Domlager Abdeckung kaputt durch Gewindefahrwerk

  • Hallo, hab bei meinen Golf 2 ein KW V1 Gewindefahrwerk verbaut und seitdem sind die Domlager Deckeln durch den Sechskant durchgedrückt!


    Kann man da was dagegen machen?

    Stört mich wenn ich die Motorhaube bei einem Treffen geöffnet habe!


    Danke mfg baumi

  • VW
  • Den Sechskant einfach abtrennen, kann man ja eh mit dem Schlagschrauber über die Nuss noch immer öffnen!


    Das würde ich nicht machen.

    Zumal das nur geht weil es ein V1 ist, beim V2 wäre da die Verstellung drin...

  • Nimm mal Probeweise einen Deckel vom Golf 4. Sieht denke ich mal auch gut aus. Noch besser wäre die Domlager und alles vom 3er ab Facelift zu verbauen und dann den 4er Deckel zu nehmen.

  • Nimm mal Probeweise einen Deckel vom Golf 4. Sieht denke ich mal auch gut aus. Noch besser wäre die Domlager und alles vom 3er ab Facelift zu verbauen und dann den 4er Deckel zu nehmen.

    Hast du da mal ein paar Details? Am Besten eine Teilenummer? In wie weit unterscheiden sich die Domlager zwischen Golf 2 und 3?
    Ich muss demnächst mein FW neu einbauen und die Domlager für vorn stehen noch auf der Einkaufsliste.

  • ...die sind weitaus massiver, am besten die meyle Domlager vom VR6. Hab ich im Slalom-Golf montiert - super !


    Du benötigst die oberen Federteller vom Golf 3 VR6 und die Domlager komplett ( Gummipuffer und Lager....oder schau hier rein:

    Domlager Empfehlung


    Der Umbau geht jedoch nur bei einem Gewindefahrwerk und nicht bei einem herkömmlichen Fahrwerk !

  • ...keine Ursache.

    Da die Golf 3 Domlager insgesammt dicker sind ( Höhe ), steht der Wagen später vorne etwas höher als vorher...lässt sich ja dank Gewindefahrwerk problemlos anpassen.

    Falls noch jemand gute/sportliche Achswerte/-einstellungen benötigt zum einstellen...kann ich liefern ( Erfahrungswerte ). Bei einem Gewindefahrwerk ist das nonplusultra eine Einstellung auf der Radlastwaage ( dafür ist in erster Linie das Gewinde an einem solchen Fahrwerk eigentlich gedacht, und erst in zweiter Linie zum Höhe verstellen ! ). Man strebt an allen 4 Rädern eine möglichst GLEICHE Achs-/Radlast an ( z.B. bei 1000kg Gesamtgewicht Fahrzeug MIT Fahrer und halb vollem Tank idealerweise 250kg Radlast pro Rad ! ).

  • Ah interessant, das hab ich noch garnicht bedacht.
    Bei mir wird es das H&R Monotube werden, weil es das einzige ist was H-fähig ist.


    Radlastwaage habe ich aber leider nicht. Dennoch spielt die Optik natürlich eine Rolle. Bei meinem jetzigen 60/60 hat sich inzwischen der optische "Hängearsch" einstellt.


    Die Einstellwerte nehme ich natürlich gerne! Sowohl für die spätere Achsvermessung als auch zum Einstellen des Gewindes.

  • Das H&R Montube hab ich in meinem silbernen CL verbaut, ist Bombe !

    Das sind im Prinzip Bilstein Dämpferpatronen mit H&R Federn. Das gute an den Monotube ist, die lassen sich bei H&R immer wieder revidieren und bei Bedarf individuell abändern...also praktisch "auf Maß" anfertigen ( Sportabteilung ).

    Es gibt auch noch die Ausführung "Clubsport" beim Monotube für den Golf 2, ist im Prinzip ein gerade noch alltagstaugliches Motorsportfahrwerk mit Gutachten.

    Domlager hinten am besten auch in PU. z.B. beim Claus von Essen:

    http://www.clausvonessen.de/pi62/index.html

  • Also einen Höhenunterschied konnte ich zwischen den 2 Lagern nicht wirklich feststellen. Glaube auch nicht das der da ist, da beim Golf 3 in den normalen Modellen auch zuerst die ich sag jetzt mal die "Golf II" Domlager verbaut wurden und dann ab dem Facelift in allen Modellen die "VR6" Domlager verbaut wurden. Bei den Federn hat sich aber nix geändert.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen