Motorumbau 85er 1,8 90Ps Vergaser auf GTi Golf 1 Cabrio

  • Hallo,


    eine gute Freundin von mir hat jetzt ihren "Traum" Golf 1 Cabrio bekommen :-)


    Ich darf natürlich wieder her halten und das Auto zu einem wirklichen Traum machen :-)


    Leider habe ich mit den "alten" Gölfen nur wenig Erfahrung...
    Mit Vergasern hab ich eigentlich so gut wie keine...


    Ich habe mir einen Golf 4 aufgebaut, aber is ja jetzt auch egal ;-)



    Mein Vorhaben:


    Der jetzige Motor ist fast tot, Kupplung und Getriebe in den aller letzten Zügen...
    Bevor ich das alles investiere, baue ich lieber direkt nen anderen Motor samt Getriebe ein...


    Ich denke das ist sinnvoller... Dieser Motor is ja nich grade ein Schmuckstück ;-)


    Ich habe mich ein wenig durch die Foren gelesen, leider hab ich nix gescheites Gefunden.. Der Vergasermotor is ja eher seltener... Es wird nur vom 2H 98 PS Motor berichtet...


    Ich habe mir gedacht auf den DX Motor um zu bauen, weil das der alte GTI Motor mit Dampf is und da brauche ich nicht viel um zu bauen.
    Ich möchte möglichst wenig Elektrikaufwand haben (deswegen auch nich der gescheite Schritt auf Golf 3 Motor).


    Nen kompletten Motor mit allem bekommt man ja schon ab 250 Euro....



    Ich bin gerne bereit für andere Vorschläge!!!!!





    Basismodell:


    Golf 1 Cabrio
    EZ: 01/1985
    Schlüsselnummer: 607
    Motor: 1,8 Liter Vergaser 90PS (MKB: EX???)


    Angedachter Motor:


    Golf 1 GTI
    MKB: DX
    gerne mit kurzem Getriebe!! Welches???



    Ist mein Vorhaben auf den DX Motor um zu bauen sinnvoll oder hat jemand ne bessere Idee??
    1,8 16V is wohl zu viel Aufwand wie ich gelesen habe.
    Was muss ich bei dem Umbau alles ändern bzw. vom DX Modell haben?
    Bremse? Krümmer? Achse? Innenraumkabelbaum? Sonstiges???


    Vielleicht hat ja auch jemand ein paar gescheite Links mit Infos für mich!!??!!



    Der Umbau selber ist nicht das Problem, ich muss nur wissen was ich umbauen/ ändern muss.



    Ich hoffe jemand kann mir hier eine gescheite Antwort geben,
    dafür bedanke ich mich hoffnungsvoll im Voraus ;-)

  • Also die Basis ist ok das Cabrio ist fast schon ein Gti die Bremse die Hinterachse mit Stabbi alles wie beim 1ser GTI habe selber so ein Modell für einen Bekannten auf 16V umgebaut am besten alle Teile von einem Scirocco nehmen passt Plug and Play natürlich müssen ein paar Kabelbäume geändert werden das geht aber ohne Probleme ich hoffe das bringt dich erst mal weiter wenn noch Fragen sind einfach melden. :D

    Golf II GT Syncro VR6 BJ:88,19E-299 Y-Edition VERKAUFT
    T5 Doka 2,5 TDI BJ:04 VERKAUFT
    Mercedes Vito Mixto 120CDI Bj:07 3,0l V6
    NEU Golf Country BJ:90 zum Restaurieren
    richtige Männer besteigen keine Berge
    sie versetzen Berge 8)

  • Ich hab gerade genau das Gleiche mit meinem Cabrio gemacht, EX-DX. Du mußt an Bremse/ Fahrwerk nichts ändern. Du brauchst aber ne elektrische Benzinpumpe am Tank und im Tank ne Vorförderpumpe. Dann mußt du die kompletten Leitungen nach vorne tauschen, alles von nem Motor mit K oder KE-Jetronic einbauen, da es 6 bar aushalten muß, also nix mit Schellen oder so. Du mußt nen Halter für den Lufikasten einschweißen, Krümmer und Hosenrohr tauschen, Kabelbaum von GTI und nicht zu vergessen, du brauchst auch nen anderen Behälter für Scheibenwaschanlage! Der ist im Weg! Kann sein, dass ich noch was vergessen habe!