Die kleine Zicke und ihre Wehwehchen

  • Welchen Halter meinst du genau? Ich habe jetzt einfach alles abgeschraubt, was um das Thermostatgehäuse drumrum war.

    Gruß,

    Mattis


    Es tut mir... ach was, ich würd's wieder tun! grinser2.gif



    Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt nur mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.

  • VW
  • ...am besten lässt Du den Golf nächstes Frühjahr mal 2-3 Wochen stehen, faehrst derweil mit dem Motorrad und machst an der Karre mal eine vernünftige Grundinspektion incl. Verschleißteile-Wechsel. Sieht mir alles doch ein wenig nach Wartungsstau aus !

    Dann macht auch autofahren wieder Spaß bzw der Golf 2... ;)

  • Wieso ist ein defektes Thermostat ein Wartungsstau? Oder die anderen Wehwehchen der letzten Zeit? Das waren alles Dinge, die nicht nach Intervall getauscht werden müssen.

    Gruß,

    Mattis


    Es tut mir... ach was, ich würd's wieder tun! grinser2.gif



    Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt nur mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.

  • Kauf dir mal was auf Golf 4 Basis mit 4Motion.

    Ist auch schon "ein altes Auto", aber um einiges aufwändiger als ein Golf 2.


    Immer locker durch die Hose atmen.

    Wenn mir beim Schrauben etwas zu blöde wird, und ich merke das ich dolle gereizt bin, dann höre ich auf und mache am nächsten Tag weiter.

    Es bringt dir nix, wenn du dann vllt noch mit dem Maulschlüssel oder sonstwas abrutschst und dir noch weh tust, nur weil man was in Hektik macht da man sich selbst gerne unter Druck setzt.


    Kannst ja gerne dabei sein, wenn ich meinem TT seinen Motor wieder einbaue^^^^

  • Moin,


    bei meinem 16V habe ich auch den Thermostat gewechselt und das war so schwer nicht. Allerdings hab ich auch geflucht als ich bemerkte das der Halter von der Servo im Weg ist. Diesen Ansatz "mach ich mal schnell" kenne ich. Klappt gaaannz selten!


    Ich hab mir noch gemerkt das man diesen Plastikstutzen auch mit wechseln sollte wenn er schon älter ist. Die brechen gerne und dann wird es da undicht....


    Ich hoffe ich verwechsel das nicht mit einem anderen Auto.....


    Gruß Bernd

  • ...ich hab noch 'n 4er stehen, der Kurbeln hat statt E-fenster. Klima gibt's auch nicht.

    Dafür TDI mit Tempomat, Sitzheizung und Diebstahlwarnanlage (schräge Kombination...)


    bzgl. Zahnriemenwechsel und Kosten - allein das Material liegt ja schon bei ca. 230EUR. Hab zwar keine Ahnung was VW verlangt (so verrückt das dort machen zu lassen war ich noch nicht :-), aber um die 500 in ner freien Werkstatt find ich schon gerechtfertigt (zumahl der wo's macht dann auch Garantie darauf gegeben muß)...

  • Heute Morgen eine Pfütze auf der Gummimatte im Fahrerfußraum. Zum Glück habe ich die drin, sonst wäre es mir gar nicht aufgefallen. Das erklärt auch, wieso es von innen immer so derbe beschlug. Letzte Woche musste ich auf Arbeit woanders parken, da kommt dann ab Mittag auch die Sonne hin. Die hat natürlich richtig Gas gegeben und ich musste mit der Flitsche die Fenster von innen abziehen!


    Jetzt ist die große Frage, wo sie Suppe reinläuft. Wärmetauscher (das wäre richtig übel)? Irgendwelche Kabeldurchführungen im Wasserkasten?

    Gruß,

    Mattis


    Es tut mir... ach was, ich würd's wieder tun! grinser2.gif



    Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt nur mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Mattis ()

  • Scheibenrahmen kann ich eigentlich ausschließen, da war ich Ende 2015 bei und habe Rost entfernt (nichts durch, nur oberflächlich) und Rostvorsorge getroffen. Würde mich wirklich arg wundern, wenn es da durchgegegammelt wäre. Sichtbar aufgeblüht ist da jedenfalls nichts.


    Scheibenrahmen schweißen lassen, lackieren etc ist ja noch nen Schritt weiter, als den WT zu tauschen. Oder muss für den WT das Armaturenbrett nicht raus (bzw. macht ne Werkstatt das ohne Ausbau)? Ich selbst habe da keine Zeit für (und warscheinlich wäre ich wieder kurz davor, n Liter Sprit und nen brennendes Streichholz innen rein zu schmeißen, weil irgendwelche Schrauben versteckt sind oder abreißen oder oder oder), heißt also mal wieder, das anders verplante Geld in die Bude zu stecken ;(

    Gruß,

    Mattis


    Es tut mir... ach was, ich würd's wieder tun! grinser2.gif



    Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt nur mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.

  • Ich kann dir nicht sagen, wie eine Werkstatt den WT wechseln würde. Gem. Aussagen hier wäre der Wechsel auch ohne Ausbau des Armaturenbrettes möglich.

    Scheibenrahmen: na wenn du dir sicher bist, dass es nicht davon kommen kann, dann ist ja gut.

    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser...


    Auf welcher Fußmatte stand denn das Wasser?

  • Ah, hab nur Fußraum geschrieben.


    Im Fahrerfußraum (habs oben auch noch ergänzt).


    Ich werde mir den Rahmen nochmal genau angucken. Aber egal, was es ist, dieses Mal ist es richtig ärgerlich.

    Gruß,

    Mattis


    Es tut mir... ach was, ich würd's wieder tun! grinser2.gif



    Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt nur mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.