Türfolie und Lautsprecher, Halter für Nebelscheinwerfer

  • Hallo zusammen,


    bin ja selten hier, aber z. Zt. bereite ich mein Auto, das vor 7 Jahren schlappe 350€ gekostet hat und eigentlich nur ein Winterauto für mich als Käferfahrer sein sollte, zum 4. Mal für den TÜV vor. Der Käfer wurde durch den Golf abgelöst, und ist zuverlässig in Betrieb, sonst wäre ich ja öfter hier. Nun ergeben sich aber folgende Fragen:

    1. In Armaturenbrett und Türen ist irgendein grottenschlechtes Lautsprechersystem noch vom Vorgänger verbaut, ich möchte dieses Provisorium durch vernünftige Lautsprecher, die in die originalen Öffnungen passen, ablösen. Was empfehlt Ihr?

    2. Die Folie hinter den Türverkleidungen ist wohl hinüber, es läuft Wasser zwischen Türe und Verkleidung ins Auto. Welche Folie empfehlt Ihr? Die dicke Baufolie, die ich verwendet habe, war wohl nicht auf lange Lebensdauer ausgelegt:(

    3. Habe mir gelbe Nebelscheinwerfer und originale Halter dafür gegönnt, weiß aber nicht, wie die Halter ans Auto kommen sollen. Hat jemand ein Bild für mich? Habe außerdem mal gehört dass Nebelscheinwerfer vorbereitet sind, irgendwo sollen Kabel liegen. Wo muss ich suchen?


    Das war's fürs Erste


    Gruß


    Clemens

  • VW
  • 2. Bei VW gibt's schaumstofffolie zum selbst zurecht schneiden, eine Matte reicht für eine Tür und kostet ca 10 euro.


    3. Kommt drauf an welche Stoßstange du hast? Das Kabel ist normalerweise unter dem ausgleichsbehälter schon vorbereitet.

  • Die Stecker für die beiden Nebelscheinwerfer baumeln in Höhe des BremskraftVerstärkers rum , Schalter ist bereits vorverdrahtet, musst dann nur noch das Relais (Nr.53 Steckplatz:7 ) in die ZE (alte ZE , neue ZE könnte anders sein ) einstecken und fertig. Ist ein handelsübliches Arbeitsstromrelais.

  • Hallo noch einmal,


    zu 1.: muss mal recherchieren, ein stinknormales 13cm-Component-System sollte doch funktionieren, oder?

    zu 2.: Das mit der Schaumstofffolie von VW hört sich gut an, da werde ich am Montag mal vorsprechen.

    zu 3.: Ich denke ich habe die Halter für NSW in der GL-Schürze erhalten, obwohl das eigentlich nicht mein Plan war, zum Zurückgeben ist es zu spät, dann muss ich die mal passend machen. Hat hier wer Bilder von der Befestigung der NSW an der CL-Stoßstange? Ich überlege, ob ich wirklich NSW oder vielleicht doch Fernscheinwerfer nehme, von denen hätte ich mehr Nutzen, andererseits wären gelbe Nebler doch eine optische Aufwertung, mal sehen...


    Gruß

    Clemens

  • 3: Unten rechts ist CL, links ist GL


    https://www.motor-talk.de/foru….html?attachmentId=368128


    Hier nochmal paar ein Link jemand anderem der das in seinem Blog schildert und Bilder dazu hat:

    https://www.motor-talk.de/blog…-die-zweite-t4765465.html


    Bzgl 2, die Folie hab ich mit Sikaflex montiert, welches Sika das war kann ich aber nicht mehr sagen.

  • CO2Bonze : Na dann habe ich definitiv die falschen Halter erwischt, mal sehen ob es die richtigen Teile noch bei VW gibt, andererseits sieht das aus, als ob man das aus passendem Flachmaterial selber biegen kann. Falls gerade jemand ein Muster in der Nähe hat und mir mit ein paar Maßen weiter helfen kann? Aber ich denke, wenn die Stoßstange auf der Werkbank liegt kommt das mit Hilfe der von Dir verlinkten Bilder ganz von alleine...


    Danke und Gruß


    Clemens

  • Zu 2. kann ich sagen: ich habe mir im Hammer Folie besorgt, die die zum Einwickeln der Teppiche verwenden, die geht gut. Ich hatte vorher so ne dicke Folie, die klebte aber nicht besonders gut, weil eben zu stur.


    Die Schaumstofffolie bei VW, welche TN hat die?


    zu 1. Im Armaturenbrett sind nur 8 cm Lautsprecher drin, die 13er sind in den Türen.


    Da ich mich auch gerade mit den Lautsprechern in der Tür beschäftige: ich habe welche, die tiefer sind, als der Bauraum zulässt. Daher müsste ich hinter dem Lautsprecher-Fach sozusagen mit der Lochkreissäge ein Loch in die Türverkleidung sägen, damit die Lautsprecher passen. Ich schrecke aber noch vor der Maßnahme zurück, weil ich das Loch nur reinmachen möchte, wenn es keine Probleme mit der Türfolie o.ä. gibt. Hat dazu zufällig jemand Erfahrungen?

  • Zu der VW-Schaumstofffolie: Ich hatte die kurzzeitig mal drin; wurde von VW eingebaut, und auch wieder entfernt. Die haben das Zeug nicht dicht verklebt bekommen. Weiß allerdings nicht, ob die nur zu blöd waren, oder die "Folie" doch zu ungeeignet dafür...

    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. - Benjamin Franklin -
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in einer Garage steht. - Albert Schweitzer -
    www.ninacasement.bplaced.net  

  • Ich habe bisher immer nur die Folie von VW verwendet. Leider nicht ganz billig. Aber wenn man die mit dem doppelseitigen Klebeband von VW verklebt, halten die bombenfest. Nur der Untergrund muss vorher penibelst gereinigt werden. Die alten Kleberreste habe ich am besten mit WD40 weggekriegt. Wenn die Folie erstmal klebt, ist eine Korrekturohne Substanzverlust nicht mehr möglich. Vorteil gegenüber sonstiger Folie istder Dämmeffekt, sowohl gegen Kälte als auch gegen Geräusche.


    Türverkleidungen würde ich niemals wegen der Lautsprecher zerschneiden, da ärgert man sich hinterher nur. Es gibt reichlich Auswahl an 13er Lautsprechern mit passender Einbautiefe, die klanglich sehr gut sind

  • Bei den Türfolien bin ich (nach zunächst einigen fehlgeschlagenen Versuchen) bei schwerlast Müllsäcken geblieben, die ich zuerst mit Hilfe der Türverkleidung als Schablone zurechtschneide (Loch für Innentürknauf nicht vergessen) und dann mit doppelseitigem Acrylat-Klebeband einklebe (vorher alles gründlich reinigen!). Ich habe dieses Klebeband genommen: https://www.ebay.de/itm/STICKY…27945?hash=item3f533b31c9

    Hält extrem gut, das beste Klebeband, das ich je in Händen hatte.

  • Hallo mal wieder, es ist Zeit für ein Update!


    Da ich noch damit beschäftigt bin den NZ für den TÜV vorzubereiten, läuft der RP nicht weg und ich habe recherchiert. Morgen muss ich sowieso zum "Freundlichen", da bestelle ich die originale Folie für beide Türen (das mit den Müllsäcken habe ich probiert, aber keine guten Erfahrungen gemacht), ebenso die Halter für die Zusatzscheinwerfer. Bei e..y habe ich mir ein 13cm-component-System von clarion bestellt, das baue ich dann spätestens am Wochenende ein. Bremssättel vorne werden getauscht, dann muss noch ATF und Zahnriemen gemacht werden, dann können die nächsten Kilometer kommen...


    Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für die Infos!


    Gruß

    Clemens

  • Schade ist es aber, weil Clairon war vor 20-15 Jahren mal ein NAME. Aber welche gute Fa. ist nicht kaputt gegangen?!

    Fängt ja bei VW an: wenn man sich die Prospekte vom 2er mal anguckt, wo man noch auf Langlebigkeit, Qualität, Kundenzufriedenheit,... Wert gelegt hat. Was ist davon noch geblieben. Einen neuen VW kaufe ich ganz sicher nicht. Und die Krönung ist, dass das aktuelle Golf/Passat Tfl dem eines Renaults sehr ähnlich ist. Aber egal, ich will nicht weiter abschweifen.


    Gute Lautsprecher (Preis/Leistung) suche ich daher auch immer noch...

  • Hallo,


    Enthusiasmus hin oder her - die bisher verbauten Lautsprecher sind ein Provisorium, die genau wie der Rest des Autos eigentlich in 1 - 2 Wintern aufgebraucht werden sollten. Da klingt alles besser, da wette ich drum, aber das endgültige Ergebnis wird die Klangprobe bringen, davon werde ich sicher berichten.

    Folie, Kleber und die extra Plastikteile für die Türen sind bestellt, war heute bei VW an der Ersatzteiltheke.

    Dort habe ich auch 2 Halter für die Nebelleuchten bestellt. Ich überlege ob ich nicht direkt bei ebay einen fertigen Kabelsatz dafür bestellen soll.

    Eine andere Motorhaube geht am Samstag zum Lackierer, sie wird mattschwarz.


    Wie gesagt, erst muss der NZ durch den letzten TÜV vor dem ABF-Umbau, mein Sohn bekommt sein erstes Auto zurück...


    Wünsche noch einen schönen Abend


    Clemens