• Das Cabrio soll noch Ende dieses Jahr vorgestellt werden - Verkauf dann wohl ab 2005.


    Ein echten Variant wird es vom G5 nicht mehr geben. Dafür kommt eine sogenannte "Hochdachlimousine" - sowas ähnliches wie der Touran .


    Aktuell kann man den G4 noch als Variant ordern.



    Volkswagen will auch den guten alten Country wieder auferstehen lassen.


    Hier eine Studie von AutoBild:




    andy

  • Noch eine Ergänzung zum Cabriolet:
    Es wird kein reinrasiges Golf Cabrio mehr geben, sodern ein viersitziges Cabrio mit Blechfaltdach, das eher der Größe des Bora entspricht und wesentlich größer als der Golf sein wird.
    VW wird kein kleines kompaktes Cabrio mehr bauen, wie wir es kennen, das neue Cabrio wird größer und eher über dem Golf angesiedelt.
    Es gab übrigens schon zur Einführung des Golf 1 Cabriolet Überlegungen, das Cabriolet auf Jetta-Größe zu bauen. (Auch wenn es den Jetta da noch nicht gab) Diese Idee hatte im Vorstand zunächst sogar mehr befürworter als die Golf-Variante.

  • Naja, er ist zwar offen, aber mit dem "Erdbeerkörbchen" hat der ziehmlich wenig zu tun. Ich finde zum Golf Cabrio gehört schon der Überrollbügel, ohne das baut ja heute jeder. Und mit dem Blechdach, mal sehen wie´s
    aussieht. Hoffentlich nicht so Motorboot artig wie beim Peugeot 206 CC.

  • Blechdach ist unter Umständen schon OK, meine Sorge ist nur, dass sich das Cabriolet zu weit vom Golf distanziert und damit ins Abseits bugsiert.
    Ausserdem muss VW endlich was an den Preisen tun. Die Autos sind einfach zu teuer. Nachher enden die Modelle wie Phaeton & Touareg. VW muss wieder Volkswagen bauen, so wie den Touran. Der war ja auch ein Erfolg!

  • Recht hat der Mann!


    Ich denke der Preis ist neben dem Design das wichtigste. Wer braucht schon eine Sitzheizung oder elektrisch beheizte Scheibenwaschdüsen?! Ok, es ist schön, aber braucht man sowas wirklich?

  • Das braucht man wirklich nicht. Ich friere im Winter auch ohne Sitzheizung nicht, wozu haben Autos denn eine Heizung und die Scheibenwaschdüsen frieren nicht ein, wenn man ein bisschen Waschkonzentrat nimmt. Der ganze Spielkram kostet nur unnötig Geld. Der 1er war doch schon ein Erfolg auch ohne den ganzen Kram.

  • An den gI-cabriolet kommt zwar keiner ran aber der roadster gefällt mir sehr!gut es ist zwar kein reinrassiger golf, aber sieht schon recht sportlich aus.ausserdem die opel-konkurrenz(ich meine nicht nur opel sondern auch andere!)hat nicht diesen geringen benzinverbrauch,auf lange sicht hat das schon seine richtigkeit,. denn VW halten so ihre zeit! und man muss nicht nach einem jahr schon beispielsweise den auspuff austauschen oder ähnliches!
    O.K. meine Gross- und Kleinschreibung ist grad nicht die beste aber ich wollte einfach mal für golf und gegen opel stimmen*grins*!
    wenn man wirklich ernsthaft auf VW steht und nicht genug geld hat, um sich einen neuen zu kaufen, dann holt man sich 'nen gebrauchten!
    ja gut ist 'ne radikale einstellung, aber ich bin VW-Fan durch und durch! und mecker nicht an den Preisen rum sondern an meinem eigenen budget!sorry,schmeisst mich deswegen nicht raus, sonder sagt mir was ihr dazu meint!
    ich hab einige vergleiche betrachtet und bin der meinung, das VW trotz hoher einkaufspreise die nase vorn hat!denn wir alle wissen doch was wir an den Kisten haben, oder nicht?!gut ich weiss noch nicht viel über V-er modelle, aber werde euch morgen etwas dazu erzählen können!!!ich organisier mal ein paar FAQ's über den V-er!
    Bis denn dann Momo!

    Hab jetzt auch nen Golf, Schickimicki inklusive!
    Klima, Servo, ZV, Alarm, Sitzheizung, Remus, Alles was man braucht


  • Sorry für meine Nachricht vorhin, mein Alkohol-Pegel hat meine Rechtschreibung beinflusst!(negativ!)Aber wenn ich am Steuer sitze bin ich verantwortungsbewusst!Alkohol gehört nicht in die Blutbahn eines Autofahrers!ich wurde nur von meinem besten Freund auf ein paar Drinks eingeladen, weil ich mit Ihm seinen Motorroller wieder zusammengebaut habe!(ich habe Ihm versprochen, das Wir die Gurke wieder hinkriegen.)So: Ich hab zwar was über ein Golf V-cabrio gehört, will aber nichts falsches verbreiten, deshalb frag ich lieber nochmal nach. Also tipp ich in ein paar Stunden nochmal was rein!...
    Momo

    Hab jetzt auch nen Golf, Schickimicki inklusive!
    Klima, Servo, ZV, Alarm, Sitzheizung, Remus, Alles was man braucht


  • Tschuldigung, dass ich schon wieder nerve, ich bin nicht unbedingt auf eine gute Bewertung aus,aber ich wollte meinen letzten Eintrag ergänzen! Ich hab' nicht nur was von einem Cabrio gehört, sondern auch von einem Variant. Allerdings wird dies nicht ein komplett neues Konzept sein, sondern ein facegelifteter IV-er-Variant mit V-er Motoren-Paket( Beispielsweise 2.0er TDI-PD mit 6-Gang/so wie im "normalen" V-er bzw. im Audi A3). Äusserliche Unterschiede werden zudem in der Heckansicht und natürlich in der Frontansicht deutlich erkennbar sein.( Die Innereien werden natürlich auch vom "alten" Variant abweichen! ) Von einem ABT-Variant, oder einem Vortex-Variant habe ich Nichts gehört! Ebenso Nichts vom Cabrio in ABT- oder Vortex-Versuion
    -falls ich Irgendetwas neues höre, werde ich Es euch sofort wissen lassen, da ich momentan nur die Einwahl ins Internet bezahlen muss, die Surferei an sich nicht!
    Ab dem 12.03.04 muss ich auch den Rest bezahlen, was mich aber nicht davon abhalten wird auf diesem meinem Lieblingsboard zu posten! Nur kann ich im Moment mehr als eine Stunde(-kostenlos) im Netz sein!(ISDN)
    Hoffentlich hilft Euch Das bis Morgen weiter!
    Momo

    Hab jetzt auch nen Golf, Schickimicki inklusive!
    Klima, Servo, ZV, Alarm, Sitzheizung, Remus, Alles was man braucht


  • Ich glaube Momo unser Grünschnabel ist zu teilen etwas verwirrt?! Hab ich Recht? :D 
    Ne, mal Spaß bei Seite. So weit ich weiß, fällt der Variant weg. VW wird ihn nur noch bis zur Hochdach-Version des fünfers im Programm behalten, dann wird er ersetzt durch diese "SUV-Touran-Variant-Mischkomposition".
    Ich persönlich finde dies etwas schade, hat man doch mit dem Touran eine Vankomponente im Programm.
    Die Idee mit dem Country finde ich ganz gut. So ähnlich wie der Polo Fun, das wäre doch was. :]

  • Ich finde die Studien (Cabrio, Country) ganz interessant und nett, aber wie einigen anderen hier kam mir auch gleich in den Sinn, was VW dafür verlangen wird.
    Wenn man sieht wieviel das "Offroad-Modell" (Ok, is'n 2,7T-Motor drin) von AUDI kostet, dann schwant einem nichts Gutes!
    Hab vor kurzem eine Studie gelesen, wonach man 1980 am wenigsten lang für einen neuen Golf arbeiten mußte...
    VW sollte sich auf seinen Firmennamen besinnen und Autos für das Volk bauen. Das hat sich jahrzehntelang bewährt. Mit dem Phaeton werden die nicht reich - das ist höchstens was für Image. Mehr Golf's verkaufen sie dadurch mit Sicherheit nicht.
    Entweder bringen sie wieder insgesamt günstigere Modelle raus, oder machen es wie in Südafrika und legen eine Basis-Modellreihe auf (dort Citi-Golf genannt - basierend auf dem Golf 1). Den könnte man dann zum Schnäppchenpreis verkaufen und einkommensschwachen Familien/Personen zu einem Neuwagen verhelfen, während solvente Käufer zum Golf 5 greifen.

  • Ich kann Winston nur zustimmen.
    Das mit dem Citi werden sie garantiert nicht machen, denn damit würden sie sich ja ins eigene Fleisch schneiden. Der Citi würde dem Golf zu viele Einheiten abgreifen, und weniger Gewinn einfahren.
    Das im Moment alle Hersteller in die Oberklassen wandern ist ein Problem. Anscheinend hat niemand von denen Begriffen, dass die Volumenmodelle zählen. Würden diese endlich wieder günstiger und qualitativ hochwertiger, würden auch wieder mehr verkauft werden. Kein wunder, dass die Japaner und Koreaner starken Zuwachs haben, sie bauen günstige, wenn auch zum Teil qualitativ niedere Fahrzeuge, aber immerhin auf die Masse ausgerichtet.
    Bleibt zu hoffen, das VW sich wieder auf die Volumenmodelle konzentriert und auf Qualität und Preis/Leistung setzt. Dass der Golf V nicht teurer geworden ist, stimmt auch nicht. Klamm heimlich hatten sie kurz vor Einführung die Preise des Vierers noch schnell hochgeschraubt. X( 
    Hoffentlich besinnt sich Pieschetsrieder wieder!

  • ... oben zu sehendes Cabrio sieht aber schwer nach nem 4er mit komplett anderer Heckpartie aus, oder nicht?
    Von der Seitenpartie und dem Innenleben her schaut das zumindest nicht nach'nem 5er aus ... ?(


    Vielleicht täusch' ich mich aber auch ;)

  • Ruhig Leute. Das ist doch nur ne Photomontage, die auf dem Vierer Basiert. Diese Montagen von Auto Bild sind ja nicht sehr verlässlich, sondern geben nur einen groben ausblick.
    Die Illustrationen von mark Stehrenberger sind toll, die sind gestochen genau und sehr Seriennah.