AGU/1.8T Umbau Hilfe

  • Moin Daniel mein Name

    Habe 1 Jahr einen 1.6Pn gefahren, der mich technisch immer wieder gut gefordert hat, von im Stand 4000u/min, kalte Heizung weil Schaumstoff sich löste oder die Keilriemenscheibe die durch Rost abgeschossen ist. (Alles behoben)

    Der Motor lässt Kühlwasser verschwinden, klackert gerne.

    Die Bremsen fühlen sich wie an einem Gummiband an.(Bremsen sind fast neu)

    Defekte Lichtmaschine Nachts bei Schnee auf der Autobahn war das Highlight.

    Rechts ran und alles was Strom verbrauchte abgeklemmt damit die LKWs wenigstens mich halbwegs sehen nachdem das Relais vom Blinker nicht mehr genug Spannung hatte.

    Mein Alltagsauto.


    Will die Möhre aber nicht hergeben bin aber so unzufrieden das ich was ändern muss.

    -------Das ist mein erstes Projekt------

    Arbeite als Mechatroniker in der Industrie / Maschinenbau und bin 29 Jahre alt.


    Habe einen Schlachter Golf 3 GTI 8v gekauft und folgendes behalten

    -Getriebe CHE + Antriebswellen

    -Achsen Vorne und Hinten welche ich komplett überholt habe

    -Bremsen Lucas 280mm Vorne Hinten 226mm auch überholt

    -Tank + Benzinpumpe

    -Tacho + Kabelbaum

    -ABS Mark20 10"BKV den ich von Kugel auf Gabel umbauen möchte

    -Gewindefahrwerk (nix dolles soll erstmal den Wagen halten)

    -Traverse / neues Motorlager verbaut


    Dann vor einem Monat einen A3 8L 1.8t von 1998 mit AGU Motor gekauft der noch komplett bei mir vor der Tür steht.

    (Vorbesitzer hat den auf 180Ps gechippt)

    Und natürlich meinen Golf 2 1989 1.6 PN habe ich auch noch für das Projekt.


    Mein Plan ist erstmal alles Vollabnahme-Gerecht zusammen zu bauen und diese auch zu bestehen, dabei will ich aber schon Teile verbauen die ich nicht noch ein 2tes mal in die Hand nehmen muss um per K04 (Zukunft) auf angestrebt 220-240Ps zu kommen.


    Da ich erst frühstens im Mai zum Umbauen komme wollte ich wenigstens schon alle Teile die ich vorbereiten kann abhaken und alles liegen haben.


    In einem anderen Forum wurde schon gesagt das ich das CHE Getriebe nicht verbauen soll.

    (Habe das Forum gewechselt da es zu breit gefechert war und mir der Umbau hier besser reinpasst)

    Wollte das auf Seilzug umbauen und wusste das der Rest wie Antriebswellen und Achsen perfekt passen.


    Nun Habe ich den (AGU) + Original Getriebe / CHE Getriebe / Originale und G3 GTI Antriebswellen und wollte als erstes fragen ist es sinnvoll was von den Teilen zu benutzen oder anderes Material zu kaufen?

    Wollte die Mech. Kupplung gerne behalten auser ihr sagt der Umbau auf Hydr. Kupplung Lohnt und ist relativ leicht / zeitnah

    Das Schaltgestänge soll raus, dachte da an die G60 Schaltbox hab aber auch noch die vom A3.


    Um Motorhalter zu kaufen bin ich mir aber trotz lesen der ganzen 1.8t Foren nicht ganz sicher welche jetzt die richtigen sind.

    Plusachse und Traverse vom G3 GTI V8


    Wichtig ist mir zurzeit welches Getriebe / Antriebswellen / Kupplung + Schwungrad / Halter


    Da wird noch einiges an Fragen dazukommen wollte aber erst das eingestellt Getriebe abarbeiten bevor ich weiter mache.


    Versuche den Umbau komplett zu Dokumentieren und bebildern auch sowas blödes wie ABS Ring von neuer Radnabe nachmessen da der Abstand 1mm größer ist / der am Sensor schleift und beim ausbau das neue Radlager kaputt gegeangen ist_patsch


    Danke für eure Geduld und Hilfe




    Rechtschreibung ohne Gewähr

  • VW
  • GKB gibt es für das G60 Getriebe mehrere. Mir fallen da spontan das ATA und ATB ein.


    Wegen der Kupplung: baue auf Hydraulische um. Ist relativ easy und ist m.M. nach auch besser.


    EDIT: ASU, ASY, ATA, ATB, AWP, AWR, AYC, AYN, AYR, CAW, CBA, CDB, CBC, CBY, CDH & CGP sind alles manuelle Getriebe die am PG irgendwo in einem VW verbaut worden sind.

  • Nach Möglichkeit würde ich dir empfehlen ein neueres zu nehmen . Damit meine ich die Getriebe die den neuen Schaltturm haben und wo die Schaltseile übereinander und nicht nebeneinander gelagert sind. Hier ist die ET Versorgung noch besser als bei den älteren.

  • Werde wohl das ATB holen....habt ihr einen Tip für wieviel man die kaufen sollte

    Sehe bei ebay nur Preise um die 500€

    Das mit den 2 unterschiedlichen Schalttürmen hab ich noch nicht so ganz durchblickt da ich noch nie eins mit Seilen vor mit hatte.

    Habt ihr vielleicht 2 Lehrbilder an den ich den Unterschied gut sehen kann?

  • Das ATB ist aber mit altem Schaltturm. ;) Hier ist eins.


    https://www.ebay.co.uk/itm/VW-…800d0e:g:54AAAOSwcUBYU~Cr


    Neuer Schaltturm:


    https://www.ebay.de/i/251848393985?chn=ps


    Zum Preis das ist schwer zu sagen. Meins hat nur 25,- € ist aber schon einige Jahre her und ich musste es auch komplett überholen.

  • Prinzipiell hab ich ja k.P. mit den "älteren "Getrieben. Problem ist eher die schlechtere ET Versorgung. Ich habe auch ein ATA Getriebe im 2er und hatte Not eine einzige Schraube!!!! als Ersatz zu bekommen. Bei VW ersatzlos entfallen, Bei CP nicht im Programm und musste dann beim Örtlichen Schraubenhändler eine 100er Box kaufen da der der einzigste war der die nötige Härte der Schraube gewährleisten konnte.


    Wie gesagt es war nur ein Tipp!

  • Danke für die Infos

    Werde nach nem schnapper auf eBay gucken und die Schrauber in der Umgebung abklappern

    Schreib euch wenn ich eins in Aussicht habe damit das dann abgesegnet wird

    Ich versuche Mal den eingebauten Schaltturm vom a3 zu fotografieren

    Vielleicht kann man den ja verwenden

  • Hi Leute

    Sorry das ich nix von mir hören lasse habe

    Musste mir eine neue Werkstatt suchen

    Habe letzte Woche den A3 agu zerlegt und heute kommt der Motor aus dem Golf2


    Habe noch eine Frage zu dem BKV


    Ich habe das Mark 20 aus dem G3 GTI und wollte das in den G2 bauen brauche aber den Gabel Aufsatz am BKV


    Kann ich von einem Passat vr6 den BKV mit Mark 04 kaufen und das Mark 20 damit bestücken?

  • Super danke dir.


    Habe mir paar Sachen angeschafft


    -Halteplatte BKV mit Geberzylinder

    -G2 G60 Pedalerie

    -ATB Getriebe

    -G3 Tacho 3 Stecker ohne Welle

    -Passat 35i Schaltbox

    -Passat 35i VR6 Traverse


    Das Getriebe hat die Wegstrecke per Welle und ich würde die gerne ein elektrisches Signal haben.

    Welchen Sensor bräuchte ich dafür?

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen