motorlauf mies - 1,6 pn mit pierburg 2 e

  • motorlauf mies - 1,6 pn mit pierburg 2 e
    habe dringendes problem mit golf 2 - 1,6 pn motor. pierbur 2e vergaser

    nach start läuft er bei 3-4 t u/min. im leerlauf- auch im warmen zustand- adac vor ort meint der leerlaufansteller , ausgebaut und die kolbenstange leicht gefettet - war eigentlich sauber...die blechkappe vorsichtig geöffnet und die kontakte-kabel kontr. alles fest sauber und noch gut im lot- etwas kontaktspray und wieder zu gemacht-ansonsten die membrane nicht kontr. da diese wahrscheinlich nicht mehr zu schliessen gewesen wäre-hat pierburg sich richtig was einfallen lassen-,kl. unterdruck schauch angesaugt membrane arbeitet-alles wieder eingebaut alle stecker mit wd 40 leicht eingenebelt-alle unterdruckschläuche erneuert- gestartet und genau dasselbe wie vorher...3-4 tausend umdrehungen-kommt nur runter wenn die kolbenstange von hand eingedrückt wird..oder was er auch macht... 2-3 tausend u/min. gas rauf und runter ganz selbständig ohne etwas zu machen und immer im gleichen abstand...

    da der 2 e vergaser einen schlechten ruf hat...was wäre die alternative ??? reparieren ?-neu kostet der 1500 e-neue teile schwer zu kriegen- gebrauchte , weis man n nicht was man bekommt.. weber vergaser neu ebenfalls teuer...gebraucht das gleiche...was macht man n nun ??? ich denke dieser vergaser taugt nix...???und das ganze gestern,da meine tochter damit zur arbeit muß...

    wer hat rat und gibt tipps...Danke bis dahin

  • VW
  • Hallo Karl Heinz,


    bitte einmal die Stellglied- und / Eigendiagnose durchführen. (Link) Bitte achte auch auf eventuelle Falschluft durch poröse Unterdruckschläuche!

    Zusätzlich bitte alle Aktoren und Sensoren einmal elektrisch prüfen. (Link) Falls du bereits ein neueres Steuergerät hast (z.b mit Aktivkohlefilter) ist bei letzteren auch der Nachtrag zu beachten (Link).


    Prüfe bitte insbesondere den Drosselklappen-Potentiometer (2.er Link S.6).


    Das der Vergaser nichts taugt kann ich so leider nicht unterschreiben. Mit den Pierburg Service Anweisungen kommt man schon relativ weit. Auch der Verbrauch des Vergaser (bei mir ~ 7 - 7,5l / 100km) finde ich recht anständig. Wo ich dir recht geben muss ist die Ersatzteil Versorgung. Die ist leider sehr schlecht.


    Falls du nicht weiterkommen solltest, kannst du dich gerne wieder melden.

  • erstmal danke für Deine infos und hilfe....man hört nur schlechtes von dem 2 e vergaser... nun das sind meinungen, allerdings wenn sich jemand damit auskennt-wird er schon funktionieren, aber nur dann . wenn einer wie ich mal gerade ne prüflampe festhalten kann um zb. ne sicherung zu prüfen...heisst die links die Du angehängt hast sind klasse und auch für versierte sicher hilfreich...ich allerdings denke , ich bin damit überfordert ! ich gebe aber nicht auf-weiss zwar noch nicht wie , aaaber die ,, alten´´ sterben aus. hatten hier mal einen alten boschmeister, dem konntest du mit lichtmaschinen,anlassern,vergasern kommen...der reparierte alles neu und sogar noch besser als neu-gelernt ist gelernt !!! Danke dennoch an ALLE bis hierher.

  • Wenn du ne Prüflampe halten kannst, um eine Sicherung zu prüfen, wirst du auch mit dem 2EE klar kommen ;):) Wichtig ist beim Fehlerspeicher auslesen aber dass du eine Diodenprüflampe(~10€) verwendest! Sonst besteht die Gefahr dass Elektronik im Steuergerät zerstört werden kann :!:


    An welchen Punkt kommst du den nicht weiter? Eventuell können wir dich schritt für schritt da durch leiten :]

  • Wenn du ne Prüflampe halten kannst, um eine Sicherung zu prüfen, wirst du auch mit dem 2EE klar kommen ;):) Wichtig ist beim Fehlerspeicher auslesen aber dass du eine Diodenprüflampe(~10€) verwendest! Sonst besteht die Gefahr dass Elektronik im Steuergerät zerstört werden kann :!:


    An welchen Punkt kommst du den nicht weiter? Eventuell können wir dich schritt für schritt da durch leiten :]

  • ich werde mir das alles erstmal ausdrucken....muß man n haben-dann seh ich mir das in ruhe an und aktiviere die grauen zellen...ich berichte was dabei rauskommt ! hab da jemanden aus der nähe der noch 2 kompl. vergaser hat-die baue ich mal ein das er erstmal läuft- scheissjahreszeit...tochter muß ja irgendwie z.arbeit...also hab ich dann zeit um mich damit zu beschäftigen- winterzeit ist kellerzeit - scheune und draussen zu kalt..Danke nochmals

  • Mein Tip.....Drosselklappenpoti defekt.

    Wechsele es aus und der Fehler sollte weg sein.

    Derzeit siche ich selbst an einem schwierigeren Problem des 2EE Vergasers.

    Der Verbrauch hält sich immer ja nach aussentemperatur zwischen 6,4 und 6,8 litern E10.

    Aufgrund des alters und der schlechten ersatzteilversorgung bringt einen dieser Vergaser schon mal zum wahnsinn.

    Noch ein hinweis an dieser stelle zum poti innerhalb des DKA. Wer dem Pierbureister aus dem Internet folgt und die Potibahnen mit feinem schmirgelpapier bearbeitet kann sich den zusammenbau sparen. Der dka ist nun ein stück altmetall.

    Es gibt keinen Gewinn ohne Verlust........... Chinesische Weisheit



VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen