Zahnriemen läuft nach rechts gegen die verkleidung [GELÖST)

  • Hallo,

    Nachdem ich die zahnriemen abdeckung abgemacht habe um eine neue ESP einzubauen, hab ich festgestellt, dass der Zahnriemen nach rechts gegen die abdeckung lauft.
    Nachdem ich eh alles auseinader gebaut habe um die ESP zu wechseln, dachte ich mir mach ich einen neuen Zahnriemen drauf und spanne den diesmal mit dem richtigen werkzeug.
    Allerdings passiert hat es nichts geändert.
    Siehe bilder :/

  • VW
  • Hi,


    das sieht alles andere als korrekt aus.

    Eines der Antriebsräder muss schräg laufen - es reichen Abweichungen im Zehntelbereich.

    Auf dem Bild 2 sieht das NW-Rad etwas schräg aus - könnte auch eine optische Täuschung sein.

    Du solltest das alles mal überprüfen, ob da etwas Spiel vorhanden ist: Bolzen der Spannrolle sitzt fest, NW-Rad ist fest - mal lösen und Keil prüfen - und dann die ESP.

    Ist das eine neue, mittl. Preissegment etc. oder eine gebrauchte?


    Grüsse

  • Heyy, also heute habe ich mal die Zahnräder überprüft.
    Es ist soweit alles richtig.
    Ich weiß echt nicht mehr weiter:/
    Das einzigste was etwas auffälig ist, das der Bolzen von der spannrolle ganz ganz leich verbogen ist, sollte aber eigendlich keine rolle spielen, weil die spannrolle an den Zylinderkopf gepresst wird, sobald die festgespannt wird oder sehe ich das falsch?
    Trozdem werde ich mir mal nen neuen Bolzen kaufen.
    Hat sonst jemand noch ne Idee ?


    Grüße


    lys

  • An der ESP kann es nicht liegen, da es schon so war mit der alten ESP.
    Und die Zahnräder sind soweit alle inortnung.
    Was mir aber aufgefallen ist, dass das Zahnrad der ESP etwa 2mm weiter draußen ist als der Nockenwelle, aber daran kann es ja nicht liegen bzw wird ja bei dem Motor immer so sein.


    Grüße

    lys

  • Hi,

    Das einzigste was etwas auffälig ist, das der Bolzen von der spannrolle ganz ganz leich verbogen ist...

    Das macht einiges aus! Im Bild 4 sieht es so aus, als ob der Riemen aussen zwangsgeführt wird. Da müsste man von der Mitte nochmals draufschauen.

    Zum ESP-Antrieb kann ich nur sagen, dass 2mm Versatz etwas merkwürdig ist. War das mit der alten auch so?

    Der Riemen liegt dann wohl nicht mehr vollständig auf und läuft mehr zum instabilen Rand; er ist ja auch noch gespannt.

    Riemenantriebe sind generell sehr sensibel, wenn der Riemen gleichmäßig aufliegen soll.

  • Hi,

    Das macht einiges aus! Im Bild 4 sieht es so aus, als ob der Riemen aussen zwangsgeführt wird. Da müsste man von der Mitte nochmals draufschauen.

    Zum ESP-Antrieb kann ich nur sagen, dass 2mm Versatz etwas merkwürdig ist. War das mit der alten auch so?

    Der Riemen liegt dann wohl nicht mehr vollständig auf und läuft mehr zum instabilen Rand; er ist ja auch noch gespannt.

    Riemenantriebe sind generell sehr sensibel, wenn der Riemen gleichmäßig aufliegen soll.

    Ja die spannrolle führt den Riemen zwangsweise wieder etwas in die richtige richtung.
    Scheint aber nicht auzureichen.
    Das mit der ESP ist denke ich mal kontruktionsbedingt.
    Ich habe ja kein vergleich aber, wenn man ie ESP versetzen würde, dann würde das Zahnrad am abdeckblech reiben.
    Also das ist glaub ich alles normal, nur vilt sitzt sie etwas schräg, weiß nicht genau wie empfindlich die ist beim festschrauben, ob sie sich dabei verziehen kann.
    Ich muss wohl alles noch mal aufmachen und auseinader bauen.
    Es gibt scheinbar, das Problem beim VW 1.6er Diesel selten, finde auch wenig im forum oder generell im Internet dazu :/


    grüße

    lys

  • Ich habe mal gelesen, dass bei einem 1Z der Kopf schief geplant war, weshalb das NW-Rad sozusagen nicht rechtwinklig zum ZR war und deshalb der Riemen (in dem Fall) nach außen zur ZR-Verkleidung gelaufen ist.

    Ich will jetzt nicht den Teufel an die Wand malen, aber da es ja bei dir auch schon lange so ist, glaube ich kaum, dass es an der jetzigen Reparatur liegt, oder an einem verzogenen ZR-Rad. Diese laufen sicher alle völlig ruhig und einwandfrei im Betrieb?!

  • Ich habe letztes jahr einen neuen Zylinderkopf verbaut, eig sollte es daran nicht liegen.
    Ich habe gestern nochmal alles auseinander gebaut und alle verkleidungen ab gemacht.
    Anschließend den RIementrieb wieder zusammen gebaut und gespannt.
    Als ich dann den Motor per hand Langsam durch gedreht habe, habe ich gesehen, es muss von der ESP kommen.
    Kann hier mir keiner mal sagen ob es normal ist, dass das ESP rad etwas (etwa 2mm) weiter links ist als KW rad?


    Bzw mal jemand ein Bild mir schicken oder hier posten wie es bei seinem Motor aussieht?


    grüße

    und danke für die bemühung :)

  • Also ich hab vorhin mal bei meinem die ZR-Abdeckung runtergemacht und habs mir genauer angeschaut. Bei mir ist das Rad an der Pumpe auch ca 2 mm weiter links (von vorne betrachtet), der Zahnriemen läuft daher auf dem Nockenwellenrad exakt mittig und an der Pumpe fast bündig auf der Pumpenseite. Das Rad hat noch ca 0,5 mm Überstand unter dem Riemen.

    Daran wird dein Problem nicht liegen vermute ich...


    Gruß Sebastian

  • Vielen Dank für die mühe!
    Gut zu wissen, dann kann ja nur noch sein das die ESP Etwas schräg steht oder ?
    Weil die anderen zahnräder sind parallel, bzw wenn man langsam durchdreht sieht man, dass beim ESP rad der riemen rüber läuftund die anderen Zahnräder bzw spannroll, zwischenwelle versuchen den riemen wieder in die richtige bahn zu bekommen.
    Grüße

    lys

  • Ich habe letztes jahr einen neuen Zylinderkopf verbaut, eig sollte es daran nicht liegen.

    Das muss ja nichts heißen... Aber dennoch unwahrscheinlich.

    Ich weiß nicht, wie die Pumpe befestigt ist, vielleicht kann man ja probehalber mal etwas mit U-Scheiben an einer Befestigung machen?

  • Ich habe das Problem gelöst, und zwar war es nur eine schraube die die Konsole hält, die zu weit links. Als ich letztes Jahr, zusammen gebaut habe, hatte ich nicht darauf geachtet, dass man die nicht einfach fest schrauben darf, sondern nach rechts drücken muss.
    Jetzt sind die alle Zahnräder in der flucht (auch das der ESP) und der ZR läuft schön mittig!:]



  • lys

    Hat den Titel des Themas von „Zahnriemen läuft nach rechts gegen die verkleidung“ zu „Zahnriemen läuft nach rechts gegen die verkleidung [GELÖST)“ geändert.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen