1.4i 75 PS auf 80 bzw. 86 PS pushen

  • Hi Leute!


    Seit Modelljahr 2006 hat ja der 1400er Einstiegsbeziner 5 PS mehr, in Seat und Skoda Roomster kommt die Maschine sogar auf 86 PS. Ich wollte fragen ob wer weiß wie VW diese Leistungsspritze realisiert hat.
    Es wird wohl kaum nur werksinternes "Chiptuning" gewesen sein, oder? Gibt es da vielleicht optimierte Ansaugkanäle, Ventile usw. zum umrüsten?
    Wäre schön, wenn man der 75 PS Version bis '05 bei höheren Drehzahlen mit originalen Teilen zumindest ein bisserl mehr Leben einhauchen könnte.


    dr

  • Schon klar das die paar PS mehr nicht die Welt bedeuten. Aber vielleicht kann man die sich trotzdem billig und unauffällig einbauen wenn man z.B. einen Unfaller als Spenderfahrzeug bekommt. Von Chiptuning an Saugbenzinern halte ich auch relativ wenig, aber wenn VW z.B. im Zuge der Überarbeitung eine optimierte Ansaugbrücke verbaut hat, dann ist diese bessere Hardware ja schnell auch in der alten 75 PS Version verbaut.
    Es gab einfach keinerlei Dokumentation oder Pressemitteilung, mit welchen innermotorischen Maßnahmen VW nun diese Mehr-PS realisiert hat.

  • Nein, die aktuellen 1400er mit 80 bzw. 86 PS sind keine FSIler, sondern mit Saugrohreinspritzung, also konventionell. Den 1.4 FSI mit 90 PS hat VW ja mit Ende Modelljahr 2005 sang- und klanglos aus dem Modellprogramm gestrichen! Wobei ich nicht weiß was an diesem Motor so schlecht gewesen sein soll.

  • Ich würde nix an dem motor machen und ehr die finger davon lassen diese Motoren sind predestiniert dafür das, dass spannelement des zahnriemens hops geht oder die wasserpumpen sich verabschieden undd as nicht nur einmal!!

  • Moment mal, diesen Motorblock gab es als 1.4 16 V bis vor einiger Zeitsogar mit ganzen 101 PS! (Z.B. im alten Fabia oder im alten Polo). Die Wasserpumpe ist für mich ein Bauelement wie ein Verschleissteil und hat mit Tunig eher wenig zu tun. Das mit den Zahriemen ist bekannt: eben gerade der 1.4 FSI mit 90 PS hatte ja keinen solch lästigen Riemen mehr und gerade diese Maschine wurde letztes Jahr vom Markt genommen ... da will sich noch jemand auskennen :-(