Zahnriemenwechsel Golf 2 1,6 PN

  • Hallo Leute..

    ich wollte heute bei unserem Golf mal den Zahnriemen wechseln, hab schon ne Weile das Kit von Conti liegen und da wir in 2 Wochen nach Düsseldorf fahren und von da aus in den Süden fliegen, hab ich ( trotz Freiläufer ) keine Lust auf ne Panne auf der Autobahn und deshalb dann wohlmöglich den Flieger verpassen8)

    Ich hab bislang einiges dazu gelesen und fasse mal zusammen, wie ich es machen würde in der Hoffnung auf Feedback ob ich richtig liege oder was übersehen habe..


    1: Ich werde die LiMa und die Servopumpe entspannen und die beiden Riemen runternehmen

    2: Riemenscheibe abschrauben und Verkleidung Zahnriemen runter

    3: OT Markierung NW Stirnrad auf OT bringen, gleichzeitig muss die Markierung der NW mit der Markierung der KW fluchten, der Verteilerfinger steht dann genau gegenüber dem 4. Zylinder

    4. Zur Vorsicht markiere ich mir noch 3 oder 4 markante Punkte des alten Riemens über die Räder hinaus und übertrage diese auf den neuen Riemen..


    Was vergessen ?:?:?(

  • VW
  • Danke für den Link..ist das alles PN Motor oder für verschiedene Modelle?

    Hab die Aktion gerade abbrechen müssen weil ich dachte die Riemenscheibe wäre nur mit den 4 Imbusschrauben aufgeschraubt..aber da sitzt ne fette Vielzahn Mutter drauf..||

    Vielleicht weil ich ein spätes Modell mit Servo hab und deshalb da 2 Scheiben draufsitzen?

    Außerdem ist die Blechabdeckung wohl unten aufgerostet und dadurch hat sich oben ein Haltenlech gelöst und die Plastikabdeckung ist nach unten zur KW hin auch schief

  • Der SKF scheint zu passen..hat auch 121 Zähne und 18 mm Breite..

    Aber wie bekomm ich diese verflixte Mutter los ohne Pressluftschrauber..hab noch nicht mal so ne Nuss

    Und so ein Blech muss auch erstmal her..das ist ja sonst Murks..

    Schätze wir müssen mit dem Zug zum Flughafen😐

  • Ich hab gerade mal bei Ebay und auch VW Classic Parts geschaut..nirgends ein passenden Blech für den PN Motor gefunden.


    Das mit der Riemenscheibe unten versteh ich überhaupt nicht..das macht doch keinen Sinn, das ich zum Zahnriemenwechsel die fette Mutter der KW abschrauben muss nur um die Abdeckung abzukriegen..aber es schaut wirklich so aus als ob die Mutter auf der doppelten Riemenscheibe aufliegt, also nix mit Imbusschrauben los und Riemenscheibe runternehmen..

    Bin gerade echt frustriert..:(

  • Das mit der Riemenscheibe unten versteh ich überhaupt nicht..das macht doch keinen Sinn, das ich zum Zahnriemenwechsel die fette Mutter der KW abschrauben muss nur um die Abdeckung abzukriegen..aber es schaut wirklich so aus als ob die Mutter auf der doppelten Riemenscheibe aufliegt, also nix mit Imbusschrauben los und Riemenscheibe runternehmen..

    Bin gerade echt frustriert..:(



    Die fette Mutter muß man auch zum ZR-Wechsel nicht abschrauben, es reicht die Riemenscheibe...verstehe ich ebenfalls nicht !

    Dort sitzt eigentlich auch eine Zahnriemenabdeckung aus Kunststoff. Nur hinter dem Zahnrad der KW am Motorblock ist noch ein Blech drauf das hochgeht bis zum ZK.

  • Die Riemenscheibe wird nur an den 4 Inbusschrauben gelöst !!! Ich war allein, und habe sie folgendermaßen gelöst, 5. Gang rein, und das Bremspedal mit einer Stange auf Pedal und Sitz eingeklemmt, und dann hab ich die 4 Inbusschrauben mit einem ruck gelöst.

    Die große Zentralschraube muß nicht gelöst werden !!!

  • Wahrscheinlich hast du die 4 Inbusschrauben gelöst aber die Riemenscheibe bewegt sich nicht?

    Die wird mit der Zeit ein wenig festgegammelt sein...vorsichtig versuchen loszurütteln, evtl leicht mit einem Hammer hinter die Riemenscheibe hauen.

  • Kann man zum drehen auch ne normale Nuss nehmen?..so ne Viezahn Nuss hab ich nicht..müsste ich erst kaufen..kann mir einer sagen welche Größe die hat?..Wie nennt sich das ?..Aussenvielzahn?😬

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen