Türlautsprecher beim Golf II verbauen???

  • Hi,


    wie habt ihr das Problem des Türlautsprecher-Einbaus beim Golf II gelöst? Den originalen Einbauplatz kann man ja völlig vergessen...


    Ich hatte vor, 16er TMTs in den Türen zu verbauen und brauche ein paar Tipps, da ich nicht weiterkomme. Hatte heute mal die Türverkleidung und Nässeschutzfolie ab und habe mir alles mal angeguckt. Ich wollte eigentlich die Lautsprecher fest mit dem Blech verbinden und ins gedämmte und geschlossene Türvolumen spielen lassen, wie es auf dem angehängten Foto beim Golf III gemacht ist; das Problem ist aber meiner Meinung nach das mangelnde Platzangebot.


    Da die Verkleidung nicht allzu stabil ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass aufgeschraubte Doorboards wirklich der Bringer sind, oder? Sollte nämlich wirklich fest sein, da ich mir gute Lautsprecher kaufen möchte und nichts verschenken will.


    Also bitte helft mir!
    Dämmung kommt natürlich auch vernünftig!


    Gruß,
    Sebastian

  • VW
  • versuch mal diesen beitrag da ist auch ein link mit verschiedenen doorboards zum kaufen
    oder du bastelst wie unten beschrieben einfach selber etwas.


    Boxen in Seitenverkleidung?


    link zum kaufen (vorsicht hohe preise ):


    http://www.z-tronic.de/sound/d…typen.asp?Modell=Golf%202

    weitere variante zum selber bauen:


    Meine Doorboards für den Golf 2

    edit:


    das fehlende foto von sebastian im 3er:


    lsew5.jpg

  • Zitat

    Original von Sebastian
    Hi,


    wie habt ihr das Problem des Türlautsprecher-Einbaus beim Golf II gelöst? Den originalen Einbauplatz kann man ja völlig vergessen...


    Warum das? Ist doch ok. 13er Kicker dort unten reichen voll und ganz.

  • Hi,


    ich hab mir meine auch selber gebaut. Leider so massiv das sich die Türverkleidung den Boards angepasst hat, also komplett gerade gezogen hat. Denn in der Verkleidung hat doch einen ganz leichten Bogen. Was zur Folge hat, das bei der Fahrertür - wegen der häufigen Benutzung - dir Türverkleidung unten aus den Haltern rutsch. Alles muff. Damit macht man sich auf Dauer auch noch das Türgummi kaputt.


    Wenn ich mal Zeit habe mach ich mir welche aus GFK, die passen dann besser an die Biegung und gut.

  • Golfgod82


    wie/womit steuerst du deine kicker an?
    hast du hinter dem kicker die türverkleidung geöffnet?


    hab bei mir in der tür auch 13ner 6kg kicker(die passen grade so noch in der tiefe)
    bin aber mit dem was rauskommt nicht zufrieden.
    vorallem weil der sound scheinbar nur in eine richtung abgestrahlt wird, also da unten im fußraum
    verbleibt und kaum hoch zum ohr kommt.


    kickertu5.jpg

  • THX @ Darkviolet für das Einsetzen des Bildes...habe ich in der Eile glatt vergessen. DieThreads sind auch ganz gut...


    Danke für die Antworten.
    Die originalen 13er-Lautsprecherhalterungen habe ich auch, aber da kann theoretisch und praktisch kein guter Sound rauskommen --> viel zu undicht/instabil/klapperig.


    Ich will die Doorboards möglichst stabil hinbekommen, also am besten fest ans Blech und so, dass die Lautsprecher ins abgedichtete Türvolumen spielen, leider mangelt es mir an Ideen, wie ich das hinbekommen soll...

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen