Getriebeölverlust 4 Gang Getriebe 1,6

  • Hallo,


    ich habe gerade erst den TÜV mit meinem 2er ,welcher noch im täglichen einsatz ist bestanden.


    Bei der erfolgreichen Nachkontrolle ist dann ein doch sehr starker Getriebeölverlust aufgefallen!


    Mir fällt schon seit längerem auf, dass das Kupplungspedal nicht sauber zurückkommt, der letzte Rest ist sehr gemächlich und manchmal kann ichs mit dem Fuss zu mir ziehen.


    Ich würde dem Golf neben der Reparatur auch gerne eine neue Kupplung mit allem was dazu gehört spendieren, funktioniert aber alles noch tadellos. (220.000 Km, Baujahr 1984, 1,6 CL)


    Anbei ein Bild wo ich die Stelle markiert habe an der ich meine, dass das Öl herrauskommt.


    Wenn mir Jemand sagen kann wo ich die Teile herbekomme, bzw. wie man das repariert wäre das super! Danke!

  • VW
  • Was da undicht ist, ist der Dichtring vom Ausrückhebel...kann man selbser machen mit ein wenig Sachkenntniß. Im Zweifelsfall zu einer Werkstatt bringen !

    Vermutlich ist auch die Rückholfeder lahm, ob es die neu gibt weiß ich nicht.

    Ein neue Kupplung samt Ausrücklager und neuer Druckstange macht bei der hohen Laufleistung auf jeden Fall Sinn...so gut kommst da sonst nicht dran zum wechseln. Ebenso füllt man frisches Getriebeöl ein in Visco 75w90. Du benötigst auch noch einen neuen grünen Deckel, ( der alte Deckel geht beim aushebeln kaputt bzw es wird nicht mehr dicht.

    Hier hast Du zumindest mal ein paar Fotos wie es dort drinnen aussieht, die Fotos stammen von "meinem" 4S Getriebe:

  • Kupplungssatz und Druck-/Ausrücklager am besten von Sachs oder LUK...und immer einen Satz kaufen, keine Einzelteile ! Getriebeöl das 75w90 von LiquiMoly, Mobil, Castrol oder Motul.

    Für die Dichtung am besten beim VW Händler anfragen.

  • David 89: Da das Getriebe eh da liegt, würde ich in dem Rutsch gleich ALLE Simmerringer/Wellendichtringe tauschen !

    Sprich Dichtring Haupt-/Einganswelle ( das ist die mit den 24 Zähnen die aus der Getriebeglocke kommt ), Simmerring Druckstange ( der kleine Dichtring in der Hauptwelle wo die Druckstatnge rauskommt ) und die Simmerringe der Antriebswellenflansche ).

    Hier hast Du dazu eine super Anleitung zu allem:

    https://golfcabriowiki.de/inde…_und_Simmerringe_wechseln


    https://golfcabriowiki.de/inde…ur_Antriebswelle_wechseln

  • Eränzung:


    Ich habe mal bei "Nininet" reingeschaut. Hier ist die Dichtung noch bei VW für 2,20 Euro aufgeführt.

    Allerdings ist Nininet nicht mehr bei mir auf den neuesten Stand (Jahr 2016).

    Frag mal bei VW nach, ob sie die Dichtung noch tatsächlich im Programm haben.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen