• Erscheint im nächsten Modelljahr - also vielleicht noch Ende diesen Jahres. Und 200 PS sind doch für den Anfang ganz okay :D


    Die gezeigten Modelle auf den letzten Auto-Ausstellungen waren zwar nur Studien, ich hoffe aber, dass er so auch kommen wird.


    Gut finde ich auch, dass er sich vom "normalen" Golf abhebt. Beim 4er konntest du kaum den GTI von anderen Modellen unterscheiden. :]


     




    andy

  • Ja, 200 PS sind schon was. Der müsste schon ganz gut laufen. Beim Golf 3 konnte man den GTI ja auch nicht erkennen. Das Desin des 5er GTI sollte so bleiben. Erinnert ja ein Bisschen an den 1er, so mit den in schwarz abgesetzten und so. Ist schon bekannt in welchen Farben er rauskommt? Ein R32 vom 5er das wäre wirklich ein Überflieger, wenn er dann eine noch rennermäßigere Optik bekommt als der GTI. Dann können aber alle 3 BMW und co einpacken.

  • Zitat

    Original von 1er
    Die GTI-Studie ist ein Brett, ohne Frage. Hoffen wir nur, dass es vom Fünfer auch noch eine R32 Version geben wird. Das wäre doch der Hammer schlechthin.


    Wird bestimmt kommen. VW will ja auch weiterhin auf die R-Serie bauen (auch bei Bora und Passat )



    Zitat

    Original von golf1990
    [...]
    Ist schon bekannt in welchen Farben er rauskommt?


    Bis dahin ist noch Zeit. Aber das Rot passt doch schon mal.
    Ausserdem kannst du deinen neuen VW in jeder beliebigen Farbe ab Werk lackieren lassen. Ist nur eine Preisfrage!



    andy

  • ...ist aber auch eine Preisfrage, sonst bleibt der Traum ein Traum und wird vielleicht erst in ein paar Jahren Realität.
    Ein GTI in der (auf der IAA) gezeigten Ausstattung dürfte deutlich über 25.000 Euro liegen.
    Wenn man sich überlegt, daß der Golf 1 GTI damals so 15-16000 DM gekostet hat... ;-)

  • Natürlich ist das eine Preisfrage. VOLKSwagenniveau ist bei den Preisen heutzutage so oder so Geschichte. 20000€ wären allemal genug, auch wenn die Autos ja gut und sicher sein mögen. 25000€ für einen Golf ist schon teuer. Das hat meiner 1990 in DM gekostet mit der Ausstattung die er hat.

  • na ja aber ob die r-version so ankommen wird das wage ich zu bezweifeln. ich mein bsp. der passat W8 ist der hammer bin ihn selber gefahren, aber oft sieht man ihn (hier bei uns zumindest) nicht, wenn dann nur als Werkswagen....

  • Dein Beitrag hört sich so vorsichtig an. Sag ruhig, wie es ist: "Der Passat W8 ist ein Flop".
    Deswegen wird es auch keinen neuen W8 mehr geben. Volkswagen hat weltweit nur knapp 8000 Einheiten abgesetzt, da hat sich die Entwicklung des ganzen ja kaum gelohnt. Schade eigentlich, aber wenn man den Preis sieht, weiß man warum. Die Leute, die sich das leiten können, kaufen sich lieber was größeres als nen "Bauern-Passat" mit 8-Zylinder-Motor.

  • Moment, moment! Ich rede ghier ja nur vom W8! Der ist zweifelsohne ein super Auto, ich bin da selbst mal mit gefahren, fast besser als ein S 600 vom Mercedes, der ja schon eine Liga höher spielt, aber er trifft eben nicht den Zeitgeist oder den Geldbeutel der Leute.
    Der W8 war ne tolle Idee, aber ich glaube zur Falschen Zeit und zu schlecht promoted. V6 im Passat ist doch eigentlich schon das Maximum, das reicht doch zum Fahren!