Golf 2 Citystromer

  • Hi,


    habe die Möglichkeit einen Golf 2 Citystromer zu kaufen bei dem allerdings das Steuergerät und die Batterie fehlt, kann mir jemand sagen wo die Kosten für die 2 Teile ca. liegen.


    Vielen Dank schonmal :)

  • Moin,


    Damit fehlen dem Objekt genau die zwei Herzstücke (neben dem Motor), die das Modell von den Verbrennern unterscheiden.


    Batterien bekommst Du auch heute noch. Das ist die gute Nachricht. Die Kosten belaufen sich sicherlich schnell auf 5-8 TEUR, wenn es originalnah sein soll.


    Für die Steuerung dürfte es m. E. nicht einmal einen Markt geben, so selten sind diese Geräte, da der CityStromer eben nur ein Versuchsfahrzeug war und jedes Modell mithin eine Einzelanfertigung ist. Die Steuerung wird man daher entweder von einem der anderen 50 Modelle besorgen oder komplett selbst anfertigen (lassen) müssen. Letzteres fällt praktisch wohl aus, weil Originalunterlagen aufgrund des Versuchscharakters des Fahrzeugs auch nicht leicht erhältlich sind.


    Genaueres wird Dir aber wohl mad2 sagen können. Vielleicht meldet er sich.


    Eine einfachere Alternative wäre, den Citystromer mit zeitgemäßer Tehnik von heute fahrbereit zu machen.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von HerrDoktor ()

  • Hi,


    Steuerung "Nachbauen" inklusive Ladegerät, da biste locker 3000-4000Euro los in der kleinsten Baustufe.
    Gebrauchte sind auf dem Markt nicht zu finden, bzw ich habe sie in den letzten 5 Jahren nicht gefunden. :D


    Halbwegs gescheite Blei Batterien Kosten 275Euro/Stück, 16Stück brauchst du... da biste auch bei 4500,-
    Und da hast du "nur" Blei-Gel Batterien.


    Also meine ehrliche Meinung ist, ohne 10 000Euro vorab für Technik in die Hand zu nehmen wird es dir langfristig kein Spaß machen.
    Für einen gescheiten Umbau legste 15.000 bis 20.000Euro hin ohne einen km gefahren zu sein. Das lohnt sich meiner Meinung nach nur bei Altagswagen.


    Weil bei deinem Golf die eigentliche Technik fehlt, ist es denke nicht mehr wie ein normaler Golf 2 mit Batterietrog.



    :lowrider: