CH Red Blog

  • VW
  • ...jetzt hauch dem Wägelchen noch ein wenig mehr Leistung ein, dazu ein ordentliches Gewindefahrwerk ( AP oder H&R ) mit schicken Felgen und dann ist das alles stimmig.

    Wie man dem PN motormäßig etwas auf die Sprünge hilft ( ca. 10 PS + ), und das bei voller Alltagstauglichkeit und ohne TÜV Probleme, da kann ich Dir auch ein paar Tips geben wenn erwünscht..

  • ...laß das besser bleiben mit einer Anlage und 60mm Rohrdurchmesser beim PN !

    Sowas mit 60mm baut man unter einen getunten Motor ab 150 PS aufwärts. Beim PN fehlen Dir dafür sowohl die Abgasmenge als auch die Abgasgeschwindigkeiten...ergo eher "Rückwärtstuning" bzw Drehmomentverluste !

    Nimm eine Anlage in 50mm, die sind ideal für den PN ( auch mit Tuning später )... z.B. die simons hier, :

    https://www.lexmaul-shop.de/Pr…0puqv67rj7pjkqspechfsh2u1


    https://www.lexmaul-shop.de/Pr…0puqv67rj7pjkqspechfsh2u1


    Die simons sind sehr gut verarbeitet, haben eine gute Paßgenauigkeit und sind leistungsmäßig fast auf Supersprint Niveau !

  • ...dann würde ich mir in der Schweiz einen kompletten Auspuff in Edelstahl und in 50mm in Originaloptik bauen lassen wenn das geht bzw möglich ist.

    Zumindest in D gibt es solche Firmen die das machen können...mit TÜV Abnahme und mit Geräuschniveau wie Serie.

  • Basti : ...ich würde es genauso machen, entweder komplette Gti Anlage ab Kat oder den Sportauspuff von Ray-Simons / JETEX.

    Bei einem Sommersaison-Auto halten diese normalen Stahlanlagen auch Jahre.


    Er will aber alles in Edelstahl...und das macht die Auswahl halt schwierig zumal andere Zulassungsbestimmungen in der Schweiz herrschen.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen