Golf nimmt kein Gas an/ ruckelt stark

  • Hi nochmals,


    also mein Golf 2 75 PS Benzin mit 2e2 Vergaser nimmt auf einmal kein Gas mehr an und wenn ich beschleunigen will ruckelt er ganz furchtbar. Bei konstanter Geschwindigkeit habe ich kaum ein Problem, er ist jetzt nur etwas langsam.


    Hat jemand eine Idee was ich noch checken bzw was es sein kann ? Eventuell kommt nicht genug Benzin am Vergaser an ? Wie löse ich das Problem ?


    Folgendes habe ich überprüft :


    Vergaserflansch (sieht dicht aus)

    Schleuche am Vergaser

    Zündkerzenstecker


    Grossen Dank schon Mal im Vorraus !

  • VW
  • Ich gehe davon aus das dein Motor ein 1,6 Liter Kennbuchstabe "EZ" ist?


    Ich hatte schon mehrfach solche Probleme, die ersten Probleme kamen von einem undichten Flansch, dann von porösen Schläuchen und danach ist mir ein Schlauch einfach von einem Stutzen abgerutscht und hat massiv (Pfeifend) Falschluft gezogen, dabei ist er beim Gasgeben durch das Abmagern des Gemischs einfach abgestorben.


    Als erstes solltest du die Schläuche (Unterdruck, man kann dafür einfach Benzinschläuche nehmen) austauschen. Diese Schläuche gibt es vom Meter im Teilehandel vor Ort.


    Den Vergaserflansch solltest du (wenn er älter als ein paar Jahre ist) austauschen, diese werden rissig an den Stellen wo man es nicht sieht, zu prüfen ggf. mit Bremsenreiniger absprühen und dann sollte der Motor die Drehzahl ändern wenn Falschluft am Flansch gezogen wird.


    Flansch ca.15€

    Schläuche ca.10€


    Wenn dann immer noch etwas schlecht läuft solltest du die Zündkerzen und die Verteiler-/finger /kappe prüfen (ggf. auch die Zündkabel).


  • danke für Deine Nachricht 1

    Ja, ist es der EZ !

    Was mir noch einfällt, der Tank ist vor 600 km fast ganz leer gefahren worden (49L gingen beim Tanken rein), bei der letzten Fahrt hat er nur manchmal etwas geruckelt, jetzt ist er nicht mehr fahrbar:

    der Flansch war bei mir relativ schwer zu wechseln, kam nicht an die Schrauben dran. Gewechsekt wurde er seit zehn Jahren nicht. Zündkerzen und Verteiler sind von letztem Jahr. Vielleicht habe ich als ich den Vergaser angehoben habe den Flansch verrutscht ? Schrauben sind aber richtig drin.

  • eigentlich lässt sich der Flansch aber relativ einfach wechseln, Luftfilterkasten muss natürlich runter und in dem Zuge einfach alles raus und neue Schläuche und Flansch rein. Beim Vergaser muss meines Wissens nur ein Sicherungsblech aufgebogen werden welches die Muttern sichert und alles weitere ist mit einem Ratschenkasten und kleinen Maulschlüsseln leicht zu erledigen.


    Das bringt bei der Vergasertechnik (die ja zwingend Unterdruck braucht) am meisten. Das System muss 100% dicht sein, 10 Jahre sind eine lange Zeit für ein Gummiteil am Motor welcher im Betrieb stets ordentlich Temperatur abbekommt.


    Wie hasst du denn den Vergaser angehoben?

    Dabei ist dann vermutlich der Flansch gerissen ;)

  • Hi Krendo !


    Also Du hattest Recht, die Dichtung zu wechseln war durchaus machbar, gut dass Du mir sagst wozu dieses Sicherungsblech dient, das muss ich dann wieder zurück biegen ; das hatte mich ziemlich genervt weil ich nicht an die Schrauben rankam ;-)


    Also die alte Dichtung ist die Original von VW (es steht West Germany drauf): Hat jetzt 35 Jahre runter und ist unbeschädigt ! Habe sie jetzt gegen eine Febi Bilstein getauscht die ich von zwei Jahren bestellt habe, Sache ist, bei mir ist über dem Flansch zwischen Vergaser noch so ein Teil mit Schlauch das an dieses Spritsparkästchen (blau) geht. Das hätte ich gerne entfernt. Aber ich habe zu wenig Infos wohin dieser Mist (die anderen Schläuche) sonst noch geht. Bei VW war ich und habe Unterdruckschläuche gekauft, 10cm kosteten 3 Eur für die dünnen Schläuche !!! Was für eine Abzocke !


    Gestern habe ich entdeckt dass ein Zündkabel am 1. Zylinder an der Kerze gebrochen ist; denke mal dass das das Problem war. Ich habe jetzt einen neuen Satz Kabel bestellt und dann sehe ich weiter.

  • Bei VW war ich und habe Unterdruckschläuche gekauft, 10cm kosteten 3 Eur für die dünnen Schläuche !!! Was für eine Abzocke !

    Das ist wirklich Abzocke! Bei unserem VW-Heini kosten 1m rund 8 Euro. Ist zwar auch noch viel, aber besser als der Preis deines Freundlichen!

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.