Zündung einstellen

  • Hallo zusammen,

    ich habe mal gelernt, die Zündung mit einem einfachen Stromprüfer einzustellen, weiß aber nicht mehr wie es wirklich ging. Ist hier vielleicht ein "alter Fuchs" der das noch weiß?

    Mit einem Multimeter geht es auch, hier weiß ich aber auch nicht mehr genau Bescheid. Man muss ja nur den Durchfluss an der Verteilerkappe zwischen ersten Zylinder und der Mitte herstellen. Was ich aber nicht mehr weiß, ob der Punkt genommen wird, an dem der Durchfluss beginnt oder der, kurz bevor der Durchfluss endet. auch hier wäre der " alte Fuchs" gefragt. Natürlich steht die Markierung auf der Schwungscheibe auf dem richtigen Zündzeitpunkt.


    Gruß Dirk

  • VW
  • Ja, das geht schon...hab ich irgendwo auch in einem alten KFZ-Buch so drin stehen.

    Das ist aber alles nur halbgar bzw was für`s Grobe oder bis zur Fahrt in die Werkstatt !!!

    Der 1300ccm Motor bekommt laut Werk 5° vor OT ( es gehen auch 6-7° vor OT ).

    Die Motoren mit 1600ccm stellt man auf 18°-20° vor OT ( Werksangabe sind 16° vor OT mit 89ROZ , aber es gibt ja heutzutage nur noch mindestens 95 ROZ, deshalb ist mehr Frühzündung hier problemlos möglich ! ).

    Die 1800ccm Motoren bekommen 6°-10° vor OT je nach Kraftstoffwahl ( 95 ROZ, 98 ROZ oder gar 102 ROZ ).

    Etwas mehr Frühzündung bringt besseren Durchzug/Leistung und weniger Spritverbrauch.

  • Um das mal ein wenig systematisch zu erklären, es geht hier wohl um das Einstellen der Zündunganlage mit mechanischen Unterbrecherkontakten.

    Dazu muss zunächst der Unterbrecherkontaktabstand eingestellt werden, bei 4 Zylindern sind das rund 0,4mm. Man baut also einen neuen Unterbrecherkontakt ein und dreht dann den Motor so hin, dass der Abstand zwischen den Kontakten maximal ist. Passt da nicht genau die 40er Fühlerblattlehre durch, muss man enger oder weiter stellen. Stimmt das, klemmt man an die Leitung, die vom Kontakt zur Zündspule führt, die eine Seite einer Prüflampe an. Die andere kommt auf Masse. Die Lampe leuchtet also nur wenn der Kontakt offen ist. Nun dreht man die Kurbelwelle langsam in Richtung OT. Stimmt alles, geht die Lampe in genau dem Moment an, in dem die Marken für die statische Frühzündung erreicht ist. Wenn nicht, muss man den Verteiler lösen und verdrehen bis alles stimmt.

    Das ist keine "Lösung nur um bis in die Werkstatt zu fahren"! Millionen Autos sind damit ewige Zeiten gefahren. Das "neumodische" Stroboskop ist nur eine zusätzliche Kontrolle ob auch der dynamische Zündzeitpunkt erreicht wird und ob eventuell vorhandene Unterdruckversteller richtig funktionieren. Was ein "Mechaniker" (nicht zu verwechseln mit Mechatronikern!) in wenigen Augenblicken durchtesten konnte, nur mit Händen, Ohren, Augen, einer Prüflampe und aktueller Brain Ware. Allerdings gab es auch zu den Zeiten der Kontaktzündung Mechaniker die nicht mal das konnten... wie heute.

  • Golferrari : Schön erklärt, ich hatte selbst jahrelang noch mit Autos zu tun die mit Unterbrecherkontakten im Zündverteiler gelaufen sind ( diverse Opel, Ford und VW aus den 70ern ) und weiß/wußte auch wie man den Unterbrecherkontakt einbaut und einstellt ! Ja, das geht mit einer Prüflampe...besser ist trotzdem ein Schließwinkeltester samt Strobolampe. Ich hab die ganzen Geräte auch hier noch rumliegen.


    Aber es geht wohl um einen Golf 2 und welcher Golf 2 hatte denn noch eine alte Zündung mit Unterbrecherkontakten ?

  • mich würde das auch interessieren, habe nach dem Kopfüberholen Probleme mit dem Anlassen und er läuft beschissen. Zündung habe ich noch nicht eingestellt, stelle sie morgen mal auf Grundeinstellung.


    Aber ne Strobo Lampe habe ich nicht, mit dem Multimeter wäre ganz interessant.

  • Einen Schließwinkeltester gibt es hier für kleines Geld:

    https://www.ebay.de/i/252110028383?chn=ps


    Eine Strobolampe von hella hier:

    https://www.bandel-online.de/W…2KZwK4EAkYASABEgJYvfD_BwE


    Ansonsten kann ich sowas noch empfehlen...hab ich selbst im Einsatz, ist ein super Gerät für die kleine Privatwerkstatt:

    https://www.conrad.de/de/equus…AL!222!3!293649793181!!!g!!

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen