Ebay Kleinanzeigen - Betrüger melden - geht sowas ?

  • Moin Leute,


    scheint als wäre es mir jetzt auch einmal passiert - einem Schwarzen Schaaf beim Internet Kauf begegnet.

    Ist das erste Mal überhaupt, das ich was im Netz kaufen wollte und nichts bekommen hab.


    Lief über Ebay Kleinanzeigen - wie immer eigentlich guter Umgang, Geld geschickt und jetzt nach bestätigtem Geldeingang meldet sich die Sau nicht mehr. :badmood:


    Kann man da über Ebay ansetzen, dass die dem Typ Feuer machen und ich meine Kohle wieder bekomme ?

    Okay ne Anzeige bei der Polizei werde ich so oder so machen, frage ist nur ob die Polizei da was macht oder nicht.

    Aber ein paar Polizisten wird es in 02977 Hoyerswerda Sachsen ja vielleicht geben - würde mich ja freuen, wenn die mal bei dem "Vorfahren".

    Name, Vorname, Ort, PLZ, Handynummer etc. habe ich ja von dem aber reagieren tut er seit 19.Juli nicht mehr auf Mail, Telefon SMS.


    Für mich ist das jetzt die erste negative Erfahrung mit Autoteilen - wie steht's bei euch und wenn ja gab es das Geld zurück ?


    Grüße :lowrider:

  • VW
  • Ebay wird da nichts machen, weil eben bei Kleinanzeigen kein Käuferschutz gegeben ist. Vielleicht hast du über Paypal Glück, wenn du es nicht als "Freund" versendet hast....


    Aber ne Anzeige ist nicht verkehrt, spätestens wenn sich mehrere Betroffene melden, wird die Polizei aktiv.

  • Hatten wir leider auch schon mehrfach. Anzeige bei der Polizei und dann geht alles seinen Lauf.

    Uns hat mal ein Beamter gesagt man solle auch wenn es nur um einen Euro geht eine Anzeige machen denn wenn er es bei 1000 Leuten macht hat der Betrüger schon 1000€.

    Einen Auszug mitnehmen das du bezahlt hast und dann bekommt der jenige Besuch von der Polizei. In 2 Fällen haben wir das Geld zurück bekommen und in einem Fall gab es dann die Ware doch noch.

    Zusätzlich bei Ebay Kleinanzeigen melden vielleicht hat sich schon mal einer über die Person beschwert.


    Hast du dem schon mal eine Frist gesetzt bis wann er dir das Paket zuschicken sollte und falls nicht das du eine Anzeige wegen Warenbetrugs gegen ihn erstattest.

  • Kannst die Anzeige auch online erstatten.


    Je nachdem um wie viele Euro es geht, könntest du auch einen gerichtlichen Mahnbescheid beantragen. Kostete vor Jahren mal um die 17 Euro (die auf die Forderung draufgeschlagen werden können) und dann kümmert sich der örtliche Gerichtsvollzieher darum, die Kohle zurück zu bekommen. Wenn er nicht zahlen kann, hast du automatisch einen Titel für 20 Jahre. ;)

  • Moin,


    Ich würde auch in jedem Fall eine Anzeige bei der Polizei machen, insbesondere, wo Du ja alle wichtigen persönlichen Daten hast.


    Nach einer kleinen Wartezeit würde ich dann Nachfrage , was die Angelegenheit ergeben hat. Wenn Du danach sicher weißt, dass Name und Adresse stimmen, dann würde ich in jedem Fall auch noch einen Mahnbescheid beantragen. Das ist kein Hexenwerk und der Typ darf mit sonetwas nicht durchkommen.


    Eine Meldung bei eBay. Wäre ebenfalls sehr sinnvoll, bringt Dich in Deinem Anliegen (Geld zurück oder Wäre) aber wohl am Wenigsten weit.


    Das alles ist sehr ärgerlich und es wird Dich Zeit und Ärger kosten. Aber es ist notwendig.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Hi,


    ja mach ich auf jeden Fall - der kommt mir nicht so einfach davon.

    Würde ja am Liebsten hier eine seiner vielen Golf 2 Anzeigen mit rein posten, aber das geht glaube ich gegen DSGVO und Co. :wink:


    Muss mich nur erst die Woche noch vorrangig um die Geschichte mit der E-Bike Tante kümmern aber das ist ne tolle andere Story. :wink:


    Ja das mit dem Mahnbescheid kenn ich - kostet X Euro je nach Höhe der Forderung.

    Hab auch schon mal über einen Anwalt eine Lohnpfändung durchgesetzt um da an Geld zu

    kommen. Ging aber nicht um Autoteile, dafür war der Betrag wesentlich höher.


    Eigentlich hasse ich den Mist wie die Pest - nur findet man selten noch Leute wo ein Wort noch ein Wort ist.

  • Hi,


    ja mach ich auf jeden Fall - der kommt mir nicht so einfach davon.

    Würde ja am Liebsten hier eine seiner vielen Golf 2 Anzeigen mit rein posten, aber das geht glaube ich gegen DSGVO und Co. :wink:

    Du könntest aber schon davon berichten, welcher Verkäufer bei Kleinanzeigen - also der Nutzername - Dir Schwierigkeiten macht. Das würde den Usern hier sehr helfen.


    Und es spricht juristisch absolut nichts dagegen, wenn Du von Deinen eigenen, negativen Erfahrungen sprichst. Name und Kontaktdaten können außen vor bleiben.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen