Verlegen des Dashcamkabels

  • Moin!


    Ich habe mir die Dashcam mini0906 von iTracker gekauft. Das ist eine duale Dashcam. Die Frontkamera habe ich schon angebracht, musst aber den "Werkskleber" entfernen, nachdem dieser in der Sonne bei Hitze nicht sonderlich hielt. Hab den durch Tesa Montageband (Servo Tape) ersetzt, was auf ständige UV-Einstrahlung und Temperaturen bis 90°C ausgelegt ist. Strom bekommt die DC durch den Zigarettenanzünder.
    Montiert habe ich die hinter dem Rückspiegel, für mich während der Fahrt also gar nicht sichtbar. Das Stromkabel hängt noch unschön vom Spiegel runter zum Zigarettenanzünder.

    Die Kamera für die Heckscheibe hatte ich dann vor kurzem auch montiert und das "Videokabel" mit vielen kleinen mitgelieferten Klebehaken am Dachhimmel so angeklebt, dass ich die Airbags umgehe. Diese haben die Hitze nicht überstanden, auch das Tesa hat da nicht geholfen. Der Kleber ist eigentlich auf glatte Flächen ausgelegt, hält also so gut wie gar nicht auf dem großporigen Dachhimmel.

    Die Frage ist jetzt, wie ich das besser löse. Ich hab da drei Vorschläge:

    1. Besseren Kleber für die Haken am Dachhimmel.

    2. Das Kabel unterm Teppich lang legen, wie man es auf Youtube für die Spannungsversorgung von Endstufen im Kofferraum findet.
    3. Überm Dachhimmel lang.

    Zu 1:
    Ich hab schon an besonderes Klettband gedacht, was am Dachhimmel halten könnte, aber noch nichts so gefunden und bin mir eigentlich auch unsicher, ob das wirklich hält. Oder das Kabel an den Himmel nähen?

    Zu 2.:
    Das Kabel ist zwar sehr lang, wird dafür wohl aber nicht ausreichen. Außerdem kommt es ungünstig weit unten im Kofferraum an.

    Zu 3:

    Erscheint mir als die beste Lösung. Das Kabel ist gut versteckt und kann zu 100% nicht runterfallen. Einziger Punkt ist die Montage, die äußert schwierig werden könnte. Ich dachte mir, ich umwickel das Kabel mit etwas Schaumstoff, dass das nicht klappern kann. Das Kabel würde direkt "irgendwie" vom Spiegel aus nach hinten bis zur Kofferraumklappe gehen und auf optimaler Höhe mittig rauskommen. Mit einem Gummiband würde ich versuchen, das Kabel bei geschlossenem Kofferraum etwas nach oben oder zur Seite zu ziehen, damit es weniger doof aussieht.

    Was meint ihr?

    Wie schwierig ist es, den Dachhimmel für die Montage halb abzuklappen? Oder kennt ihr gute Befestigungsmöglichkeiten am Dachhimmel (nähen)?

    Sven

  • VW
  • Ne, wollte nur möglichst viel Kontext bieten. Man kann natürlich jedes andere Gerät oder jeden anderen Klebebandhersteller an Stelle der genannten verwenden ;)

    Also ich suche genereller formuliert nach einer Möglichkeit, ein 6m Kabel vom hinterm Rückspiegel zum oberen Rand der Heckscheibe zu legen.

    Für den Vorschlag mit der Montage überm Dachhimmel habe ich folgendes gelesen:
    Zum Ausbauen der ABC-Säulen-Verkleidung müssen die "Airbag"-Labels weggehebelt werden, weil sich da drunter eine Schraube befindet. Diese jeweils lösen und weitere Verkleidungen abnehmen, die das Ausbauen noch verhindern. Dann die Haltegriffe und Sonnenblende abschrauben und man hat den Dachhimmel in der Hand.

    Stimmt das so grob? Ich hab auch gelesen, dass das Anbauen des Dachhimmels eigentlich der schwierigere Teil ist (an der A-Säule muss man wohl eine halbe Stunde zum Einfädeln einplanen). Ich würde auch nur die Beifahrerseite losmachen und den Himmel wirklich vorsichtig biegen und mit einem Draht das Kabel von hinten nach vorne führen.

    Gibt es wertvolle Tipps aus eurer Erfahrung dazu? Oder einfach ein super Klebeband für die hängende Kabellösung?

  • A Säule runter...Das Airbag Schild kannst gleich neu bestellen. Geht zu 95% dabei kaputt. Hatte bei mir noch die Sonnenblende gelöst und konnte so dann ganz gut ein Kabel durchziehen. Der Kabelkanal zum Innenspiegel ist ja auch nur gesteckt zum


    EDIT: Und ja...die A-Säule wieder passend reinzubekommen ist kaka^^

  • du könntest auch ganz einfach hinten am Kofferraum den Dachhimmel lösen und ein Draht bis zur Himmel Beleuchtung schieben und von dort aus den kabel zurück ziehen sparst du dir den himmelausbau

  • 11880 Hast du ein Kabel von vorne bis hinten durchgezogen? Dafür reicht es doch sicherlich nicht nur die Verkleidung der A-Säule wegzumachen?

    Master Chain Ich hab gelesen, dass man die abschließende Verkleidung hinten am Himmel in der Mitte mit viel Gewalt abziehen kann. Dann kommt man also von hinten durch bis zum Spiegel? Ich habe folgende Bilder gefunden:

    https://i.imgur.com/p8BkKLK.jpg

    https://i.imgur.com/kGKWYKY.jpg

    Ich verstehe nicht ganz, wie du das meinst.

  • wenn ich mir die Bilder so anschaue wird das doch sehr Fummelig da da viel kram im weg ist


    Ich habe es mir so vorgestellt:

    -Du nimmst ein Draht was lang genug ist um damit vom Kofferaum bis zum Spiegel zu gelangen

    -dieses Schiebst du bis zur Spiegelöffnung durch

    -daran befestigst du dein Kabel für die Dashcam und ziehst es langsam mit dem Draht zurück

  • Noch schöne Bilder gefunden, was die Dachabschlussleiste angeht:


    https://i.imgur.com/dPLkj8l.jpg

    https://i.imgur.com/y3Imdah.jpg

    https://i.imgur.com/cl8zM7U.jpg

    https://i.imgur.com/RZjnYZS.jpg
    https://i.imgur.com/Ww9PQwx.jpg


    Wird vermutlich sehr sehr stramm sitzen.

    Dieses Video:

    hat mich dazu ermutigt, mal auszumessen, ob das Kabel vielleicht reicht, um das wie die gezeigten Kabel zu verlegen. Also da beim Kofferraumschanier. Ich melde mich wieder.

  • Also ich hab jetzt das Kabel folgendermaßen nach hinten verlegt:

    Die Deckenbeleuchtung vorne alles komplett raus(das Brillen Fach ist ultimativ fies). Hinten Dachabschlussleiste mit Gewalt raus, Kofferaumklappenplastik alles weg mit roher Gewalt. Dann von vorne nach hinten ein Seil/Faden mit Mutter und Magnet überm Himmel gezogen. Dann richtiges Kabel daran und das durchzogen. Dies in den Gummischlauch am Kofferraumschanier gestopft(eng), das überschüssige Kabel als ein Packet mit viel Schaumstoff umwickelt plus Kabelbinder und Gummibänder. Das Kabelende dann vom Scheibenwischermotor aus nach oben zwischen Plastik und Glas raus gucken lassen. Der Spalt da war vorher schon so groß, dass da ein Kabel durchpasst. Die Dashcam ist jetzt also am unteren Scheibenrand. Dafür ist kein Kabel zu sehen.

    Am Spiegel vorne zwischen Himmel und Glas ist auch so viel Platz, dass das Kabel dadurch passt. Insgesamt ist das eine sehr saubere und elegante Lösung. Ich musste keine Säulen nackig machen und die Idee mit dem Magnet ist mir als Geistesblitz gekommen :)


    Jetzt bin ich mir auch sicherer, das Stromkabel in den Sicherungskasten zu legen. Dafür plane ich wieder oben in den Dachhimmel rein, dann links zur A-Säule und dann entweder raus zur Türdichtung oder in der A-Säule weiter. Ich will die aber nicht abmachen(ein bisschen kann man die biegen). Dann irgenwie zum Kasten. Vielleicht frage ich euch dann nochmal wie und wo ich das da am besten mache.