Ist VW am Ende?? Oder melken wir mal wieder den dummen Kunden???

  • Ich beobachte seit einiger Zeit das VW massiv die Preise anhebt. Aktuelles Beispiel ist die Kappe der SRA vom Golf 4. Im November kostetet das Teil 15,60€ heute einen Monat später verlangt VW 18,56€ dafür! Das sind knapp 3 € oder 20%. Wer von euch hat 20% Gehaltssteigerung????

    Ich habe mittlerweile von diesem Sauhaufen in WOB die Schnautze gestrichen voll. Erst wird beschissen ohne Ende, Dann werden die treuen Kunden geflöht wo es nur geht und zu guter letzt wirbt Her Müller noch für die Abschaffung der "Dieselsubventionen" Obwohl diese A.s.l.ö.h.r doch genau das Thema hochgekocht haben. Natürlich zahlt man nicht selbst die Zeche sonder man überträgt es auf den dummen Kunden! EGAL WIE!!!

  • bei alten Fahrzeugen steigen immer die Preise. Schon allein wegen der Lagerkosten... Gegen Jahresende werden meist auch die Preise angepasst. Natürlich ist es ärgerlich, finde ich auch nicht schön, aber das kann auch andere Gründe haben die z.b. beim Zulieferer liegen.

  • Arbeite in einem Autohaus von einem bayerischen Hersteller mit 3 Buchstaben, da verdoppelt der Hersteller schon mal die Preise, von irgendwelchen Teilen oder wird der netto Verkaufspreis zum netto Einkaufspreis, da kostet ein Clip der z.b. der vorher 8€ kam, dann halt 18€, obwohl der nicht größer als ein 5 Cent Stück ist und vorher schon zu teuer war, da sind 20% eher wenig...

  • Die meisten Teile bekommt man ja auch im freien Handel aber halt nicht alles und dann muss man halt in den sauren Apfel beißen und doch bei VW bestellen. Es ist trotzdem eine frechheit!

    Ich kann dich voll verstehen! Ging mir mit dem ollen Temp-Sensor für die Außentemp. genau so...

    Deshalb habe ich noch schnell vor dem 31.12. eine Bestellung aufgegeben. Ob das aber etwas bringt sei dahin gestellt. MMn. werden bei jeden AKTE-Update die Preise korrigiert.

  • Ich kann dich voll verstehen! Ging mir mit dem ollen Temp-Sensor für die Außentemp. genau so...

    Deshalb habe ich noch schnell vor dem 31.12. eine Bestellung aufgegeben. Ob das aber etwas bringt sei dahin gestellt. MMn. werden bei jeden AKTE-Update die Preise korrigiert.

    Gibt es den noch? Dachte der wäre schon entfallen.