RP Monojet ersatz?

  • Hi,

    ich wollte mal Fragen welche umbau Möglichkeiten es für die Monojetronic des RP Motors gibt.

    Mir wurde bereits oft genug gesagt das sich ein RP nicht für einen Umbau eignet doch ich möchte trotzdem mal ein paar Infos einholen welche möglichkeiten es da in Sachen Einspritzung gibt.

    Weber Vergaser wurden mir bereits genannt doch diese sind natürlich kaum zu bezahlen und man bekommt sie nicht mehr eingetragen, leider fallen die ganz schön auf wenn man die Haube öffnet oder daneben steht und das schöne "saugen" hört.

  • VW
  • Kommt drauf an weshalb du Umbauen willst. Mehr Leistung? Dann könntest du eine Monojet von Peugeot verbauen. Hatte ich mich mal kurz mit befasst, dann aber wieder fallen lassen weil ich keinen RP mehr habe.

    Google weiß da etwas mehr. Es gibt von Peugeot eine Monojet (nennt sich da glaube ich anders) die einen etwas größeren Durchmesser hat. Ansonsten ist sie baugleich, Hersteller bei VW und beim Pug ist Bosch. Müsste aus dem Peugeot 205 GTI sein.

  • mmh kommt drauf an was für nen aufwand.


    wenn mans richtig machen will dann anderer motor rein.



    wenn man viel arbeit machen will dann geht auche in rp tunen.

    spitzenleistung lag im motor talk bei norder mit nen gemachten RP bei 107ps also gti niveau und drehmoment über 16v.


    dazu musst du einiges aber machen denn mit nur nocke, gti kopf, grössere drosselklappe kommste da nicht so einfach hin.

    da wären höhere verdichtung also andere kolben, bearbeiteter gti kopf (wegen grösseren ventil), schrick nocke, gti oder 16v auspuffanlage ab krümmer, leichtere schwungscheibe und und und und.



    ich selber komm mit meinen RP auf 185km/h (g3 tacho und gps, ohne klima und servo war das noch ^^ ) durch gti abgaskrümmer, grössere drosselklappe (42 statt 38mm) , g60 nocke, gti kopf, grössere düse, höheren Benzindruck und E85.

    Dazu die D3 Norm.


    aufwand ist aber sehr viel den man beim RP tuning betreiben muss.



    weber wird auch net einfach da man hier auch in der elektronik umbauen muss wegen g kat


    ich sag lieber das ein pf einbauen da viel einfacher ist aber bei allem bleibt es ja nicht nur beim motor!

    bremsen usw muss man auch entsprechend anpassen.

    Golf 2 1.8L (RP)mit 7,5l/100km Verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^


    Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"


    Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

  • ..."leichtere schwungscheibe"...


    Eine erleichterte Schwungscheibe bringt KEINE Mehrleistung !


    Der Motor hat nur weniger Schwungmasse in Rotation/Bewegung zu versetzen...und das erleichtert das schnellere hochdrehen und suggeriert so "Mehrleistung".

    Dieses "Mehr-PS" Verkaufsgeschreibsel von Anbietern mit erleichterten Schwungscheiben oder aber den KW-/ Wasserpumpen-/ Lichtmaschinen-Scheiben aus Alu ist dummes Zeug...

  • Der RP ist ein guter Motor, ABER wenn ich mehr Leistung haben will dann würde ich einen Motorumbau machen. Das hat auch den Vorteil das im Reparaturfall (sofern noch erhältlich) immer auf original Teile oder aus dem Zubehör zurück gegriffen werden kann. Ist aber nur meine Meinung!

  • ich sag nur was norder an seinem RP gemacht hat und der lief auf PF niveau mit mehr drehmoment als der 16V

    Golf 2 1.8L (RP)mit 7,5l/100km Verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^


    Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"


    Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

  • ...ich kenne diese Aktion auch von dem User "Norder" aus MT.

    Aber was die pure Leistung bzw das Drehmoment eines Motors betrifft...darauf hat eine erleichterte Schwungscheibe, eine erleichterte KW oder leichtere Riemenscheiben keinen Einfluss. Das Ansprechen der vorhandenen Leistung oder ihre Entfaltung ist/wird durch leichtere ( Schwung - ) Massen spontaner bzw agressiver !

  • Vielen Dank für die ganzen Antworten.

    Ich glaube ich werde einen kompletten Umbau des RPs dann wohl doch nicht mehr in Angriff nehmen da es sich ja wohl Preis/Leistungs technisch nicht lohnt.

    Dennoch werde ich wohl versuchen aus der vorhandenen Kraft untenrum etwas mehr raus zu holen (weniger Masse/Getriebe übersetzung)


    Ich möchte ungerne ein neues Thema erstellen vielleicht weiß einer von euch ja auch etwas für das Differential des ATH Getriebes.

    Kann man das Differential so ausbauen und gibt es da passende kürzere Varianten für oder muss bei so etwas gleich ein komplettes neues Getriebe? Wenn neues Getriebe welches bietet sich da an?


    Vielen Dank nochmal für alle bisherigen Antworten :)

  • Es gibt mehrere gute Maßnahmen für mehr Durchzug/Drehmoment beim RP...kommt halt auf Dein Budget an.

    Mindestens 500 Euro mußt jedoch dafür investieren, den Saugertuning ist relativ teuer !

    Ist halt eine persönliche Entscheidung.

  • Es gibt mehrere gute Maßnahmen für mehr Durchzug/Drehmoment beim RP...kommt halt auf Dein Budget an.

    Mindestens 500 Euro mußt jedoch dafür investieren, den Saugertuning ist relativ teuer !

    Ist halt eine persönliche Entscheidung.

    Welche Maßnahmen wären das denn? In Sachen Drehmoment habe ich an einem Motor noch nicht viel gearbeitet und was mir dazu einfällt wäre nunmal weniger Masse (Riementrieb/Schwungrad/Bereifung/...) und eine entsprechend kürzere Übersetzung. Welche anderen Möglichkeiten gibt es noch dem kleinen etwas schneller nach vorne zu helfen?

  • tja geld ist immer die sache.


    wobei man mit gtikopf und noche, grössere drosselklappe, gti abgsakrümmer, benzindruckregler und stärkere Pumpe noch sich in normalen Ramen verhält.



    für mehr braucht es auch dann mehr geld

    Golf 2 1.8L (RP)mit 7,5l/100km Verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^


    Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"


    Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

  • ...ich frage nochmals:


    Wieviel Geld kannst/willst dafür ausgeben ?

    Vorher brauchen wir net weiterreden...

    500-1000 wären noch ohne Probleme mit drin.

    Kompletten Kopf und alles wollte ich jetzt nicht umbauen, Leistungstechnisch reichen die 90PS eigentlich auch nur was man Drehmoment noch raus bekommt und mit welchen Methoden.

  • ...dann kauf Dir einen Fächerkrümmer ( am besten einen Supersprint ) in 4-2-1 Bauweise und dazu bei dbilas eine Sportnockenwelle mit 262° ( http://www.dbilas-shop.com/Pro…ortnockenwelle::5589.html ) oder bei Nothelle die HS Nockenwelle mit 266° ( https://nothelle.com/ ).

    Dann noch die Schwungscheibe um 3kg erleichtern ( abdrehen lassen ) und diese danach unbedingt feinwuchten lassen vor dem erneuten Einbau.


    Kosten ca. 500-1000 Euro (halt ob gebraucht oder neu ) für alles zusammen.

  • ...dann kauf Dir einen Fächerkrümmer ( am besten einen Supersprint ) in 4-2-1 Bauweise und dazu bei dbilas eine Sportnockenwelle mit 262° ( http://www.dbilas-shop.com/Pro…ortnockenwelle::5589.html ) oder bei Nothelle die HS Nockenwelle mit 266° ( https://nothelle.com/ ).

    Dann noch die Schwungscheibe um 3kg erleichtern ( abdrehen lassen ) und diese danach unbedingt feinwuchten lassen vor dem erneuten Einbau.


    Kosten ca. 500-1000 Euro (halt ob gebraucht oder neu ) für alles zusammen.

    Ah na das klingt doch schon mal nicht schlecht vielen Dank da werde ich mich mal durch gucken.

    Ich gehe mal davon aus das man diese Änderungen schon stark merkt was die Beschleunigung angeht?

  • ...ja, das spürt man schon deutlich. Du kommst damit beim RP auf ca. 100 PS und etwa 15Nm mehr Drehmoment, immer vorrausgesetzt das der Motor in einem guten/gesunden Zustand ist. Und bei RUHIGER Fahrweise kannst sogar trotz Tuning noch etwas Sprit sparen...das bringt Dir in erster Linie der Fächerkrümmer wegen der weitaus besseren Abgasführung und Restgasausspülung samt einer kleinen Resonanzaufladung im Ansaugtrakt.

    Und das mit der erleichterten Schwungscheibe hab ich ja oben bereits erklärt...


    Mach das alles erstmal. Die Zündung mußt auch noch anpassen auf 8°v.OT bei Verwendung einer Sportnockenwelle. Meine Empfehlung ist hier die Nockenwelle von Nothelle !

  • ...noch was zum Getriebe:

    Wenn Du den Golf eher als Spaßmobil oder Saisonauto fährst, dann ersetze das lange ATH Getriebe durch ein kürzer abgestuftes Getriebe, das gibt nochmal zusätzlich Temperament.

    Das ATH oder das 4T sind hier wirklich "Spaßkiller" und eher was für einen Daily mit viel BAB und zum Spritsparen !


    Getriebübersicht hier:

    http://www.doppel-wobber.de/fo…128_VW-Golf-Getriebe.html

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.