RP läuft ohne Lambda Sonde besser?

  • Hi Leute,
    hab da mal ne Frage:
    Da mein Schwarzer im kalten Zustand beim Beschleunigen ruckelt und einen relativ hohen Verbrauch aufweist, habe ich mal auf die Lambda Sonde getippt.
    Deswegen hab ich die mal abgesteckt um zu schauen was passiert, kein Ruckeln in der Kaltphase, absolut gar nix.
    Das Teil läuft besser als zuvor, es kann auch Einbildung sein aber mir kommt es sogar so vor als würde er minimal besser beschleunigen.
    Sollte der nicht eigentlich ohne Lambda sehr bescheiden laufen und ruckeln?

  • nein!
    weil er mit abgesteckter lambda automatisch in den notlauf geht und feste lambdawerte dann nutzt.
    da läuft er eigentluch besser wenn er probs hat

    Golf 2 1.8L (RP)mit 7,5l/100km Verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^


    Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"


    Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

  • Die Lambdasonde kannst Du auch messen. Am besten ist ein analoges Multimeter (digital geht zur Not auch). Die Sonde generiert zwischen 0,2 und 1 Volt wenn er warmgefahren ist (zwischen Lambda-Kabel und Motorblock, geht auch abgesteckt).


    Im Notprogramm wird er auch ordentlich Benzin verbrauchen, besser mit neuer Lambdasonde. Oder probiere einmal, eine Stunde auf der Autobahn zu heizen. Es kann sein, dass die Sonde nur verrusst ist und dann frei gebrannt wird.


    Gruesse!
    wt

  • Vorsicht, das mit dem Freibrennen auf der Autobahn kann auch für den Kat ganz schnell in die Hose gehen, wenn du Undichtigkeiten am Krümmer hast und unverbranntes Benzin im Kat landet.

    Äh... nein, das ist keine Winterschlampe, sie ist MEINE, die geht nicht mit jedem, und erst recht nicht ohne meine Erlaubnis.