Neue G60/G65-Gehäuse -> "G-Lader 2.0"

  • Theibach hat nun die Entwicklung für neue Gehäusehälften für den G60 / G65-Lader abgeschlossen...


    ...und ist jetzt im Testbetrieb für den "G-Lader 2.0":




    Wenn also alles passt - und davon gehe ich mal aus - ist der Fortbestand derG-Ladertechnik, grade auch in Zusammenspiel mit seinen neuen Verdängern, gesichert.


    Sehr interessant fand ich darüber hinaus den Kommentar, dass auch mit tieferen Kammertiefen experimentiert wird.  
    Das lässt ja auf noch mehr Ladedruck in Zukunft hoffen!