Welchen Krümmer für RP (gut und günstig)

  • Hallo,

    mein Krümmer ist wohl undicht und muss neu. Da würde wohl meist sofort gegen einen Edelstahlfächerkrümmer gewechselt.

    Wenn ich ihn einfach nur wieder ordentlich am Laufen haben möchte, welchen Krümmer (Neuteil) würde ich dann am besten verwenden?

    Gibt es bei den Zubehörteilen Mist, von dem man unbedingt die Finger lassen sollte?


    Gruß

    Tobias

  • Mahlzeit,

    ich würde erst mal überprüfen, ob es eventuell nur den Dichtring (manche sagen auch Brennring) zwischen Krümmer und Hosenrohr getroffen hat, die werden wohl ganz gerne mal undicht.


    Gruß

    Kai

  • Ja, wird nicht sofort getauscht, mit dem Nachsehen dauert aber noch bis nächste oder übernächste Woche, daher wollte ich schonmal nachsehen, was die Teile kosten.

    Leider bin ich im Netz nicht so wirklich fündig geworden, auch nicht beim originalen.

    Fächer mit Gutachten habe ich in günstig (keine 500€) nur diesen gefunden: http://www.ebay.de/itm/Faecher…0-Gutachten-/201949745008?

  • Wo ist der denn undicht?


    Wenn der nicht gerissen ist, dann kanns ja nicht viel sein.

    Entweder die Dichtung zum Hosenrohr oder halt zum Kopf.


    Sollte die Dichtfläche dort etwas verzogen sein, kannste den Krümmer ja einmal planen lassen!


    Gruß Basti

  • Mahlzeit!


    Das düfte der von TA Technix sein. Ich mache mich auch gerade schlau, da mein Krümmer ebenfalls abbläst. Ich tue mich noch etwas schwer mit dem TA (billig)-Teil. Das kann nicht halten bzw. ich vermute auch eine Passungenauigkeit. Die gibt es auch sehr oft bei eBay Kleinanzeigen gebraucht zu kaufen... weil das wohl jeder wieder loswerden will?! Ist aber nur eine Vermutung.


    Ich liebäugle eher damit, kostet zwar das doppelte, ist aber von Tezet als "low-budget" Version, aber im Inseart steht:

    !!! Original TeZet Fächerkrümmer !!!

    ebay Klick mich

  • ...ich würde den original Abgaskrümmer vom PN, RP usw, der ja obendrein eine sehr ungünstige Abgasführung hat, nicht mehr unbedingt verwenden...eine weitaus bessere Lösung " Fächerkrümmer" wurde ja schon genannt. Man kann auch eine Kombi aus einem doppelflutigen, orig. Abgaskrümmer ( vom 2er GTI oder G60 und 3er GTI ) und einem Hosenrohr vom PG oder PF ( muß/sollte wegen der Länge vom 1,8 ltr Block sein, die vom 2,0 ltr Hochblock sind meist zu lang unten ! ) samt Kat vom PG/PF nehmen.

    Vorteil: keine Eintragung nötig da orig. VW Teile !

    Kleiner Nachteil: Es muss auf beheizte Lambdasonde umgebaut werden, was jedoch für einen geübten Schrauber kein Problem darstellt/darstellen sollte. Beheizte Sonde deshalb weil diese vom heißen Krümmer zum "kühlen" Katalysator nach unten/hinten wandert ( weniger Abgastemperatur ). Behält man die unbeheizte orig. Lambdasonde vom RP/PN usw bei, so gibt es Probleme in der Warmlaufphase ( Auto geht z.B. aus bei einem Stop ), die erst bei warmem Motor verschwinden da nun genügend Abgastemperatur vorm Kat vorhanden ist.


    Und wenn Fächerkrümmer, dann unbedingt einen von TEZET oder Supersprint, ANSA, Sebring usw. Diese Billigdinger von TA, Raceland usw sind zum einen sehr ungenau gefertigt und neigen wegen der dünnen Edelstahlrohre schnell zum reißen, zudem klingen die sehr "blechern" bzw hören sich an als wären sie undicht...nicht angenehm sowas. Auch die Leistungsentfaltung ist nicht gerade homogen bzw gut.

  • ...nimm den ( kurzen ) Fächerkrümmer von Supersprint. Laut ABE zugelassen von 62-82 kw.

    Noch was: Es gibt für Supersprint Fächerkrümmer keine gesonderte oder extra ABE bzw Gutachten !

    Der Fächerkrümmer mit der entsprechenden Nummer/Typschild ist jedoch in der ABE der Supersprint Sportanlagen für den 2er Golf aufgeführt als " wahlweise" zum Serienkruemmer und wird mit dieser Typschildnummer in den Brief/Fahrzeugschein eingetragen .

  • So, die Begutachtung hat ergeben, dass er neu muss.

    Bei den üblichen Händlern und VW gibt es keinen Krümmer, also gebraucht oder Fächer.

    Da die gebrauchten auch schnell durch sein können, werde ich wahrscheinlich doch diesen Fächer nehmen:

    http://www.ebay.de/itm/TEZET-S…8-8V-GT-GTI-/132095097367?


    Der von TEZET sollte doch ohne große Probleme passen, oder?

  • ...wenn Du genau hinschaust so steht da "made FOR Tezet" ! Heißt nichts anderes als das diese FK wohl in Lizens vermutlich in Asien produziert werden.

    Ich will Dir das jetzt nicht unbedingt schlecht machen, aber für das Geld bzw 150-200 Euronen such Dir besser einen gebrauchten Supersprint...da weiß man was man hat...nähmlich Qualität und Paßgenauigkeit.


    Hast PN

  • Habe mich dann doch für den Tezet Start-Up entschieden (gerade bestellt). Es war schwierig Erfahrungen dazu zu finden, habe dann aber doch jemanden gefunden.

    Er soll gut passen und bei einem deutschen Hersteller in Lizenz gebaut werden.

    Ich werde davon berichten.

  • So, er ist drin. Ich habe ihn nicht selbst eingebaut, aber ich kann sagen, dass es viel Arbeit war, da einiges angepasst werden musste.

    Wie dem auch sei, er ist drin und auf dem Nachhauseweg fuhr er sich ganz gut. Wie vermutet bekam man die Lamdasonde nicht sauber raus, fertig bin ich also noch nicht. Bin gespannt, ob ich mit der neuen Sonde und dichtem Krümmer den Lamdafehler los bin und ob sich der Leerlauf weiter stabilisiert. Er schwankt bei warmem Motor +-100 Umin, war also noch nicht so tragisch.

    Fertig bin ich auch noch nicht, da der neue Mitteltopf nicht rechtzeitig geliefert wurde und der alte an beiden Enden durch gerostet war. Endtopf ist eigentlich noch in Ordnung, ich hätte aber auch nichts gegen einen dumpferen Klang und EIN etwas dickeres Rohr. Welcher Hersteller ist da zu empfehlen? Da würde mir auch was gutes gebrauchtes reichen.


    Gruß

    Tobias

  • Ich könnte dir einen Supersport / Powersprint ESD anbieten, aus Edelstahl, mit einem 60er Endrohr. Es ist eigentlich eine Anlage ab Kat, allerdings benötige ich das lange Rohr nach dem Kat und da du nur einen ESD brauchst, könnte ich dir damit weiterhelfen. Er ist mit E-Nummer, also eintragungsfrei. Bei Interesse PN an mich.

  • ...oder man baut sich selbst einen Sport-ESD aus einem orig. Golf 2 Achsbogen, einem Absorptionstopf ( z.B. vom Passat G60 oder Audi 100 C2 ) und einem Endrohr in 50-60mm Durchmesser nach Wahl. Alles mit TÜV Segen da KBA Nummern auf dem Topf und Edelstahlendrohre gibt es ebenfalls mit ABE.