehäuse mit definiertem Innenvolumen.
    Nur halt nicht eckig sondern eine Custom Lösung !
    Und es sieht besser aus, als sich mit Kisten hinten den Kofferraum zuzustellen oder?


    Gruß Alexander =)

  • Vor allem extrem Platzsparend!


    Also, wenn die MDF Konstruktion wirklich vom Fachmann ist, ne ordentliche Wandstärke hat etc...steht so eine Lösung einem normalem Gehäuse nichts nach. Aber an die Dämmung solltest du denken, und vielleicht den Teppich oder was auch immer mit ner MDF Bodenplatte unterlegen, nen Auschnitt für den Sub machen, Gitter drüber, und wenn dus ganz genau haben willst Akustikstoff drüber ziehen, der hindert die Schallwellen ja nicht merklich.


    Alles in allem ne super Lösung, wenns, wie so oft..ordentlich gemacht wird!

  • Also ne Bodenplatte mit ausschnitt und dann alles mit Stoff beziehen wollte ich auf jeden fall machen aber was ich nicht verstehe wofür braucht man bzw. was ist Akustikstoff?
    Wohin denn mit der Dämmung?


    Was haltet ihr von diesen Angeboten, taugen die was?


    http://www.carhifi-store-buend…58452cf0e6e46fb9.83784828


    Vielen dank für eure Hilfe ;-)

  • Hi !


    1 ) Mach' dir erstmal nen Plan, was die Anlage können soll - Musikrichtung usw.
    2 ) Buget prüfen - lieber weniger Komponenten dafür Qualität.
    3 ) Evtl. Komponenten suchen, die du Aufrüsten kannst.
    Beispiel : Gute Endstufe mit Frontsystem und dann auf Reafill und Sub sparen.
    4 ) Zu deinen Gehäusen - Mach dir erstmal nen Kopf welcher Sub es sein soll.
    Und dann mess mal aus, wie deine Platzverhältnisse sind im Gol 2.


    Meine Anlage war auch nicht mal eben drin - dafür genial geworden.
    Ich habe Tage - nein Wochen - Monate getüftelt, Formeln gequält...
    Und den Geschäftsführer vom Hifi Laden genervt ... bis ich alles so hatte, wie ich es wollte.
    Alle haben gesagt geht nicht. Aber es ging doch =)


    Erst ne Idee und dann korrekt umsetzen - sonst ist Mist.


    Ich habe mir meine Bodenplatte anfertigen lassen, da ich die ganzen Spezial Werkzeuge nicht hatte.


    Ich habe ein GFK Gehäuse speziell angefertigt für mein Auto und die Anlage.
    Die Boden Platte wurde exakt nach Maß gefräst - 20mm MDF. Die runden
    Ausschnitte mit Fräszirkel - 100% rund - genial.


    Für die Bodenplatte habe ich 99 Euro bezahlt.
    Also Material, Anfertigen, Anpassen an das Anlagenkonzept, und komplett bezogen.


    Gehäuse weiß ich nicht mehr - aber das Endergebnis ist absolut genial.


    Mein Kofferraumboden wurde ca. 60mm angehoben und hat jetzt eine Höhe
    mit den seitlichen Teilen. Geile Optik 8)


    Dank gilt an ACR Wolfsburg für die Geduld und ewig langes Probehören =)


    Gruß Alexander 8)

  • Ich möchts bei mir auch so machen, hab auch schon die leute hier genervt, bin jetzt soweit, das ich ne Bodenplatte mache 2cm MDF, in die mulde entweder eine Biegesperrholzplatte oder das in so ecken gebaut. Mit den ecken gibts dann aber stehende signale, die haben mir jedoch gesagt, man hört so eigentlich keinen unterschied. Ich soll auch kein loch aus der bodenplatte sägen, also ich mach ne geschossene Kiste, abdämmen brauch ich auch, da die MDF-Platte dicht genug ist, das keine (hörbaren) Signale verloren gehn. Dann möcht ich ne kleine erhöhung nochmal drauf machen, damit ich die endstufe auch noch verstecken kann, jedoch brauch ich dann auch ne belüftung für die endstufe, da ich mir gedacht, das mit PC-Lüftern zu machen. Naja und dann natürlich seitenverkleidungen. Muss mir ja dann so nen kompressor + reifenfill (oder so ähnlich) kaufen, für die Reifenplatzer bzw. da ich dann kein reserverad hab. Und bevor ich immer den streß mit der Polizei oder tüv hab, kauf ich mir sowas einfach. Wird bei mir jetzt dieses monat anfangen.

    Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann. Samuel Goldwyn

  • alexander235


    also ne Vorstellung vom Endergebnis habe ich schon und das mit dem stück für stück dafür bessere Quali ja das so ne sache bei mir, lieber gleich alles auf einmal haben (das liegt wohl am alter;-)) aber du hast recht immer eins nach dem anderen.


    Da du ja anscheinend viel ahnung hast kannst dir ja vielleicht meinen anderen Post "Höre nur Rock! Welches Soundsystem empfehlt ihr?" ja mal durchlesen und dazu mal was schreiben wenn du magst.


    Und was ist mit der Dämmung wofür brauche ich die etwa wegen dem klang und wird die nur für den Sub verwendet?

  • Hi !


    @ Masterrace.


    Zu dem Kombo muß ich passen - evtl. mal aktuelle Ausgaben der Fachzeitschriften durchblättern.


    Oder mal bei ACR die üblichen Verdächtigen anhören... Emphaser ( teuer ),
    Rodek ( Wart mal die haben vor kurzem nen guten Test bekommen )
    "Bester 16cm Lautsprecher für 160Euro"
    Gibt auch nen 13cm davon,was beim Golf 2 ab Werk in der Tür verbaut war.


    Hier im Forum stand noch ne Empfehlung - weiß grade nicht wo.
    Die war aber glaube ich für HipHop.


    @ Mr.MeToo!!


    meinst du so wie ich ? Geht doch ganz einfach. Ich habe nur ca. 6-7 Monate getüftelt.
    Und ein Endstufen Hersteller hat grade im richtigen Moment eine genau passende
    Endstufe für mich rausgebracht - was'n Service :D


    Die Rodek 6 Kanal 650 FRD - 34mm Bauhöhe voll digital. Kanal 5&6 gebrückt für den Subwoofer = 310Watt RMS.




    Gruß Alexander 8)

  • 34mm klingt richtig gut.


    Naja muss aber meine jetztige endstufe erstmal weiter nehmen, da Fahrwerk, Felgen und die Anlage doch auch noch einiges kostet. Und da ich ja nur ein armer Azubi bin, muss ich da noch ein wenig warten. Aber werd die endstufe im auge behalten, danke.


    Aber aus GFK werd ich nichts machen, werd alles aus holz machen. Bei mir soll auch wahrs. ein 30 " Woofer rein. Bin aber auch am überlegen ob's nur ein 25" woofer werden soll, da bin ich noch ein wenig unschlüssig. Werd aber bei mir auch nur in die orginal Boxenablagen nehmen, also die in dem amaturenbrett und hinten wo die hutablage aufliegt. Da ich die komplette braune ausstattung hab, möcht ich die nicht mit doorboards bzw. das zerschneiten der hutablage verunstalten. Ist doch alles ein wenig selten, vorallem in dem zustand.

    Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann. Samuel Goldwyn

  • alex :


    Klingt sehr nett dein Einbau!


    Master :


    Car-Hifi-Store Bünde kann ich JEDEM uneigeschränkt empfehlen, der Laden ist bei mir um die Ecke, alle sachen die der hat Taugen auch wirklich was. Da sitzt nen Mann mit Ahnung, und Erfahrung!


    Wegen nem Frontsystem, Nur für Rock, willkommen im Club, ich bin auch nen kleiner Rocker. Nach fast ner Stunde laberei eben in dem Bünder Car Hifi Store bin ich bei nem Audio System BX 165 angekommen, für 150 Eur, super im Tiefen Bass bereich etc.


    "Einfach nen Grundsolides System das richtig Spaß macht, grade im Rock bereich"


    So hat der Frank mir das beschrieben, und 5 systeme danebengestellt, die teilweise Teurer waren, wozu ich aber keinesfalls gedrängt wurde. Nimm das, damit biste glücklich war der Auspruch. Lobenswerter Laden sage ich euch :-)


    Zum Akustikstoff: Das ist im Prinzip einfach Bezugsstoff der Schallwellen besonders gut durchlässt, mehr net.


    Zur Dämmung: Blech hat die beschissene Eigenschaft gerne die Tiefen Töne zu "verschlucken", soll heissen die Resonanzfrequenz liegt im Tiefbassbereich, das Blech beginnt zu Vibrieren. Verhindern kann man das indem man die Resonanzfrequenz verändert, mit Bitumendämmmatten z.B. die klebt man drauf, das Blech wird Schwerer, und da Virbriert nix mehr. Wäre ne wichtige Sache fürs Frontsystem, sowie z.B. für die RRM. Ohne vernünftige Dämmung kann man nen wer weiss wie teurers System einbauen, klingen wirds scheisse! Das wird dir jeder der was von Car-Hifi versteht bestätigen...

  • Hi !


    die Rodek liegt immoment bei knapp über 200 Euro bei ACR.


    Bei einem 30er Woofer must du aber einen nehmen, der mit kleinem Volumen auskommt.
    Wenn Holz würde ich Biegeholz nehmen. Und evtl. eine exaktes Gehäuse bauen lassen.
    Jeder cm³ zählt und so viel gibt die Mulde beim 2er auch nicht her.


    Das Reserverad entfält dann.
    Bei meiner Konstruktion mit 25er Woofer ging es, da der Woofer wenig braucht.


    Mr.MeToo!!


    In den Türen gibt es doch original Einbauplätze.
    Die Klapptaschen in der Ablage gegen Lautsprechergitter tauschen.
    Und dann kannst du dir ein 13cm 2 Wege system einbauen.


    Sushiator


    Ja der Einbau ist auch nett. Selbst der Chef vom Hifi Laden sagte neulich...
    Doch richtig gut geworden - man sieht nichts und überall kommt Musik her. :D


    Gruß Alexander

  • Biegeholz? Ich würde behaupten das wird net Stabil genug :-)


    MDF Muss her, entweder gaaaanz viele ringe mitm Fräszirkel schneiden (Teure sache, da viel verschnitt...) oder schön kleine Brettchen aneinanderleimen...alles ne menge Arbeit, wenn man sich die nicht machen will lohnt sich die Investition in was fertiges, wie vom Car-Hifi-Store Bünde da oben. Muss halt jeder selbst wissen...aber Biegeholz..näää ^^

  • Hi !


    Das Holz nennt sich Biege Sperrholz und ist wohl etwas härter als MDF.


    Das mit den Ringen hatte ich auch mal überlegt. Soll vom Klang nicht so toll sein,
    wegen der vielen Nähte.


    Pyramide verkehrt herum geht auch nicht wegen den Schallwellen, die brechen an den Kanten.


    Ich würde mir das Gehäuse so großvolumig wie möglich bauen, ohne den Kofferaum zu verkleinern.


    Die erwähnten Fertiggehäuse sind doch auch so gebaut ...


    Habe mich für GFK entschieden - und dann Dämmung ...


    Gruß Alexander 8)

  • alexander235 : Das mit den 13er in den Türen wäre nicht schlecht, bloß ich bekommen keinen orginalen Boxengitter in braun her. Weiß auch nicht ob die überhaupt hergestellt wurden. Und den Woofer den ich mir reinmachen möchte, braucht nicht viel Volumen, hab mir da extra so einen rausgesucht. Aber da schau ich dann wenns soweit ist, obs ein 25" oder 30" wird, sind beide vom selben hersteller.

    Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann. Samuel Goldwyn

  • Zitat

    Original von Mr.MeToo!!
    alexander235 : Das mit den 13er in den Türen wäre nicht schlecht, bloß ich bekommen keinen orginalen Boxengitter in braun her. Weiß auch nicht ob die überhaupt hergestellt wurden. Und den Woofer den ich mir reinmachen möchte, braucht nicht viel Volumen, hab mir da extra so einen rausgesucht. Aber da schau ich dann wenns soweit ist, obs ein 25" oder 30" wird, sind beide vom selben hersteller.


    Hi !


    Mr.MeToo!!
    Braune Boxengitter für die Ablagen in den Türen ??? Ich habe bis jetzt nur schwarze seitliche Ablagen in den Türen gesehen.
    Müsste bei dir auch so sein oder ?
    Auch bei braunen GL Velour Ausstattungen. Zu Braun paßt doch auch schwarz sehr gut oder ?


    Das mit dem Sub-Woofer kommt mir bekannt vor =) Habe ich auch so gemacht.
    Na welcher ist es ? Ein Aliante von Phase Linear 10" ? Alto Falstaff 10" ?


    Gruß Alexander =)



  • Ja ich hab braune Ablagen, sind aber aus Plastik, also halt das selbe wie die schwarzen, nur halt in braun, schwarz wollt ich nicht rein machen, weil ich alles in braun hab, auch Griffe, türöffner, A-, B-, C-Säulenverkleidung und da würde das schwarze Boxengitter richtig sch... aussehen. Und da ich im Innenraum alles orginal belassen möchte, hat sich das auch erledigt.


    Die genaue Bezeichnung kann ich dir nicht sagen, der ist von Hertz, also aus keinen ACR. Kostet aber auch ein bisschen der Woofer, da bekommt man schon fast ne komplette kiste. Von der selben Marke sind auch die Boxen die ich mir vorne ins Amaturenbrett mache, klingt beides richtig gut.

    Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann. Samuel Goldwyn

  • Aha alles braun ?
    Man lernt nicht aus. Braune Griffe und die Kleinteile kannte ich nicht.
    Dann muss es die Gitter ja auch in Braun geben oder umfärben :wink:


    Nen Aliante oder Alto gibt's auch nicht bei ACR im Programm.


    Ja mit dem Preis weiß ich - bekommst schon eine gute Basskiste mit 12" 30cm Woofer für 99 Euro.
    Und auch noch von einer guten Firma - Helix by Audiotec Fischer.
    Also Qualität Made in Germany =)


    Also HexHex keinen Bass sehen dafür aber hören kostet halt auch Kohle.
    Aber ich habe es nicht bereut, keine Kiste im Kofferraum rumstehen zu haben.

  • Genau deswegen wollte ich auch keine Basskiste im kofferraum haben, hatte bei meinem alten golf den kofferraum ausgebaut und musste dann natürlich alles auf die rücksitzbank schlichten und bei ner lederausstattung überlegt man sich das immer zweimal. Und ich find die beige stoffausstattung die jetzt in dem golf drin ist, sollte auch verschont bleiben.


    Naja mit dem umfärben ist halt so ne sache, glaub nicht das man den farbton 100%ig wieder hinbekommt. Aber ich weiß auch nicht ob es ein braunes boxengitter gibt. Naja und wenn, dann wird es bestimmt nicht gerade billig sowas zu bekommen, hab aber sowas noch nie gesehen.

    Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann. Samuel Goldwyn

  • Hi !


    Na wenn du noch Infos wegen dem Ausbau des Kofferraums braucht einfach fragen.
    Wenn ich wieder bei mal bei meinem VW Teile Onkel bin, frag ich ihn wegen der Gitter.
    Ob es die nur in schwarz oder auch in braun gab.
    Das interessirt mich jetzt arg :D
    Wenn ja holst du die dir gleich was ?


    Wenn meine Rückbank in Leder bezogen ist, darf man da höchstens noch sitzen. :D

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.