Golf 3 AEE Spritverbrauch

  • Moin zusammen,


    erstmal ein Gruß in die Runde.
    Ich heiße Ben, und bin seit einer Woche wieder ein Golfer (Golf III , AEE 1,6l, 75PS, 139.000km).
    Habe mich schon etwas im Forum umgesehen, und muss sagen, dass das hier ein super Board ist.
    Die Info's die ihr hier zusammengetragen habt, sind Gold Wert.
    Zu meinem Problem:
    Wieviel verbraucht eigentlich euer AEE ?
    Ich habe das Gefühl, das meiner zu viel verbraucht. Liegt ca. bei 11 - 12l Durchschnitt bei Überlandfahrten (keine Autobahn).
    Ichfahre den Wagen nicht zu zügig (ziehe also die Gänge nicht sehr hoch),
    und Bremse auch rechtzeitig, so dass der Wagen mehr ausläuft, wenn ich z.B an eine Ampel, oder Kreuzung komme.
    Vorher hatte ich einen 1.0l Corsa, und der hatte mit der sparsamen Fahrweise 5 - 5,5l auf Überlandfahrten verbraucht. Ich konnte den aber auch so fahren, dass der Verbrauch bei 8,5 - 9l lag.
    Den Golf fahre ich schon sparsam, aber dennoch zieht der sich fast 12l rein.
    Jetzt habe ich schon öfter im net gelesen, dass es evtl. an einer verdreckten Lambdasonde liegen kann. Das STG zeigt das dann wohl u.U. nicht an.
    Doch bevor ich jetzt Geld für eine Lambdasonde ausgebe, wollte ich euch mal fragen wie das bei euren Golf´s ist.
    Probleme mit einer verdreckten Lambdasonde (das dadurch ein Mehrverbrauch
    entstand) hatte ich bisher noch bei keinem anderen KFZ.
    Ist das jetzt womöglich meine Entjungferung? Oder ist der Verbrauch von fast 12l für ein 1997er Golf mit 139.000km normal?
    Was verbraucht denn euer AEE bei sparsamer, oder durchschnittlicher Fahrweise so?


    Grüß
    Ben

  • Extreme kurzstrecke von um die 3km liegt der Verbrauch deutlich unter 10l. Sonst immer um die 7l Tendenz Richtung 6l. Deiner verbraucht also deutlich zu viel.


    Lambdasonde kannst messen ob die arbeitet, kann aber auch ein Temperatur Sensor sein, falschluft usw usw. Vieles kannst mit einem multimeter prüfen oder mit einem Tester unter messwertblöcke.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Hi,

    Extreme kurzstrecke von um die 3km liegt der Verbrauch deutlich unter 10l. Sonst immer um die 7l Tendenz Richtung 6l. Deiner verbraucht also deutlich zu viel.

    Ok, danke für die Info. Schonmal gut zu wissen.
    Falschluft kann ich mir nicht vorstellen, da der Motor ziemlich rund läuft, und auch nichts zu hören ist.
    Wenn die Lambdasonde doch stark von den Standard Messwerten abweichen würde, so dass es messbar ist, würde doch bestimmt das STG darauf ansprechen. Oder ist die Toleranz da so groß?
    Was ich vergessen hatte im ersten Posting zu erwähnen:
    Luftfilter, Kerzen, Verteilerkappe- und Finger habe ich bereits erneuert.
    Dann mache ich mich dennoch schon mal auf die Suche nach den jeweiligen Messwerten. Sollte man ja eh immer zur Hand haben.
    Danke für dein Interesse :)
    Gruß


    Nachtrag:
    Was meinst du denn mit "mit einem Tester unter messwertblöcke" ?
    Welche Messwertblöcke denn?

  • Mit vag com, vcds, gutmann tester usw.


    Damit kann man die Werte auslesen was der Temperatur Fühler für werte liefert usw. Würde er bei betriebstemperatur zb minus 40 Grad sagen wäre es klar warum er soviel verbraucht.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Ach so, Ok, du meintest das STG auslesen (hatte ich vorhin wohl gerade nicht auf dem Schirm).
    Hatte die letzten 15 Jahre nur Opel gefahren. Für Opel habe ich alles mögliche zum auslesen und reparieren.
    Für VW bzw. VAG muss ich mir noch ein Diagnosegerät besorgen.
    Ich denke, dass ich mir ein VCDS System kaufen werde.
    Naja, gut, um jetzt auf die schnelle einmal die Werte auszulesen werde ich wohl zum freundlichen müssen.
    Normalerweise sollte man doch die Temperatur Sensoren auch nach dem Widerstandswert testen können.
    Um meine Neugier zu befriedigen werde ich mal schauen, ob man irgendwo die richtigen Widerstandswerte finden kann.
    Vielleicht gibt es die ja sogar hier im Board!?
    Aber sicherheitshalber lasse ich dennoch einmal das STG auslesen.
    Danke für deine Tipps :)