Verschiedene Bremsträger HA welcher ist links bzw. rechts

  • Hallo Leute,

    bräuchte mal eure Hilfe zum oben genannten Thema.


    Ich bin momentan dabei mein zweier wieder aufzubauen und bin leider jetzt vor einem Problem gestoßen.

    Bremsträger wurden gestrahlt und gepulvert, allerdings ist das schon ziemlich lange her und ich weiß nicht mehr welcher wo hin gehört._patsch


    Es gibt ja laut ETKA zwei verschiedene Teilenummern, die allerdings nicht auf den Trägern drauf sind.


    Es sind nur diese Nummern "eingestanzt".


    0L15 13 2691/3 und rechts ein S oder eine 5


    0J24 13 2691 mehr erkennt man nicht


    Kann mir jemand da weiter helfen? Das wäre Super!


    Gruß

    Telmo

  • Hallo Telmo,

    Ich denke wir sprechen über die Hinterachse? Aber ist eigentlich auch egal....

    Also prinzipiell sind laut VW Bestellsystem ungerade Nummer immer links und grade Nummern immer rechts.


    Bei den hier fotografierten Bremsträgern gibt es aber keine Unterschiede ob rechts oder links. Bei genauer Betrachtung, ist auf dem Träger Nr. 0J24 13 2691 auch eine /3 am Ende zu erkennen, genauso wie bei dem anderen.

    Ich denke es ist egal, welcher Träger an welches Bremssattelgehäuse montiert wird, nur die Bremsssattelgehäuse selber sollte man natürlich nicht vertauschen! Dort gibt es nämlich "rechts" und "links".


    Gruß, Guido

  • Carat85

    Hallo Guido,


    genau es geht wie oben schon geschrieben um die HA. Wie schon erwähnt laut ETKA gibt es für Links und Rechts jeweils unterschiedliche Teilenummern.


    1H0 615 425 für Links

    1H0 615 426 für Rechts


    Nichts desto trotz müsste sich ja schon alleine an der Position der Führungsbolzen erkennen lassen was links oder rechts ist. Nur weiß ich diese Position auch nicht mehr. Oh man :/


    amun-re  

    Ja äußerlich erkennt man kein Unterschied.

  • Hallo,

    also die die Halter sind auf beiden Seiten gleich, lediglich die neueren Bremssättel haben unterschiedliche Führungsbolzen verbaut (aber nicht bei allen Baujahren).


    VW hat damals wohl immer die Halter komplett mit Führungsbolzen verkauft, daher auch die unterschiedlichen Teilenummern.

    Der Unterschied liegt am Durchmesser der Bolzen: der abgestufte kommt nach oben und die Bolzen mit gleichem Durchmesser nach unten. Somit soll angeblich ein Klemmen bzw. Quietschen der Bremsbeläge verhindert werden.


  • Fahrzeugteile-SSS das dachte ich mir schon, VW wird sich schon was dabei gedacht haben zwei unterschiedliche Führungsbolzen zu entwickeln.


    Danke fürs Antworten!!


    Schöne Feiertage zusammen!