Back to the roots

  • Hallo zusammen,

    nach (jahre-) langem Zögern habe ich mir die Basis zur Kopie meines ersten Autos,Mitte der 90er, angeschafft.

    Stand heute ist er im Original Zustand EZ 87 und als Oldtimer zugelassen. Neben den BBS RM12 wird zunächst eine 60/40 Tieferlegung installiert was hoffentlich H konform nicht jeden finanziellen Rahmen sprengt. Viel mehr wird wahrscheinlich nicht gemacht, es soll alles klassisch wirken und nicht irgendwie verbastelt.

    :)

  • VW
  • ...lass das mit der 60/40 Tieferlegung besser sein...schon aus fahrdynamischen Gesichtspunkten. Bleib bei einer gleichmäßigen Tieferlegung von 35/35 ( noch voll alltagstauglich ) bis maximal 50/50.

    Ist nur eine gut gemeinte Empfehlung.

    H Konform sind alle Federnsätze ab `87 bis 10 Jahre danach.

    Einfach bei H&R, AP oder Eibach anfragen, die können da helfen und haben oft alte Gutachten für solche Zwecke archiviert. Die Stoßdämpfer sind sozusagen "freigestellt" vom Alter her da Verschleißteile.

    Wenn Du ein sportliches Fahrverhalten favorisierst, nimm als Stoßdämpfer die Bilstein B6 ( Gasdruck ) oder die Koni Sport ( gelb ). Alternativ sind noch die Spax Dämpfer mit mehrfacher Verstellmöglichkeit ( bessere Anpassung an die Federraten der jeweils verbauten Sportfedern ) zu empfehlen.

    Der Bilstein B6 "drückt" die Karosse jedoch etwas nach oben...wenn Dir also tiefer wichtig ist dann Koni Sport oder halt Spax wählen als Dämpfer.

  • Keine Ursache.

    Kannst uns ja bei Gelegenheit mitteilen für welche Federn und Dämpfer Du Dich entschieden hast. Anschließend unbedingt die Achse vermessen und neu einstellen lassen. Ich empfehle einen negativem Sturz vorne auf etwa -0°45` bis -1° an jedem Rad und leicht Nachspur von 0,01 bis 0,03 je Rad und je nach Felgenbreite .

    Ein Tipp noch am Rande:

    Beim Wechseln der Dämpfer bzw Federn IMMER neue Domlager mit dazu kaufen und verbauen, ansonsten macht man oft die Arbeit samt Achsvermessung 2 mal !

  • Habe selber gekürzte Koni Gelb Dämpfer mit Federn - liegt echt gut.

    Achsvermessungswerte ähnlich wie die vom Stahlwerk.


    Domlager auch wichtig aber nicht nur vorne.

    Die 4 Gummis hinten sind auch gerne platt wie eine Briefmarke.

    Ebenso sind oft die Gummis in den hinteren Federtellern am bröseln, und der Federteller hinten total verrostet.

    Unterschied in der Höhe hinten waren bei mir dann ca. +20mm vorher nachher gemessen in der Garage von der Radlaufkante bis Fussboden.

  • ...ich empfehle hinten Domlager aus PU.

    Die Lager halten "ewig", der Golf bekommt so keinen "Hängearsch" und das Fahrwerk arbeitet direkter weil fester mit der Karosse verbunden und so mehr mit den eigentlichen Komponenten aus Feder und Dämpfer ( weil Gummi federt eben auch ).

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen