golf 2 1,3 bauj.1991

  • Moin, Motor wird nach kurzer zeit heiß,Leuchte blinkt rot, wasser fehlt nicht, aber Kühlerlüfter geht nicht an. Motor schon gewechselt, welcher Sensor ist zuständig, wie prüfen?

    Danke schon mal.

  • Ein 1.3er mit Automatik? Cool wären trotzdem etwas mehr Infos zum Motor.


    Da wird der Motor gewechselt, weil das Thermostat nicht mehr auf macht, tststs...


    Lass bitte die Sensoren erst einmal in Ruhe, die erfüllen nur ihre Pflicht. Thermostat und ggf. die Kühlwasserpumpe prüfen! Oder ist vielelicht der Kühler dicht?

  • Wenn der Lüfter nicht anspringt, kann es folgendes sein…

    Entweder der Motor selbst oder die Stromversorgung dahin.

    Das kannst du prüfen indem du den Thermoschalter (sitzt im Kühler) mal brückst.

    Springt dann der Lüfter an, weißt du schon mal dass dieser und die Verkabelung in Ordnung ist.


    Das der Thermoschalter nicht schaltet, kann zwei Gründe haben…

    Entweder ist der Schalter selbst defekt…

    Oder es kommt kein heißes Wasser am Schalter an.


    Öffnet denn das Thermostat überhaupt, sodass das heiße Wasser in den großen Kreislauf fließt?


    Gruß Basti

  • Danke für die schnellen Antworten, dieser golf ist ein schalter 1,3, habe noch einen mit automatik.

    Fehler sind, der Keilriemen ist zu locker es flackert die Kontrollampe nach wenigen Kilometern geht die Anzeige in den hohen bereich und die anzeige blinkt, der Lüfter springt nicht an. Den Lüftermotor habe ich gewechselt, bin jetzt am Fehler suchen, elektrik ist nicht so mein fall.

  • Das sind ja zwei unterschiedliche paar Schuhe…


    Den Keilriemen entweder nachspannen (sofern noch Spannweg vorhanden) oder halt direkt neu.

    Direkt neu würde ich da immer bevorzugen, da ein neuer Riemen ja kaum was kostet!


    Und den Rest...

    Das ist ja nun nichts wo irgendwelche Elektrik Fachkenntnisse erforderlich sind.


    Such dir zunächst mal den Thermoschalter im Kühler.

    Dann ziehst du den Stecker ab und dann brückst du einfach die Kontakte einmal mit einem Stück Metall.

    Wenn dann der Lüfter angeht, ist der in Ordnung und fällt zur Fehlersuche raus!

    Als nächstes schaust du mal ob bei warmen Motor beide Schläuche die zum Kühler führen warm werden.

    Sollte der untere nicht warm werden, hast du dort den Fehler, weil dann dein Thermostat nicht öffnet.

    Dieses ist dann auszutauschen!


    Wichtig ist auf jeden Fall das schnellstmöglich in Ordnung zu bringen, damit du dir keine teuren Folgeschäden ins Haus holst!


    Gruß Basti

  • Bei normaler Fahrt ist der Lüfter sowieso nicht an, weil der Kühler vom Fahrtwind durchströmt wird. Hier wird das Thermostat nicht mehr aufmachen. Wasserpumpe schließe ich aus, weil die Heizung ja funktioniert.

    Wenn bei heirßem Motor der Kühler kalt bleibt, dann ist es das Thermostat. Dieser Fehler des Thermostaten ist übrigens der schlimmste, weil die Überhitzung zum defekt der ZDK und/oder des ZK führen kann.