Benzinpumpenrelais

  • Heute wollte mein 87iger mit GX Motor und KE nicht anspringen. Habe gleich geprüfte und gemessen, Sicherung 5 Stromlos, dann am Relais 65 Steckplatz 2 87 und 30 gebrückt und schon lief er wieder. Seltsamer Weise hat es aber trotzdem geklackt wenn ich die Zündung angemacht habe. Habe es dann geöffnet, sieht alles eigentlich gut aus, riecht auch nicht nach Ampere aber schaltet nicht durch. Nun zur Frage, für was ist das IC in dem Teil gut, eines ist jedenfalls mit der (mit Schalter versehenen) Brücke jetzt schon weg, nämlich das leichte sägen im Kaltlauf.

  • VW
  • Hi,


    beim Relais 65 ist eine Verbindung zur Klemme 31b vorhanden: damit erhält das Relais das Signal, dass die Zündung arbeitet.

    Eigentlich wird einmal kurz beim Einschalten der Zündung Benzin gefördert und dann eben, wenn der Motor / die Zündung läuft. Diese Steuerung wird wohl durch das IC gemacht.

    Der Rückschluss auf die Problematik des Sägens beim Kaltlauf erschließt sich mir jetzt nicht.

  • Hallo

    aber genau das , das er nach einschalten der Zündung kurz vorfördert macht sowohl mir dem alten wie auch dem neuen Relais nicht. Bei meinem Benz hört man das ganz deutlich .Das Ruckeln im Leerlauf könnte davon kommen das die Pumpe, wenn ich sie direkt an eine Batterie anschliesse , hörbar schneller läuft , und dementsprechend mehr fördert , als über den originalen Anschluss. Ebenso beim gebrückten Relais , deswegen ja hier die Frage für was das IC ist , ich dachte vielleicht eine Art Pumpendrehzahlregelund zur Schonung der Pumpe

  • Hi Karlheinz,


    das Benzinpumpenrelais ist kein gewöhnliches Relais.

    Es hat eine Sicherheitsschaltung, die bewirkt, dass beim Stehenbleiben des Motors auch die Pumpen abschalten. Ansonsten würde bei einem Unfall weiter Benzin gefördert.


    Die kurzen Impulse aus dem Zündsteuergerät - wie es bei GX tatsächlich realisiert wird müsste ich machschauen - werden im Relais "verlängert", so dass das Relais die Kontakte 30/87 dauerhaft durchschaltet.

    Bleiben in Folge eines Defekts die Motorumdrehungen und somit die Impulse aus, öffnet das Relais die 30/87 und die Pumpen gehen aus.


    Was da aber "klackert" ist nicht ganz klar - es könnte aber die Pumpe selbst sein. Da brauchst du ggf. einen zweiten Mann, der die Pumpen abhört. Der Stromkreis ist mit 15A abgesichert. In der Vergangenheit hatte ich mal im Fahrbetrieb gemessen und dabei zeigte es sich, dass beim Anlauf ca. 10A erreicht werden und im Dauerbetrieb der Strom zurückgeht. Und wegen der Drehzahl müsstest du mal den Stecker an der Pumpe reinigen/blankmachen, viel. verbessert sich die Drehzahl.


    Grüsse

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.