• hi leute,
    ich habe ein golf 1 cabrio baujahr 1991!und es ist mein erstes auto,kenn mich nicht so gut aus deswegen wahrscheinlich für ich diese "dumme" frage!
    ich bin gerade nach hause gefahren und auf der strecke nach hause ist das auto ausgegangen...habe es nach hause geschafft,obwohl er öfters nicht mehr anspringen wollte...
    dann habe ich in der garage nach dem ölstand geschaut und er war unter dem minimalstrich!!!
    jetzt wollte ich fragen ob da jetzt irgendwas fatales passiert sein könnte?

  • VW
  • Also wenn der Stand nur ein bisschen unter dem Minimalstand war,d ann sollte da eigentlich nichts passiert sein, gibt ja viele Gründe, warum dein Auto auf einmal nicht mehr laufen könnte.
    Lag es jedoch an fehlender Schmierung, dann hast du im schlimmsten Fall einen Motorschaden! Der Öl deint ja dazu die Kolben zu schmieren und bei mangelnder Schmierung bleiben die Kolben am Zylinder hängen und er klemmt kurz bzw. er frisst! Soll heißen die Kolben und acuh der Zylinder wird beschädigt und es muss alles überholt werden!
    MFG

  • Wenn er wieder rund läuft und noch genau so zieht wie vorher, dann sollte eigentlich nichts passiert sien, aber kann man per Ferndiagnose nichts sagen. Man musste wohl den Kopf abnhemen, aber so einfach ist dsa alles nicht.
    Kann halt hunderte Gründe haben, warum dien Auto nciht mehr lief.
    MFG

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen