Das Ende einer Ölwanne

  • VW
  • So sah die Ölwanne an meinem Caddy 14D schon nach ca. 6 Jahren aus. Damals wollte mir keiner "mein Märchen" von der durchgerosteten Ölwanne glauben.

  • wie macht man sowas kaputt? Normal knallt man mit der Vorderseite auf ein Hinderniss.

    Alle Originalwannen, die ich bis jetzt hatte, waren verschrammt, verbeult, etc. Aber nie gerissen oder gar durchgerostet.

  • merkwürdige Stelle für Steinschlag. Ist schon ein extremer Fall. Habe meine originale Ölwanne, von der ich eigentlich dachte, sie wäre in einem schlechten Zustand, komplett abgeschliffen, mit Fertan behandelt und dann mit Brantho Korrux 3 in 1 eingestrichen. Die Substanz war noch einwandfrei. Einige wenige kleinere Dellen durch Steinschläge und etwas oberflächlicher Rost an den Stellen, wo der Lack beschädigt war. Hatte mal eine neue Zubehör - Ölwanne in der Hand und wieder weggelegt, da viel zu leicht und folglich viel zu dünnes Blech. Geht doch nichts über das Original. Lieber alte Sachen aufarbeiten als mit so einem Lochfraß bestraft zu werden.

  • Man sollte einfach nach Kosten Nutzen entscheiden. Ich habe seit 2012 eine aus dem Zubehör an meinem 2E und die schaut immer noch aus wie neu. Allerdings bewegte ich den 2er auch seit 2012 bis heute nur ca 4000 km. Weil Spaßmobil.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen